Eve May Keep Loving: Liebe auf Umwegen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Keep Loving: Liebe auf Umwegen“ von Eve May

Ehre das Alter … Diesen Leitsatz hat sich die vierundzwanzigjährige Altenpflegerin Anna stets vor Augen gehalten. In ihrer Arbeit in einem Freiburger Seniorenstift blüht sie auf und merkt nicht, dass ihr etwas Entscheidendes zu ihrem Glück fehlt. Als Björn, der Enkel eines ihrer Schützlinge auftaucht, steht plötzlich alles Kopf. Ein Ausflug im Schnee endet in einer kleinen Katastrophe, die kurz vor Weihnachten noch übertroffen wird. Völlig unerwartet, bekommt sie von Björn ein Angebot für eine Wohngemeinschaft unterbreitet. Alles scheint perfekt zu sein, wenn da nicht diese Gefühle wären, die Anna noch nicht zulassen will. Ob die Verlobungsfeier ihrer besten Freundin hilfreich ist, das Chaos in Anna zu beseitigen? *** "Keep Loving - Liebe auf Umwegen" ist eine Liebesgeschichte mit Humor und einem Schuss Drama. ***

"Keep Loving: Liebe auf Umwegen" ist eine schöne Liebesgeschichte, zwar vorhersehbar, aber dennoch absolut lesenswert.

— Nimmerklug

Unsympathische Protagonistin; viele Wiederholungen; klischeehaft; teils unlogisch; nette Nebencharaktere

— amigo8347
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebe auf Umwegen ...

    Keep Loving: Liebe auf Umwegen

    Nimmerklug

    28. August 2016 um 01:25

    Das Leben von Anna verlief harmonisch und ruhig, doch dann kam Björn in ihr Leben... arrogant, besserwisserisch und selbstverliebt ... Täuschte der erste Eindruck? War Björn wirklich hochnäsig? Die Hauptprotagonisten Anna war mir am Anfang etwas unsympathisch. Ihre Reaktion und Ihre anfängliche Wut auf Björn konnte ich nicht ganz nachvollziehen. Ihre warmherzige und liebevolle Seite hat mich dann aber doch überzeugt. Die Nebencharaktere wurden sehr schön ausgearbeitet. Solche drei besten Freundinnen wie die von Anna wünscht sich jede Frau. Zumal sie alle drei so unterschiedlich sind ... die bemutternde Glucke Tanja, die Bodenständige Marion und die Männeraufreißerin Christina. Aber auch der Herr Maurer mit seiner rührenden liebenswerten Art und die lebenswerte Frau Gerhardt haben mich schnell für sich gewonnen. Der flüssige und angenehm zu lesende Schreibstil machte es einfach, in die Geschichte schnell reinzufinden. Der Roman ist locker, überwiegend spannend und sinnlich geschrieben. Was mir besonders gut gefallen hat, ist, dass sich dieses Buch doch mit etwas anderem Beruf beschäftigt als man es von vielen anderen Büchern kennt. Anna war keine knallharte Anwältin, sondern in der Pflege tätig. Was mich etwas gestört hat, war die Szene mit der Reinigung des Siphons. Diese war sehr eklig und nach meinem Geschmack viel zu bildhaft und etwas zu lang beschrieben. Das Cover ist wunderschön :-) und passt perfekt zu einer Szene im Buch, was mir sehr gut gefallen hat. Auch der Titel ist stimmig. "Keep Loving: Liebe auf Umwegen" ist eine schöne Liebesgeschichte, zwar vorhersehbar, aber dennoch absolut lesenswert. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4,5 Sterne. Ich möchte mich ganz herzlich für mein Rezensionsexemplars bedanken. Dies hat jedoch keinen Einfluss, auf meine ehrliche Meinung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks