Eve May

 4.4 Sterne bei 67 Bewertungen
Eve May

Lebenslauf von Eve May

Eve May wurde 1981 geboren und verbrachte ihre Kindheit und Jugend im Ruhrgebiet und in Süddeutschland. Ihre Leidenschaft zum Schreiben entdeckte sie während eines Praktikums bei einer Regionalzeitung im Alter von siebzehn Jahren. Die Liebe zu Sprache und Schrift an sich verfolgte sie auch in ihrem Studium an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Kater im Rheinland.

Neue Bücher

Loving an Angel: Weil es Liebe ist
 (4)
Neu erschienen am 28.07.2018 als E-Book bei .

Alle Bücher von Eve May

Sortieren:
Buchformat:
Eve MayLoving a Millionaire: Weil es Liebe ist
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Loving a Millionaire: Weil es Liebe ist
Loving a Millionaire: Weil es Liebe ist
 (9)
Erschienen am 21.01.2018
Eve MayMein Sommer mit Matthew
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Sommer mit Matthew
Mein Sommer mit Matthew
 (9)
Erschienen am 09.06.2018
Eve MayEndless Dreaming: Weg ins Glück
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Endless Dreaming: Weg ins Glück
Endless Dreaming: Weg ins Glück
 (7)
Erschienen am 04.11.2015
Eve MayMillionäre fliegen höher
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Millionäre fliegen höher
Millionäre fliegen höher
 (6)
Erschienen am 19.04.2017
Eve MayMillionär mit Hund sucht Frau mit Herz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Millionär mit Hund sucht Frau mit Herz
Millionär mit Hund sucht Frau mit Herz
 (7)
Erschienen am 31.08.2016
Eve MayLoving an Angel: Weil es Liebe ist
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Loving an Angel: Weil es Liebe ist
Loving an Angel: Weil es Liebe ist
 (4)
Erschienen am 28.07.2018
Eve MayÜber Wolken schweben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Über Wolken schweben
Über Wolken schweben
 (4)
Erschienen am 16.03.2018
Eve MayUnsere Unendlichkeit: Millionen Gründe für dich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unsere Unendlichkeit: Millionen Gründe für dich

Neue Rezensionen zu Eve May

Neu
Bjjordisons avatar

Rezension zu "(K)ein Rezept für die Liebe" von Eve May

Schöne Liebesgeschichte....
Bjjordisonvor 17 Tagen

“(K)ein Rezept für die Liebe” ist meine erste Geschichte der Autorin und ich bin begeistert. Es ist eine absolut reizende Liebesgeschichte zwischen Tabea und Yannick. Als Leser trifft man zuerst auf Tabea, diese hat gerade ihren Vater verloren und scheint in einer Art Krise zu stecken, denn es passieren ihr Fehler, wie die Verwechslung von Zucker und Salz, was natürlich bei einer Konditorei nicht optimal ist. Hier kommt dann Yannick ins Spiel, denn dieser gehört einer Firma an, die Tabeas Laden kaufen wollen, leider ist er nicht so ganz ehrlich zu Tabea und es kommen Gefühle ins Spiel.

Persönlich hat mir die Handlung wirklich gut gefallen. Es war für mich eine nette Liebesgeschichte, die voller Emotionen ist und zwar nicht nur positive, denn es wurden von der Autorin auch traurige Momente eingepackt, aber zugleich auch spannende Dinge. So war es für mich schön abwechslungsreich und unterhaltsam. Ich fand es auch sehr nett, wie sich die beiden nähergekommen sind. Die Autorin hat den beiden Zeit gelassen und es war sehr nett zu lesen. Für mich war es übrigens auch sehr erfreulich zu sehen, dass der Humor nicht zu kurz gekommen ist. Einfach wunderbar

Das Setting in der Konditorei fand ich gelungen und ich muss ja sagen, dass sowas bei mir immer geht. Da bekomme ich immer Hunger und wenn ich da von leckeren Cupcakes und so lese, bin ich hin und weg.

Tabea und Yannick fand ich zwei absolut gelungene Protagonisten. Ich fand gerade Tabea sofort sehr sympathisch und sie hatte auch stellenweise mein Mitleid, denn sie hat es ja nicht so leicht und war größtenteils auf sich alleine gestellt. Yannick fand ich ebenso ganz nett, obwohl seine Handlungsweise vielleicht nicht ganz so korrekt war.

Der Schreibstil war sehr leicht und flüssig und man konnte dadurch der Geschichte ohne Probleme sehr gut folgen, denn dadurch war auch alles sehr gut verständlich. Die Handlung wird aus wechselnder Perspektive der beiden Hauptcharaktere erzählt, was ich sehr interessant fand.

Das Cover finde ich sehr ansprechend und es gefällt mir ganz gut.

 

Zur Autorin:

Eve May wurde 1981 geboren und verbrachte ihre Kindheit und Jugend im Ruhrgebiet und in Süddeutschland.
Ihre Leidenschaft zum Schreiben entdeckte sie während eines Praktikums bei einer Regionalzeitung im Alter von siebzehn Jahren. Die Liebe zu Sprache und Schrift an sich verfolgte sie auch in ihrem Studium an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg. Heute lebt sie mit ihrem Mann, ihrer kleinen Tochter und ihrem Kater im Rheinland.

Quelle:  Amazon

 

Fazit:

5 von 5 Sterne. Unterhaltsame Liebesgeschichte, dir sehr gut für kurzweilige Ablenkung sorgt und sehr amüsant ist. Kann ich weiterempfehlen.

Kommentieren0
2
Teilen
E

Rezension zu "Unsere Unendlichkeit: Millionen Gründe für dich" von Eve May

Eine schöne Liebesgeschichte!!!!!
ELNvor 19 Tagen

Klapptext: Sie träumt schon ihr Leben lang von Romeo und Julia, doch hatte sie bisher keinerlei Möglichkeit, denjenigen zu finden, der ihr Herz erobert hätte.
Denn Mary ist die Tochter von Preppern, die tief im Wald von Colorado hausen – in einem Bunker unter der Erde, abgeschottet von jeglicher Zivilisation und der Außenwelt an der Oberfläche.
Völlig unvermittelt hebt ein schwerer Schicksalsschlag ihre kleine Welt aus den Angeln und kehrt das Unterste zuoberst. Ohne den Schutz ihrer Eltern steht sie vollkommen unvorbereitet an einem College für Reiche und Hochbegabte einer Klasse mit lauter pubertierenden, heranwachsenden Teenagern gegenüber, die sich über ihre Unerfahrenheit lustig machen.
Auch der gutaussehende Quarterback und Sohn reicher Eltern, Jonas McFerguson, hat es anfänglich auf sie abgesehen, aber schon bald ändert sich etwas zwischen den beiden …
Ob Mary doch noch ihren Romeo und ihren Platz in dieser für sie so fremden, neuen Welt findet?
Habe mich sehr wohl gefühlt bei dieser Liebesgeschichte, konnte nicht aufhören zu lesen. Dies war mein erstes Buch von der Autorin und mit Sicherheit auch nicht das Letzte. Die Idee in einem Bunker unter der Erde, abgeschottet von jeglicher Zivilisation und der Außenwelt zu leben und dann wieder zu lernen sich in der wirklichen Welt zurecht zu finden, einfach nur toll, super gemacht. Und dann daraus auch noch eine so tolle Liebesgeschichte zu erschaffen, herrlich. Die Darsteller sind einfach klasse getroffen, aber auch Jane die Freundin von Mary ist der Hit. Ich musste so oft schmunzeln, wie Jane, Mary aufklärt über Sexualität, Verhütung, Liebe, einfach köstlich. Was ich besonders schön fand war das Happyend und der Epilog dies war genau mein Geschmack. Der Schreibstil ist locker und leicht, einfach klasse. Hier ist eine sehr schöne einfühlsame, gefühlvolle Liebesgeschichte, die es lohnt zu lesen. Ich vergebe sehr gerne 5 Sternen, von mir eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen
B

Rezension zu "(K)ein Rezept für die Liebe" von Eve May

ein wahres Lesevergügen
bgruentervor einem Monat

am Anfang dachte ich oh nein nicht wieder so ein trauriges Buch von Eve May.
Aber ich muss sagen. Ich wurde genau mit dem Gegenteil konfrontiert.
Die Geschichte von Tabea und Yannick. Ja du hast mich überzeugt, dass es auch tolle und nicht eingebildete Yannick gibt. Wie Tabea um den Laden ihres verstorbenen Vater kämpft. Und Yannick um die Liebe einer Frau.
Ich kann nur sagen wow. Vielen Dank für das Lesevergnügen

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Eve May im Netz:

Community-Statistik

in 55 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks