Evangeline Anderson

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(0)
(7)
(5)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Picture Perfect

Bei diesen Partnern bestellen:

Claimed

Bei diesen Partnern bestellen:

Pledge Slave

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lost Books 1 and 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Till Kingdom Come

Bei diesen Partnern bestellen:

Forever Broken

Bei diesen Partnern bestellen:

Pledge Slave

Bei diesen Partnern bestellen:

Madeline's Mates

Bei diesen Partnern bestellen:

The Last Bite

Bei diesen Partnern bestellen:

Str8te Boys

Bei diesen Partnern bestellen:

Broken Boundaries

Bei diesen Partnern bestellen:

Heart and Soul

Bei diesen Partnern bestellen:

Slave Boy

Bei diesen Partnern bestellen:

Planet X

Bei diesen Partnern bestellen:

The Assignment

Bei diesen Partnern bestellen:

Secret Thirst

Bei diesen Partnern bestellen:

The Pleasure Palace

Bei diesen Partnern bestellen:

Take Two

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Interessante Idee über eine beinahe ausschließlich männliche Alienrasse

    Claimed

    Mietze

    26. February 2017 um 09:04 Rezension zu "Claimed" von Evangeline Anderson

    Olivia hätte nicht gedacht, dass sich ihr Leben vom einen auf den anderen Tag drastisch ändern könnte. Zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Sophia lebt sie in einer kleinen Wohnung und mit der besten Freundin Kat, bilden die drei ein tolles Trio. Doch eines Morgens klingelt das Schicksal an der Tür. Olivia wird "eingezogen" und muss einen vorläufigen Paarungsvertrag mit einem Vertreter der Kindred unterschreiben. Die Kindred sind eine außerirdische Rasse die der Erde im Kampf gegen ebenfalls außerirdische Invasoren beistehen. ...

    Mehr
  • Zwiespältiges Lesevergnügen

    Claimed

    Monkberg

    30. June 2014 um 14:58 Rezension zu "Claimed" von Evangeline Anderson

    usgangsposition: Die Menschheit wird von den Scourge bedroht, einer urbösen Alienrasse, und in letzter Minute von einer anderen Alienrasse vom Untergang gerettet, den Kindred. Deren einzige Bedingung ist es, dass sie mit den Menschen in genetischen Austausch treten möchten. Genauer gesagt mit Frauen - die Kindred sind zu 95% männlich, gewaltige, furchterregend großgewachsene Krieger, und Familienzuwachs ist nur durch Verbindungen mit anderen Rassen möglich. Drei Planeten haben die Kindred im Lauf ihrer Geschichte dazu schon ...

    Mehr
  • Zwiespältiges Lesevergnügen

    Claimed

    Monkberg

    30. June 2014 um 14:58 Rezension zu "Claimed" von Evangeline Anderson

    usgangsposition: Die Menschheit wird von den Scourge bedroht, einer urbösen Alienrasse, und in letzter Minute von einer anderen Alienrasse vom Untergang gerettet, den Kindred. Deren einzige Bedingung ist es, dass sie mit den Menschen in genetischen Austausch treten möchten. Genauer gesagt mit Frauen - die Kindred sind zu 95% männlich, gewaltige, furchterregend großgewachsene Krieger, und Familienzuwachs ist nur durch Verbindungen mit anderen Rassen möglich. Drei Planeten haben die Kindred im Lauf ihrer Geschichte dazu schon ...

    Mehr
  • Rezension zu "Slave Boy" von Evangeline Anderson

    Slave Boy

    CatherineMiller

    05. February 2011 um 20:45 Rezension zu "Slave Boy" von Evangeline Anderson

    Ich war beim lesen sehr hin und her gerissen: auf der einen Seite steht der gute Schreibstil und die wirklich schön dargestellte Liebesbeziehung - mit viel Drama, Emotion und Tränen - und auf der anderen einige Plotholes, die mich manchmal zum Schmunzeln, manchmal zum Kopfschütteln, aber leider oft auch zum Schaudern gebracht haben. Der Grundgedanke ist gut, die Umsetzung ein wenig over-the-top und verliert dadurch an Glaubwürdigkeit und Nachvollziehbarkeit. Für dieses Buch würde ich gerne 3,5 Sterne vergeben, aber das Ende hat ...

    Mehr
  • Rezension zu "The Assignment" von Evangeline Anderson

    The Assignment

    CatherineMiller

    24. July 2010 um 11:30 Rezension zu "The Assignment" von Evangeline Anderson

    Dieser Kurzroman hat mich - trotz seiner kleinen Schwächen - auf ganzer Linie überzeugt. Die Geschichte der beiden Polizisten Valenti und O'Brian ist solide aufgebaut, die Charaktere erhalten die nötige Tiefe, auch wenn die Handlung im Hauptteil des Buches aus Valentis Sicht erzählt wird. Erst im Bonus-Kapitel erhält der Leser auch Einblick in O'Brian, was dem Ganzen aber keinerlei Abbruch tut, sondern im Gegenteil die Spannung nur erhöht. Die prickelnde Erotik, die man beim Schmökern spürt, tut ihr übriges dazu, das ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks