Eve Bourton Love in Vogue

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Love in Vogue“ von Eve Bourton

A stylish blockbuster, perfect for fans of Louise Baghsawe and Sophie Kinsella. When her tycoon father suddenly dies, Corinne Marchand throws herself into running his couture empire based in Paris. Having been abandoned by her playboy lover Philippe de Rochmort three years earlier, she's also mistrustful of men and convinced that she is better off alone - so when she meets attractive merchant banker Miles Corsley, she refuses to give him the time of day, let alone a date. Corinne's younger sister, model Yolande, has loved Philippe's brother Yves all her life, and they are to be married - but after meeting bad boy film star Patrick Dubuisson she breaks off her engagement and embarks on a passionate affair in Hollywood. When Philippe finally returns to France and shocking secrets are revealed, Corinne has to decide if she will trust Miles with more than her money as they battle to save her company from a hostile takeover - while Yolande learns the hard way that Hollywood glamour doesn't always bring happiness. Paris is the city of love, but will it ever be in vogue for the Marchand girls again?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer Leserunde einsteigen. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere Lesechallenge „Let’s read in English“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem englischen Verlagshaus Random House Group UK mit Sitz in London werden wir eine Vielzahl von Leserunden starten und ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Das Motto der Lesechallenge verstehen wir als einen Aufruf nicht nur an alle von euch, die sich mühelos in der englischen Sprache zurechtfinden, sondern an alle Lovelybooks-Leser. Egal welche Sprachkentnisse du hast, trau dich einfach – und mach mit! „Let’s read in English“ – zusammen auf Lovelybooks. Viele unsererer Leser verwenden die englische Sprache oder werden sie in Zukunft brauchen. Bücher sind ein idealer Einstieg um Sprachkentnisse zu verbessern oder die Fremdsprache auch einfach mehr zu benutzen. Die Stimme der Autoren im Original zu lesen und sie neu kennenzulernen ist natürlich ein spannenender Bonus. Für die fleissigsten Rezensenten gibt es zum Jahresende tolle Preise und jeder kann sich gern in Deutsch und/oder Englisch in den Leserunden austauschen und Rezensionen in beiden Sprachen posten. Das ist voellig euch überlassen.  Alle Grundinfos findet Ihr auf unserer Englisch-Lesechallenge-Seite! Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & stets fleissig Eure neuen Rezensionen posten! Die Liste wird am Anfang jedes Monats aktualisiert!  Bitte postet für jede neue Rezension auch einen neuen Beitrag. Auf die Plätze - fertig - let's read English!!!

    Mehr
    • 1684
  • Zwei Schwestern, ein Mode-Imperium und die Liebe

    Love in Vogue

    TheBookWorm

    16. November 2014 um 23:16

    Inhalt: Corinne und Yolande Marchand haben vor kurzem völlig unerwartet ihren geliebten Vater verloren, was sie beide tief getroffen hat. Aber vor allem Corinne hat es schwer, denn ihr wurde vor drei Jahren das Herz gebrochen (was sie nie wirklich überwunden hat), sie übernimmt die Geschäftsführung des in Paris ansässigen Mode-Imperiums ihres Vaters, trauert um diesen und zudem kommen noch einige Sorgen wegen ihrer Schwester Yolande. Diese hat nämlich u. a. ihre Verlobung mit Yves de Rochemort, welcher sie aufrichtig liebt, wegen einer stürmischen Affäre mit dem Schauspieler Patrick Dubuisson gelöst und ist mit ihm nach Hollywood durchgebrannt. Und dann gibt es da auch noch den Banker Miles Corsley, welcher sich gerne sowohl um Corinnes geschäftliche Probleme als auch um ihr gebrochenes Herz kümmern würde, wenn sie ihn denn ließe... Meinung: Mit „Love in Vogue“ hat Eve Bourton ein wirklich tolles Debut hingelegt. Der Hinweis „für Fans von Sophie Kinsella“ in der Kurzbeschreibung hat mein Interesse geweckt und die Kurzbeschreibung selbst hat mich dann erst recht neugierig gemacht und ich wurde nicht enttäuscht. Es handelt sich dabei um einen turbulenten Chick-Lit Roman hinter den Kulissen der Modewelt, was ich persönlich eine sehr spannende Umgebung fand. Es wimmelt nur so vor sympathischen Charakteren die sich dann zu noch liebenswerteren Pärchen zusammensetzen und auch die Handlung sorgt dafür, dass man immer mitfiebert. Und obwohl es relativ viele Charaktere gibt, verliert man trotzdem nicht den Überblick, wie es mir schon in so manch anderem Buch passiert ist. Zunächst wäre da Corinne, die einiges um die Ohren hat, wie man der Inhaltsbeschreibung entnehmen kann. Sie lässt sich aber trotzdem nicht unterkriegen und kämpft um das was ihr lieb ist. Obwohl sie so liebenswert ist kann sie auch ganz anders sein auch wenn sie nichtsdestotrotz immer die Souveränität einer Geschäftsfrau wahrt, allerdings nur zu Leuten die ihr Unrecht getan oder sie hintergangen haben. Miles gehört glücklicherweise nicht zu diesen Menschen Corinnes jüngere Schwester Yolande wirkt die meiste Zeit über sehr naiv, aber schlussendlich fällt auch bei ihr der Groschen und sie ist eigentlich auch eine ganz liebe, was vor allem der überaus charmante Yves weiß… Von Philippe hatte ich zunächst keine sehr gute Meinung, was aber bestimmt auch so gewollt war, das hat sich mit der Zeit aber geändert und er ist eigentlich ein ganz lieber Kerl, der sich um seine Familie kümmert. Ich wünschte Tex, der Stiefvater der Marchand Schwestern, hätte mehr Auftritte in der Geschichte gehabt, da er wirklich grandios unterhaltsam ist!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks