Eve May Millionäre fliegen höher

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Millionäre fliegen höher“ von Eve May

Die junge Pilotin Sarah hat die Nase gestrichen voll: von ihrem Job bei einer männerdominierten Airline, wo sie tagein, tagaus gemobbt wird, und von ihrem unglücklich verlaufenden Liebesleben. Seit der Trennung von ihrem langjährigen Freund wohnt sie allein und ist es leid. Sie sucht sich eine neue Anstellung und wird bei William Crowfoot fündig: Der schwerreiche Erbmillionär braucht einen Piloten für seine Geschäftsreisen im Privatjet. Er ist allerdings ein ganz besonderes Kaliber – auf persönliche Beziehungen legt er keinen Wert, wahrt stets eine gewisse Distanz zu seinen Mitmenschen und lässt niemanden an sich heran. Auf einem Probeflug von Miami nach Kanada, der über Sarahs Einstellung als Pilotin entscheiden soll, kommt es zu einem schwerwiegenden Zwischenfall mit Folgen für Herz und Leben. Abgeschnitten von jeglicher Zivilisation müssen Sarah und William gemeinsam überleben, was sich als nicht ganz so einfach herausstellt. Kann William sein Schneckenhaus verlassen und sich neuen Herausforderungen stellen? Und kann Sarah ihm beibringen, wie man in der Wildnis ohne Geld und Bedienstete klarkommt? Doch dann machen die beiden eine Entdeckung, die alles auf den Kopf stellt … *** Der neue Liebesroman mit Herz, Humor und einem Schuss Erotik umfasst ca. 210 Taschenbuchseiten. *** Bisher von Eve May erschienen: * Endless Dreaming - Weg ins Glück * Endless Loving - Nur mit dir * Keep Loving - Liebe auf Umwegen * Love in the air - Gegen Liebe versichert * Millionär mit Hund sucht Frau mit Herz * Liebe steuerbord voraus Und jetzt neu: * Millionäre fliegen höher

Sehr schöner gelungener Roman

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

sehr schöner und kurzweiliger Roman

— thora01
thora01
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Millionäre fliegen höher

    Millionäre fliegen höher
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. May 2017 um 11:27

    📚Rezension "Millionäre fliegen höher" von Eve May 📚 Vielen Dank an Eve für dieses Rezensionsexemplar ♥️ Klappentext: Die junge Pilotin Sarah hat die Nase gestrichen voll: von ihrem Job bei einer männerdominierten Airline, wo sie tagein, tagaus gemobbt wird, und von ihrem unglücklich verlaufenden Liebesleben. Seit der Trennung von ihrem langjährigen Freund wohnt sie allein und ist es leid. Sie sucht sich eine neue Anstellung und wird bei William Crowfoot fündig: Der schwerreiche Erbmillionär braucht einen Piloten für seine Geschäftsreisen im Privatjet. Er ist allerdings ein ganz besonderes Kaliber – auf persönliche Beziehungen legt er keinen Wert, wahrt stets eine gewisse Distanz zu seinen Mitmenschen und lässt niemanden an sich heran. Auf einem Probeflug von Miami nach Kanada, der über Sarahs Einstellung als Pilotin entscheiden soll, kommt es zu einem schwerwiegenden Zwischenfall mit Folgen für Herz und Leben. Abgeschnitten von jeglicher Zivilisation müssen Sarah und William gemeinsam überleben, was sich als nicht ganz so einfach herausstellt. Kann William sein Schneckenhaus verlassen und sich neuen Herausforderungen stellen? Und kann Sarah ihm beibringen, wie man in der Wildnis ohne Geld und Bedienstete klarkommt? Doch dann machen die beiden eine Entdeckung, die alles auf den Kopf stellt … Meine Meinung: Eve zaubert mit diesem Buch einen sehr schönen Roman der einen lockeren und leichten Schreibstil hat. Die Protagonisten Sarah und William sind sehr gut beschrieben und haben mir gut gefallen. Besonders Sarah, sie steht mit beiden Beinen fest auf dem Boden, lässt sich nichts sagen und ist wahrlich nicht auf den Mund gefallen. Sie war mir direkt sympathisch. William ist der typische reiche Millionär, verwöhnt und gewohnt das immer alle nach seiner Nase tanzen. Doch die Gegensätze der beiden macht den Roman zu etwas ganz besonderem, spannend und witzig. In vielen Situationen musste ich oftmals schmunzeln, besonders über Sarah. Nach dem Zwischenfall fängt es allerdings richtig an zu knistern zwischen Sarah und William. Mir gefiel am meisten die Mischung aus Abenteuer und Liebe, es macht dieses Buch zu einem sehr schönen Roman mit vielen Facetten. Nicht einfach nur ein reiner Liebesroman. Das Ende ist für diese Story perfekt. Mein Fazit: Es war mein erstes Buch von Eve, ich konnte sehr gut und schnell in die Geschichte rein finden. Das Buch erfüllt natürlich bekannte Klischees, doch durch Eve's Art und Weise wie Sie diesen Roman umgesetzt hat ist es einfach eine tolle Geschichte geworden. Ich hatte sehr viel Spaß beim lesen und finde das Eve mit dem Buch eine unglaublich tolle Mischung gelungen ist. Ich vergebe hierfür 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Ich kann das Buch ohne Einwände weiterempfehlen. ♥️ (Diese Rezension ist nur meine persönliche Meinung und Empfehlung. Sie muss nicht dem Geschmack/Empfindung anderer Leser entsprechen.)

    Mehr
  • Ein Zwischenfall mit Folgen - sehr schöner Roman

    Millionäre fliegen höher
    thora01

    thora01

    06. May 2017 um 21:40

    Inhalt/Klappentext:Die junge Pilotin Sarah hat die Nase gestrichen voll: von ihrem Job bei einer männerdominierten Airline, wo sie tagein, tagaus gemobbt wird, und von ihrem unglücklich verlaufenden Liebesleben. Seit der Trennung von ihrem langjährigen Freund wohnt sie allein und ist es leid. Sie sucht sich eine neue Anstellung und wird bei William Crowfoot fündig: Der schwerreiche Erbmillionär braucht einen Piloten für seine Geschäftsreisen im Privatjet. Er ist allerdings ein ganz besonderes Kaliber – auf persönliche Beziehungen legt er keinen Wert, wahrt stets eine gewisse Distanz zu seinen Mitmenschen und lässt niemanden an sich heran. Auf einem Probeflug von Miami nach Kanada, der über Sarahs Einstellung als Pilotin entscheiden soll, kommt es zu einem schwerwiegenden Zwischenfall mit Folgen für Herz und Leben. Abgeschnitten von jeglicher Zivilisation müssen Sarah und William gemeinsam überleben, was sich als nicht ganz so einfach herausstellt. Kann William sein Schneckenhaus verlassen und sich neuen Herausforderungen stellen? Und kann Sarah ihm beibringen, wie man in der Wildnis ohne Geld und Bedienstete klarkommt? Doch dann machen die beiden eine Entdeckung, die alles auf den Kopf stellt … Meine Meinung:Sehr schöner Roman. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist locker und lässt sich sehr leicht lesen. Die Protagonisten gefallen mir sehr. Sie sind sehr detailiert geschrieben und haben Charakter. Sarah gefällt mir sehr. Sie steht mit beiden Beinen auf dem Boden und lässt sich nichts gefallen. Sie ist eine Kämpferin und nicht auf den Mund gefallen. William ist sympathisch aber doch ein bisschen verwöhnt und gewohnt das alle nach seiner Pfeife tanzen. Die Beiden machen den Roman zu etwas besonderes. Die Gegensätzlichkeit ist spannend und witzig. Ich musste öfters schmunzeln wenn Sarah so richtig aufgedreht hat. Nach dem Zwischenfall knistert es richtig zwischen den Beiden. Mir hat die Vermischung aus einem Abenteuerroman und Liebesroman sehr gut gefallen. Der Schluss ist einfach perfekt für diese Story. Mein Fazit:Sehr schöner und spannender Roman. Er ist super für zwischendurch geeignet.

    Mehr
  • Millionäre fliegen höher ...

    Millionäre fliegen höher
    Nimmerklug

    Nimmerklug

    06. May 2017 um 19:21

    „Millionäre fliegen höher" von Eve May Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, Sarah und William dabei zuzusehen, wie sie sich näher kennenlernten und wie sich ihr Zusammensein allmählich von Hass in Verliebtheit änderte. Die selbstbewusste, willensstarke und eigenständige Pilotin Sarah steht mit beiden Beinen mitten im Leben. Sie kennt keine Furcht und weiß immer eine Lösung für all die Probleme. Ganz anders ist William - ein verwöhnter und unselbstständiger Millionär. Menschenscheu, arrogant und kümmert sich einen feuchten Kehricht um die Gefühle seiner Mitmenschen. Sarahs Großherzigkeit und Fürsorglichkeit beeindruckten mich. Sie wusste ganz genau, was zu tun war, und packte es auch ohne wenn und aber an. Auch William hat im Laufe des Buches eine spürbare Entwicklung durchgemacht und wurde mir allmählich sympathisch. Der Schreibstil ist locker-flockig und zügig zu lesen, der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen. Die Szenen, Schauplätze und Protagonisten wurden toll beschrieben, sodass es ein leichtes ist, sich alles bildlich vorzustellen. Das Cover macht neugierig und passt zum Inhalt. Ich finde die Geschichte absolut gelungen und kann sie jedem Love Story Fan nur empfehlen. Von mir gibt es eine Leseempfehlung mit 5 Sternen.

    Mehr