Eve Silver RUN! - Das Spiel

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 1 Leser
  • 20 Rezensionen
(25)
(22)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „RUN! - Das Spiel“ von Eve Silver

›Run!‹ ist die Fortsetzung, nach der Fans von ›Das Spiel‹ schreien werden. Miki Jones lebt nach ihren eigenen strengen Regeln und will die Kontrolle behalten. Dann wird sie ins Spiel gezogen, in dem sie – und ihr Team – sterben wird, wenn sie nicht ein neues Regelwerk befolgt: das des geheimnisvollen Komitees. Aber Regeln bieten keine Antworten, und ohne Antworten kann man nicht vertrauen. Menschen sterben. Die Regeln lösen sich auf. Und Miki weiß, dass sie beobachtet wird, nur nicht von wem oder was. Zu unmöglichen Entscheidungen gezwungen, kämpft Miki darum, die zu retten, die sie liebt, und beginnt, das Komitee in einem neuen Licht zu sehen. Und dann überschreitet das Spiel eine neue Grenze, drängt sich stärker in die Leben von Miki und ihren Freunden, und keine Regel kann sie jetzt noch retten.

Gelungene Fortsetzung! Spannend und actionreichen!

— CarinaCaro
CarinaCaro

Solider zweiter Teil dieser triologe

— Leila_James
Leila_James

Noch eine Portion actionreicher als der erste Band der Reihe, plus eine Prise Nervenkitzel – auf jeden Fall lesen!

— Belladonna
Belladonna

Gelungene Fortsetzung von Band 1!

— Landbiene
Landbiene

Eine gelungene Fortsetzung des 1.Bandes

— dia78
dia78

Der zweite Teil der Trilogie ist wirklich bombastisch. Nun harre ich dem Abschluss entgegen. Freiheit für Mikki und Jackson?

— MelE
MelE

Mischung aus SF-Thriller und Action mit einer Prise Romantik.

— Buchraettin
Buchraettin

Hammer 2. Teil ! Freue mich wenns noch weiter geht !

— jenghi
jenghi

Erneut sehr fesselnd, aber ein bisschen schwächer als der erste Teil.

— kitty_montamer
kitty_montamer

3,5 Punkte, da es doch deutlich schwächer als der Vorgänger war. Dennoch spannend und ich bin neugierig auf den letzten Teil!

— MartinaBookaholic
MartinaBookaholic

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Einfach nur toll. Freue mich riesig auf Teil 2 =)

Brine

Ein Kuss aus Sternenstaub

Eine zauberhafte Geschichte <3

TuffyDrops

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Das Buch hat alles was es braucht: Humor, Spannung, Freundschaft und Verrat. Eine klare Leseempfehlung!

luv_books

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Suchtgefahr bleibt - Spannung steigt! Das Buch ist genauso hervorragend und doch ganz anders als der erste Teil - sehr ermpfehlenswert :-)

JolanthaMueller

Piper Perish

Hat mir Leider gar nicht gefallen

weinlachgummi

GötterFunke - Liebe mich nicht

Vorsicht Suchtgefahr! Dieses Buch ist spannend, lustig, voller feingezeichneter Charaktäre. Vielleicht das beste von Marah Woolf

JolanthaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend geht es weiter

    RUN! - Das Spiel
    Yenny

    Yenny

    31. March 2017 um 16:23

    Überraschenderweise wird Miki zur Teamleiterin. Eine schwere Aufgabe, der sie sich nicht gewachsen fühlt. Als sie bei einer Mission von den Drow schwer verletzt wird, rettet ihr Jacksons Schwester Lizzie das Leben - doch die ist doch tot?!Die Jugendlichen werden immer öfter zu Missionen gerufen, die Drow werden immer mehr. Nur knapp dem Tod entkommen, genießt Miki im richtigen Leben die wachsende Liebe zu Jackson und die Freundschaft zu Carly und Luka. Einzig das Alkoholproblem ihres Vaters macht ihr noch Sorgen.Doch eines Tages vermischen sich Realität und Spiel - denn es ist kein Spiel und Miki muss um ihre Lieben bangen. Wird es dem Team von Jackson und Miki gelingen, die Mission zu bestehen und die Bedrohung der Drow auszuschalten, bevor jemand verletzt wird, den sie liebt?Unerwartet Informationen tauchen dazu am Ende des Buches auf und nicht nur Miki ist verwirrt.

    Mehr
  • 5 Sätze zu... Run - Das Spiel von Eve Silver

    RUN! - Das Spiel
    Belladonna

    Belladonna

    16. August 2016 um 09:06

    „Run – Das Spiel“ von Eve Silver ist der zweite Band einer Trilogie aus dem Bereich Jugendliteratur. Wer den ersten Teil „Jump – Das Spiel“ gelesen hat ,wird alleine aufgrund des massigen Cliffhangers so schnell wie möglich wissen wollen, wie es mit Miki und Co. weitergeht, und sich dieses Buch zulegen. Die Charaktere gewinnen nach und nach an Tiefe, und man wird auf einen rasanten Trip der Gefühle mitgenommen. Eve Silver hat auf jeden Fall noch eine Schippe draufgelegt – von daher: ja meine Erwartungen an ein unterhaltsames und spannendes Jugendbuch wurden erfüllt. Noch eine Portion actionreicher als der erste Band der Reihe, plus eine Prise Nervenkitzel – auf jeden Fall lesen! ----------------------------------------------------------- © Bellas Wonderworld; Rezension vom 16.08.2016

    Mehr
  • Run! - Eve Silver

    RUN! - Das Spiel
    Landbiene

    Landbiene

    07. June 2016 um 07:48

    Eigene Inhaltsangabe: Jackson wurde nicht wie die anderen respawnt, aber keiner hat ihn vergessen, so dass er noch leben muss. Doch wo ist er? Miki wird daraufhin Anführerin ihres Teams im Kampf gegen die Außerirdischen die sie Drows nennen. Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin Eve Silver bleibt locker und leicht zu lesen wie im ersten Band. Sprachlich passend zu einem guten Jugendbuch fliegt man nur so durch die Seiten. Berichtet wird aus der Ich-Perspektive von Miki. Die Kapitel sind nummeriert und haben eine angenehme Leselänge. Hauptprotagonisten: Die Protagonisten der Geschichte sind gut ausgearbeitet und werden immer mehr charakterisiert. Man kann als Leser nur mitfühlen und zusammen mit Miki durch Höhen und Tiefen gehen. Allgemeine Meinung: Eine gelungene Fortsetzung des ersten Bandes die noch spannender war. Der Kampf gegen die Drow wird immer schwieriger und bedroht nun auch das reale Leben von Miki und ihren Freunden. Jedoch ist das privat Leben von Miki ebenso spannend, da sie immer zwischen Wahrheit und Lüge steht. Wie es sich oft zu einem Jugendbuch gehört, ist auch hier die Liebe zu finden. Zwischenzeitlich war ich etwas enttäuscht, dass die Autorin in diesem Band doch mehr wie erhofft auf diese Schiene entgleist ist. Im nach hinein betrachtet war aber alles gut untergebracht und wirkte nicht aufgesetzt. 5 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Drow oder Mensch - das ist hier die Frage

    RUN! - Das Spiel
    dia78

    dia78

    27. May 2016 um 01:15

    Wir erleben mit RUN! den 2.Teil der Spiel-Reihe von Eve Silver, erschienen 2013 im Fischer-Verlag. Die Protagonisten Miki Jones, Jackson Tate kämpfen wieder im Auftrag des Komitées. Doch dieses Mal kommt noch ein Punkt dazu, Lizzie, Jacksons Schwester taucht auf und warnt Miki und Jackson vor den Machenschaften des Komitées. Und noch etwas wichtiges ändert sich, die Drow kommen in die reale Welt, in ihre Schule. Und noch ein anderer Schicksalsschlag scheint die Welt von Miki Jones zu erschüttern, ein Autounfall ihres Vaters und sie weiß nicht, ob er überlebt bzw. was zu diesem Unfall geführt hat.Man kann sich ausgezeichnet in die Hauptprotagonisten hineinversetzen, die Sprache ist locker und spritzig. Man fliegt förmlich durch das Buch und die Geschichte rund um die Drows, Miki und Jackson.Ich mochte diese Fortsetzung dieser Reihe und vergebe 4,5 Sterne.

    Mehr
  • Run ein Spiel auf Leben und Tod

    RUN! - Das Spiel
    fairybooks

    fairybooks

    28. March 2016 um 13:30

    Klappentext: ›Run!‹ ist die Fortsetzung, nach der Fans von ›Das Spiel‹ schreien werden. Miki Jones lebt nach ihren eigenen strengen Regeln und will die Kontrolle behalten. Dann wird sie ins Spiel gezogen, in dem sie – und ihr Team – sterben wird, wenn sie nicht ein neues Regelwerk befolgt: das des geheimnisvollen Komitees. Aber Regeln bieten keine Antworten, und ohne Antworten kann man nicht vertrauen. Menschen sterben. Die Regeln lösen sich auf. Und Miki weiß, dass sie beobachtet wird, nur nicht von wem oder was. Zu unmöglichen Entscheidungen gezwungen, kämpft Miki darum, die zu retten, die sie liebt, und beginnt, das Komitee in einem neuen Licht zu sehen. Und dann überschreitet das Spiel eine neue Grenze, drängt sich stärker in die Leben von Miki und ihren Freunden, und keine Regel kann sie jetzt noch retten. Cover: Das Cover ist sehr schön gestaltet. Das Run geht über das ganze Cover und ist in 3-D gestaltet. Es ist in den Farben grün und Gelb gehalten, außerdem sind in den Buchstaben noch die Hauptcharaktere Miki Jones und Jackson Tate. Inhalt: Nachdem Miki und die anderen respawnt wurden, fehlt Jackson. Da ihn aber niemand vergessen hat lebt er och. An genau diese Hoffnung klammert sich Miki. Sie und Luka machen sich auf um ihn zu suchen. Doch es gibt einfach keine Spur. Nebenbei muss Miki sich um ihre Freune und Familie kümmern und das ist gat nicht so leicht während man jederzeit damit rechnen muss ins Spiel geholt zu werden. Im Spiel kämpfen sie weiterhin gegen die Drow um die Menschheit zu retten und als neue Anführerin ist es gar nicht so einfach. Sie muss ihr Team zusammenhalten und es schaffen, dass alle überleben. Wie wird sie sich machen als Anführerin? Werden sie Jackson finden? Und wem soll sie nur vertrauen? Meinung: Eine sehr spannende Fortsetzung. Die Charaktere sind tiefgründig und ich kann gut mit ihnen mitfühlen. Gerade die Charaktere aus dem Spiel, aus Mikis Team sind sehr mysteriös und spannend. Der Schreibstiel gefällt mir sehr gut schön spannend und locker. Die Idee mit dem Spiel das Jugendliche gegen Aliens kämpfen lässt wurde gut umgesetzt. Vor allem die Idee mit dem mysteriösen Team ist sehr gut und baut gut die Spannung auf. Außerhalb des Spiels ist es aber nicht minder spannend gerade die Freundschaft zwischen Miki und Charly ist gut gemacht. Fazit: Eine tolle Fortsetzung die Spannend ist und die ich auf jeden fall empfehlen kann. Ich freue mich schon auf das Finale. So gibt es von mit 4 Sterne

    Mehr
  • Run! - Das Spiel 2

    RUN! - Das Spiel
    MelE

    MelE

    21. March 2016 um 07:16

    "Run! - Das Spiel 2" ist der zweite Band einer faszinierenden Trilogie. Nervenkitzel und Hochspannung ist vorprogrammiert. Ich gestehe, dass ich mich in der Genre Science Fiction nicht unbedingt zuhause fühle, dennoch packte mich die Neugier und ich ließ mich auf "Jump, Run und Kill" ein. Letztendlich kann ich nur mit voller Begeisterung zurückblicken. Ich hatte etwas mehr Lesezeit zur Verfügung und konnte daher die Triologie am Stück lesen. Was auch gut war, denn der Cliffhanger am Ende des ersten Bandes war mächtig fies und ließ mich sprachlos und ohne große Hoffnung zurück. Während im ersten Band Jackson an Mikkis Seite kämpft, steht sich Mikki nun alleine den Drow und dem Komitee (den Spielmachern) gegenüber und muss Entscheidungen treffen, die äußerst schmerzhaft sind. Sie muss erkennen, dass sie nur ein Spielball der Macht ist. Hart dabei ist, dass sie irgendwann beginnt an allem zu zweifeln. Wem kann sie letztendlich trauen? Wie soll sie sich als Teamleitung etablieren? Welche Regeln zählen noch? Kann sie Jackson ins Spiel zurückholen? Aber um welchen Preis? Viele Erkenntnisse und Begebenheiten im Spiel lassen Mikki aufhorchen und Zweifel machen sich breit.Mich überzeugte auch der zweite Band und  die erzeugte Spannung, die sich schon im ersten Band herauskristallisiert, bleibt auch im in "Run! - Das Spiel 2" erhalten. Schön ist, dass sich nicht nur Gewalt und Tod breitmacht, sondern auch viele schöne Anteile erhalten sind. Gewalt ist und bleibt Gewalt, löst aber die Liebe hier und da ab. Eine Liebe, die sich nach und nach entwickeln kann. Jeder Mensch braucht Rückendeckung und dieses findet Mikki, auch wenn die Entscheidung dafür äußerst schmerzlich und berechnend war.★★★★★ (4,5)

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Jugendbuchchallenge von LovelyBooks 2015

    Buchraettin

    Buchraettin

    Hinweis für die Challenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuch-Challenge-bei-LovelyBooks-2016-1206563269/1206599763/ Lest ihr gerne Jugendbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Jugendbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann nehmt doch an der Jugendbuch-Challenge 2015 teil. Es soll einfach Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Anmeldungen sind jederzeit möglich. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den unten folgenden Kategorien gelesen werden. (Natürlich könnt ihr auch mehr lesen). Die Challenge läuft vom 1.7. bis 31. 12. 2015. Es zählen Rezis, die ab dem 1.7. 2015 geschrieben worden sind. Da es eine Challenge ist, soll das ja auch eine Herausforderung sein und mal dazu anregen, vielleicht auch Bücher aus einem Genre zu lesen, das ihr so vielleicht nicht gelesen und dann auch entdeckt hättet. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Es zählen Bücher vom Lesealter ab ca. 13 Jahren bis ca. 18 Jahren (Das Alter der Haupt-Protagonisten im Buch sollte in diesem Alter liegen). Jeweils 2 Bücher pro Unterpunkt - insgesamt 12 Bücher sollen gelesen werden. Fantasy, Science Fiction, Dystopie (Erscheinungsdatum 2015) Gesellschaftsliteratur, aktuelle Jugendthemen, historische Jugendbücher (Erscheinungsdatum 2015) Liebesromane, Romantic Fantasy (Erscheinungsdatum 2015) Krimis und Thriller aus dem Jugendbuchbereich (Erscheinungsdatum 2015) Alte Schätze, Jugendbuchreihen, Sachbuch, Hörbuch und 2 dürfen frei ausgewählt werde!   Jeder Teilnehmer sollte einen Sammelbeitrag erstellen und seine Rezensionen dann dort einstellen. Hier soll dann auch der Link zu einem Regal "Jugendbuchchallenge 2015" auf dem eigenen Sammelbeitrag verlinkt werden. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per PN, dann füge ich den neben eurem Namen in der Teilnehmerliste ein. Übrigens, unter allen Teilnehmern, die die Challenge erfolgreich abschliessen, wird ein Buchpaket von LovelyBooks verlost:) ( im Januar 2016) >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015! >> Und hier geht's zur Kinder- und Jugendliteraturgruppe! Teilnehmer  Buchrättin Jungenmama  katja78 Anke3006 Ceciliasophie  Lesezirkel Challenge beendet Seelensplitter  Challenge beendet Chianti Classico Lesesumm Sophiiie Lesebiene27- abgemeldet LadySamira091062 MiHa_LoRe Ruhki Solara300 Challenge beendet Floh Challenge beendet Lunamonique Challenge beendet Suppenfee BookfantasyXY Buchgespenst Alchemilla Cheerry99 Bambi-Nini Curin Lena205 Wayland Hexe2408 Kuisawa Foreverbooks02 Challenge beendet mabuerle Challenge beendet Icelegs Challenge beendet

    Mehr
    • 275
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Eine gelungene Mischung aus spannenden Kämpfen, mysteriösen Rätseln und romantischen Gefühlen

    RUN! - Das Spiel
    Lilli33

    Lilli33

    23. September 2015 um 10:55

    Broschiert: 384 Seiten Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 1 (19. Februar 2015) Sprache: Deutsch ISBN-13: 978-3841421883 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre Originaltitel: PUSH - The Game: Book 2 Preis: 14,99 € Eine gelungene Mischung aus spannenden Kämpfen, mysteriösen Rätseln und romantischen Gefühlen Inhalt: Nach dem letzten Kampf war Jacksons Kon rot. Gar nicht gut, denn rot bedeutet tot. Miki und Luka respawnen ohne Jackson in dem Café. Doch warum kann Carly sich immer noch an Jackson erinnern? Wenn er tot ist, müsste bei den Menschen die Erinnerung an ihn gelöscht sein. Miki macht sich auf die Suche. Meine Meinung: Beim ersten Band, „Jump!“ hatte ich bemängelt, dass die Handlung nur sehr langsam in Fahrt kam und es mir daher an Spannung fehlte. Dies ist beim zweiten Band zum Glück nicht so. Zwar geht es auch etwas gemächlich los, indem langsam an die Handlung des ersten Bandes angeknüpft wird und Erinnerungen geweckt werden. Doch ist man trotzdem viel schneller bei der Sache, und dann geht es auch schon gleich richtig los. Miki muss sich als Teamleiterin bewähren - eine schwere Bürde. Und ein äußerst schwerer Kampf, denn die Drow scheinen mehr und stärker zu sein als jemals zuvor. Mit knapper Not wird Miki von einem Mädchen gerettet, das eigentlich tot sein sollte. Ist sie nur ein Gehäuse? Die Regeln des Spiels werden immer undurchsichtiger, das Komitee mysteriöser. Miki weiß wirklich nicht mehr, woran sie noch glauben kann und wem sie vertrauen kann. Dies ist alles sehr spannend dargestellt. Zum Glück gibt es einige Stützpfeiler in Mikis Leben: die Liebe zu Jackson und zu ihrem Vater, die Freundschaft zu Carly und Luka und natürlich ihre kämpferischen Fähigkeiten, die sie ihrem Großvater zu verdanken hat. Es fällt mir sehr schwer, viel über dieses Buch zu sagen, ohne zu sehr zu spoilern. Es hat mich auf jeden Fall mehr gefesselt als der erste Band, und ich bin nun total neugierig auf den dritten. Ich kann es kaum abwarten, die ganzen Zusammenhänge herauszufinden. Der eingängige, lockere Schreibstil macht das Lesen zu einem Vergnügen. Und man lernt die Protagonisten auch immer besser kennen. Miki ist mir total sympathisch, und ihre ganzen Zweifel kann ich sehr gut nachvollziehen.  Dieses Buch bietet eine gelungene Mischung aus spannenden Kämpfen, mysteriösen Rätseln und romantischen Gefühlen. Die Reihe „Das Spiel“: 1. Jump 2. Run!

    Mehr
  • Tolle Fortsetzung!

    RUN! - Das Spiel
    Sunshine_Books

    Sunshine_Books

    12. September 2015 um 20:42

    Inhalt: Miki Jones lebt nach ihren eigenen strengen Regeln und will die Kontrolle behalten. Dann wird sie ins Spiel gezogen, in dem sie – und ihr Team – sterben wird, wenn sie nicht ein neues Regelwerk befolgt: das des geheimnisvollen Komitees. Aber Regeln bieten keine Antworten, und ohne Antworten kann man nicht vertrauen. Menschen sterben. Die Regeln lösen sich auf. Und Miki weiß, dass sie beobachtet wird, nur nicht von wem oder was. Zu unmöglichen Entscheidungen gezwungen, kämpft Miki darum, die zu retten, die sie liebt, und beginnt, das Komitee in einem neuen Licht zu sehen. Und dann überschreitet das Spiel eine neue Grenze, drängt sich stärker in die Leben von Miki und ihren Freunden, und keine Regel kann sie jetzt noch retten. (Klappentext, Amazon) Cover: Das Cover ist in einem sehr schönen Grün gehalten und ist im gleichen Stil, wie der erste Band. Titel: Ja, wegrennen wäre eine gute Idee. Die Frage ist nur, wohin. Schreibstil: Der Schreibstil ist wie schon im ersten Band sehr fesselnd und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Miki erzählt wieder in der Ich-Perspektive. Das Buch knüpft genau da an, wo der Erste aufgehört hat, weshalb es etwas schwer ist, das Buch Spoilerfrei vorzustellen. Zudem können Leser Probleme bekommen, die nicht mehr alles wissen, was in "Jump" passiert ist. Vom Aufbau und der Spannung her steht es dem Vorgänger allerdings in nichts nach, vielleicht ist es sogar noch etwas mitreißender, aufgrund der Story. Charaktere: Da auch im Klappentext nicht auf den Kernkonflikt eingegangen wird, werde ich mich hier sehr zurückhalten, für den Fall, dass es Leute lesen, die den ersten Teil noch nicht beendet haben. Miki ist vollkommen fertig aufgrund der Ereignisse im ersten Band. Noch dazu ist sie zum Teamleiter aufgestiegen und die Missionen, auf die ihre Gruppe muss, Weden immer gefährlicher und anspruchsvoller. Irgendwann helfen ihr auch die Kendo-Erfahrung und ihre große Klappe nicht mehr weiter. Sie kann sich nicht mehr hinter Jackson verstecken, sondern muss die Verantwortung für ihre Taten übernehmen. Was ich allerdings sehr nervenaufreibend fand, waren die ständigen Seitenhiebe von Mikis Freundinnen. Es fällt schwer, ihre Begeisterung über die Mädels zu teilen. Erwähnenswert: Es ist der 2. Band der "JUMP"-Reihe. Stuck in my Head: »Sein Blick wandert zu Jackson, und es ist, als wären wir drei dadurch miteinander verbunden, dass wir an ein anderes Spiel denken, in dem es nicht darum geht, Spaß zu haben.« (S.212)  Kriesenreif: Es gab so ein paar Szenen, die einfach vorhersehbar waren. Die gab es schon in anderen Büchern, aber darüber kann man hinwegsehen. Fazit: Eine gelungene Fortsetzung, die mich wie schon der erste Teil fesseln konnte. Somit sitze ich nun hier und warte auf das nächste Buch der Autorin.

    Mehr
  • Run - Das Spiel

    RUN! - Das Spiel
    Traumfeder

    Traumfeder

    16. June 2015 um 17:40

    Inhalt Nach dem letzten Einsatz ist Jackson verschwunden, doch Miki und Luka wissen, dass er noch am Leben ist. Lange Zeit zum Sorgen, erhalten sie aber nicht, denn der nächste Einsatz steht bevor. Während des Kampfes schwebt Miki in Lebensgefahr, doch eine Unbekannte rettet sie. Da das Komitee sie danach zu sich bestellt, erfährt sie von Jacksons Schicksal. Es ist an ihr zu entscheiden, wie es mit ihm weiter gehen soll. Doch dies ist nicht das Einzige, was ans Licht kommt. Die Unbekannte warnt davor, dass das Komitee ein falsches Spiel treibt. Irgendwas stimmt nicht und zwar mit Drows uns mit dem ganzen Spiel an sich. Meine Meinung Der zweite Band um das Spiel und den Kampf gegen die Außerirdischen, schließt nahtlos an die voran gegangenen Ereignisse an und führt das spannende und actionreiche Abenteuer weiter. Nach den Ereignissen zum Ende des ersten Bandes, ist Miki zur Gruppenleiterin aufgestiegen, denn Jackson scheint das Spiel verlassen zu haben. Obwohl sie durch seine Tat verletzt ist, gibt sie im Kampf ihr bestes, denn in ihrem Team sind nun zwei neue Mitglieder. Allerdings sind die Vorfälle um Jackson, dann doch anders, als es zuerst erscheint. Miki wird nämlich vor eine harte Wahl im Zusammenhang mit ihm gestellt und muss ihre ganze Überzeugungskraft einsetzen um die Situation zu wenden. Mit Entsetzen muss Miki in diesem Band aber auch feststellen, dass das Spiel immer weiter in ihr Leben eindringt. Es sind nicht mehr bloß die Lügen wegen der Freundschaft zu Luka und Jackson und ihrer dauernden Sorge wegen des Spiels. Es scheint, dass das Spiel ihr Leben und die Menschen darin, zu verschlingen versucht. Endlich werden zusätzliche Informationen zu dem geheimnisvollen Mädchen geliefert. Die warnt Miki davor dem Komitee zu vertrauen, denn diese seltsamen Wesen treiben ein falsches Spiel. Aber auch die Drows selbst, sollen nicht das sein, was man den Spielern weiß machen will. Die Details selbst, werden aber noch zurück gehalten. Die große Eröffnung über die wahren Hintergründe des Spiels, wird wohl erst im dritten Band stattfinden. Da darf man schon gespannt sein. Natürlich hat man als Leser seine Vermutungen, aber am Ende kann dann schließlich alles völlig anders kommen. Auch mit der Fortführung der Geschichte, vermag es Eve Silver zu fesseln. Zu keinem Zeitpunkt lässt die Spannung nach, die Atmosphäre ist nach wie vor angespannt. Es gibt so gut wie keinen Moment, an dem Ruhe einkehrt. Die Spieler müssen damit rechnen jeden Augenblick in den Kampf geschickt zu werden. Ich kann Mikis Gefühle ganz und gar nachvollziehen. Sie schafft es nicht sich zu entspannen, denn die ganze Zeit, schwebt das Spiel wie ein Henkersschwert über ihr. Da nur wenig über die wahren Hintergründe bekannt ist, kann sie nicht aufhören darüber nachzudenken. Zum Ende des Buches wird wieder eine äußerst spannende und beklemmende Situation geschaffen, die zum Haare raufen ist. Der Leser wird auf einen elektrisierenden Höhepunkt geführt und mit einem offenen Ende stehen gelassen. Das nicht nur das Ende selbst, es ist die gesamte Story, die vor Dramatik strotzt. Die Autorin hat es wahrlich toll gemacht. Auch auf emotionaler Ebene wird viel geboten. Als Leser darf man sich durch so einige Hochs und Tiefs kämpfen. Obwohl dies der zweite Band war, war er doch mit dem ersten gleichwertig und zum Glück, nicht einfach ein in die Länge gezogenes Ding. Fazit Wer vom ersten Band begeistert war, dürfte auch diesen verschlingen. Aber Achtung, die Lust auf den abschließenden Band ist nach dem Lesen gewaltig. Miki und die anderen Teilnehmer müssen sich immer stärker ins Zeug legen, denn es scheint, als ob das Spiel an Intensität zunimmt. Nun darf man sich so richtig den Kopf darüber zerbrechen, was hinter all dem stecken könnte.

    Mehr
  • Das Spiel 02. Run! - Eve Silver

    RUN! - Das Spiel
    Nazurka

    Nazurka

    25. May 2015 um 13:34

    Spannungsgeladene Fortsetzung! Run! Klappentext: "Brich die Regeln oder stirb. Schwer atmend wie nach dem härtesten Training meines Lebens stehe ich vor dem Komitee. Ich rechne mit ihrem Zorn. Ich bin bereit. Stattdessen ernte ich Gelächter, den Klang von Wärme und Licht, der durch meine Adern strömt, in meinen Gliedern tanzt. "Gut gemacht, Miki Jones." Miki hatte keine Wahl, als sie in das Spiel gezwungen wurde, in ein verrücktes Doppelleben. Bisher lebte sie nach ihren eigenen strengen Regeln. Sie legt Wert auf Kontrolle. Aber im Spiel haben sie und ihr Team nur eine Chance zu überleben, wenn sie ein neues Regelwerk befolgt: das des geheimnisvollen Komitees." Informationen zur Autorin: Die Autorin lebt mit ihrem Ehemann und ihren Söhnen in Kanada, oft auch in den Welten, die sie erträumt. Alle in ihrer Familie lieben Videospiele. Eve Silver mag außerdem Kajakfahren und Sonnenschein, Hunde und Nachtisch und Bücher, Bücher, Bücher. Autorenhomepage: www.evesilver.net (Aus: Run!, Informationen zur Autorin) Rezension Miki Jones steckt noch immer im Spiel fest. Einem Spiel, dass tödlich für sie enden könnte, wenn sie nicht die Regeln des Komitees befolgt. Doch nach Jacksons Verschwinden ist sie alles andere als gut darin, die ominösen Regeln eines zwielichtigen Komitees zu befolgen; sie kann sich ja nicht mal sicher sein, ob sie ihnen überhaupt trauen kann. Hin und her gerissen zwischen der Realität und dem Spiel merkt Miki schon bald, dass ihr die Kontrolle zu entgleiten droht - und sie muss alles dafür tun, um sich selbst und ihre Mitspieler am Leben zu erhalten. Denn der Feind lauert an jeder Ecke - vielleicht sogar in der Realität... Run! von Eve Silver ist Band zwei einer wirklich spannenden und actionreichen Science-Fiction Serie, der seinem Vorgänger nicht im geringsten nachsteht. Dabei schließt der Roman genau an die Ereignisse von Band eins an und katapultiert den Leser mitten ins offene Geschehen. Wieder einmal taucht man in Mikis Welt ein und erlebt, wie sich langsam aber sicher die Realität und das Spiel miteinander vermischen. Mikis Versuche, die Kontrolle zu behalten, scheitern immer mehr und neue Geheimnisse und überraschende Wendungen kommen ans Licht, die das Lesen dieses Nachfolgers mehr als lohnenswert machen. Auch die Charaktere kommen dabei wieder sehr authentisch daher und sind in ihrer Entwicklung absolut glaubwürdig. Während man tiefer in das Bewusstsein von Miki eintaucht, und ihren Drang zur Kontrolle deutlicher wahrnehmen kann als zuvor, bekommt man nun viel mehr Einblicke in vergangene Geschehnisse und Entwicklungen, die sie als Person geformt haben. Angesichts der Tatsache, dass die Storyline weiterhin aus ihrer Sicht beschrieben wird, erreicht die Figur hier noch mehr Tiefe als in Band eins und entwickelt sich im Verlaufe der Handlung in kleinen, aber sehr glaubwürdigen Schritten, weiter. Diese dezenten Veränderungen sind es auch, die Miki als Figur absolut sympathisch machen; ihre Handlungen und Gedanken sind logisch nachzuvollziehen und sie fällt nicht einfach grundlos aus ihrem Verhaltensmuster heraus. Dies trifft auch auf andere Figuren des Romans zu, die ebenfalls eine detailliertere Zeichnung erfahren. Generell lernt man sie näher kennen und kann sich auch emotional besser mit den Figuren identifizieren, ihre Handlungen nachvollziehen und dabei die Entwicklung in den Beziehungsstrukturen und bei den Figuren selbst beobachten. Die Handlung selbst kommt wieder sehr spannend und überraschend daher. Die Autorin schafft es definitiv, einen spannenden Plot aufrecht zu erhalten und dem Leser jede Minute zum Atmen zu nehmen, so schnell prallen die Ereignisse aufeinander. Dennoch finden sich in diesem Nachfolger etwas mehr Ruhemomente wieder, in denen neue Geheimnisse enthüllt und noch mehr offene Fragen zurückbleiben, welche die Storyline nur umso interessanter machen. Man kann sich kaum loseisen vom Geschehen und verfolgt gespannt, wie sich die Dinge entwickeln. Mikis Kontrollverlust, einschneidende Ereignisse, die Vermischung von Realität und Spielwelt - dies sind nur wenige Dinge, welche die Spannung aufrechterhalten und den Roman unglaublich temporeich gestalten. Vor allem der Weltenaufbau und die Konstruktion des Spiels im Buch ermöglichen es einem nachzuempfinden, wie sich die Charaktere fühlen. Man spürt kaum, dass es andere sind, die das erleben, so hautnah gehen einem die Geschehnisse und verursachen ein Gänsehautfeeling. Vielleicht auch, weil das Thema (Videogames) der heutigen Generation so nah ist und man sehr viel damit assoziiert. Egal welche Gründe es sind - der Leser wird tief in das Spiel hinein gesogen und vermag es kaum, sich daraus zu lösen. Auch mit fortschreitender Seitenzahl nimmt die Spannung daher nicht ab, steigert sich sogar eher. Vor allem das Finale nimmt wieder, wenn auch etwas vorhersehbare, neue Wendungen und liefert enorm viel Potenzial für den finalen Band der Trilogie. Und der Cliffhanger zum Schluss dieses Romans ist sogar noch deutlich fieser als der seines Vorgängers. Wer also keine Geduld hat, sollte wohl mit dem Lesen dieser Lektüre warten, bis Band drei erschienen ist - denn hier entsteht definitiv Suchtpotenzial! Fazit Run! von Eve Silver ist eine actiongeladene und sehr gelungene Fortsetzung dieser Science-Fiction Trilogie, die in allen Grundzügen zu überzeugen weiß. Vor allem der Weltenaufbau und die Entwicklung der Charaktere stehen hier im Vordergrund und kommen mehr als authentisch rüber, sodass der Leser sich vollkommen auf diese Welt zwischen Realität und Spiel einlassen kann. Spannung und Tempo sorgen dafür, dass man das Buch kaum aus der Hand legen mag, und auch wenn der Gesamtplot an sich wieder etwas vorhersehbar ist, schafft die Autorin es wieder, den Leser mit Details und Feinheiten zu überraschen. Fans der Reihe und des Genres sollten sich daher diesen Nachfolger sicherlich nicht entgehen lassen! Gesamte Reihe in einem Überblick: 01. Jump 02. Run! 03. Crash (englisch) (9. Juli '15) / Deutscher Titel noch nicht bekannt Pro & Contra + Entwicklung von Miki Jones im Einzelnen und der weiteren Figuren im Besonderen + Spannung und Action + Neue Wendungen und überraschende Ereignisse + Weltenaufbau und Setting + Vermischung der Realität und des Spiels + Roter Faden spitzt sich zu + Steht Vorgänger in nichts nach + Cliffhanger zum Schluss o Angenehmer und leichter Schreibstil - Insgesamt im Gesamtplot doch vorhersehbar Bewertung: Handlung: 4/5 Charaktere: 4/5 Lesespaß: 4/5 Preis/Leistung: 4/5

    Mehr
  • gelungene Fortsetzung - ich will mehr !!!

    RUN! - Das Spiel
    littlemhytica

    littlemhytica

    25. May 2015 um 07:23

    Miki Jones lebt nach ihren eigenen strengen Regeln und will die Kontrolle behalten. Dann wird sie ins Spiel gezogen, in dem sie – und ihr Team – sterben wird, wenn sie nicht ein neues Regelwerk befolgt: das des geheimnisvollen Komitees. Aber Regeln bieten keine Antworten, und ohne Antworten kann man nicht vertrauen. Menschen sterben. Die Regeln lösen sich auf. Und Miki weiß, dass sie beobachtet wird, nur nicht von wem oder was. Zu unmöglichen Entscheidungen gezwungen, kämpft Miki darum, die zu retten, die sie liebt, und beginnt, das Komitee in einem neuen Licht zu sehen. Und dann überschreitet das Spiel eine neue Grenze, drängt sich stärker in die Leben von Miki und ihren Freunden, und keine Regel kann sie jetzt noch retten. kurze Einblicke: Mir stockte kurz der Atem. Nach allem, was ich bis jetzt durchgestanden habe, werde ich von einem trostigen, zu schnell fahrenden Laster getötet werden, wenn ich im Spiel sterbe (Seite 58) Da ist der Jackson, den ich kenne: in düsterer Stimmung, herrisch, großspurig, ein bisschen beängstigend und bis obenhin voller Selbsthass. Und auch wenn ich ihm nicht vergeben haben, was er mir angetan hat, kann ich es doch nicht ertragen, ihn leiden zu sehen. (Seite 163) Seine Miene gibt nichts preis. Ich weiß nicht, was er denkt. Und es spielt auch keine Rolle. Ob Marcy Jackson schöne Augen macht, steht auf der Liste meiner Prioritäten so weit unten, dass es gerade reicht, um mir damit den Schlamm von den Stiefeln zu kratzen. (Seite 269) Sie krümmen die Zeit, schieben uns zwischen den Realitäten hin und her. Er ist ihnen nicht gewachsen. Allein beim Gedanken daran überschwemmt mich grenzenloser Kummer, so, als wäre in mir ein Rohr geplatzt. (Seite 303) meine Meinung: Miki hat an Charakterstärke absolut nichts verloren! Im Gegenteil, ihre zusätzlichen Gefühle die sie nun hegt machen sie nur noch symphatischer und gleichzeitig alles viel reeller. Sie liebt & lebt in ihrem Leben und im Spiel ist sie kämpferisch hart & fühlt. Hier im zweiten Teil des Spiels nimmt sie ihr Schicksal nicht einfach nur an, sie versucht es zu verstehen und es irgendwie zu beenden. Jackson ist hier nicht nur der harte Junge, sondern er besitzt auch ganz viel Gefühl. Wer hätte das gedacht? Der etwas wortkarge Anführer zeigt seine Gefühle und versteckt sie nicht. Er steht zu seiner Liebe und versucht sie zu schützen, koste es was es wolle. Für Miki würde er alles geben, selbst sein Leben! ---------------------------------------------------------------------- Hier in Band zwei der Trilogie haben wir die drei Grundzutaten aus Band eins etwas vertauscht. Mit sehr viel Gefühlen jongliert die Autorin uns von Seite zu Seite und bringt uns die doch irgendwie sehr verkorkste Beziehung zwischen Miki & Jackson näher. Die Spannung & Action stehen hier etwas im Hintergrund. Was dem Buch aber in keins der Weise schadet. Haben wir ihn Band eins unser Augenmerk hauptsächlich auf das Spiel, die Zeitkrümmungen und die Aliens werfen können, haben wir hier nun Zeit für Gefühle die dringend mal geklärt werden müssen. Wir lernen Beide in ihrem normalen Umfeld kennen und lieben. Und was so verkorkst zwischen den Beiden erscheint, macht auf quere Art und Weise auch einen Sinn. Eve Silver weiß, wie sie trotz des Wechsels von Hart auf Smart mich als Leser wieder an die Seiten fesseln konnte. Nicht zuletzt, da sie es schafft unvorhersehbare Elemente die ich gar nicht auf dem Schirm hatte mit einbaut und mich mit einen Cliffhanger zurücklässt, der mich nicht loslässt. Ich will wissen wie es weitergeht und ob meine Vermutungen stimmen. Also nichts wie her mit Band 3

    Mehr
  • Spannende Fortsetzung

    RUN! - Das Spiel
    Buchfee81

    Buchfee81

    Achtung, Spoiler !!! Miki landet nach ihrem letzten Einsatz in Las Vegas direkt wieder am Ausgangsort im Café. Doch Jackson ist nicht respawnt. Als sie ihn verließ , war sein Können rot, und rot bedeutet tot... Aber warum kann Carly sich dann an ihn erinnern? Eine spannende Suche , nicht nur nach Jackson, sondern vor allem nach Antworten auf Ihre Fragen, beginnt und bringt das Team wieder einmal in Lebensgefahr. RUN! schließt direkt an das atemlose Ende des ersten Teiles an und das Warten hat sich wirklich gelohnt. Der erste Teil konnte mich schon begeistern, aber nun bin ich vollkommen überzeugt. Es wurden viele Fragen, die im vorherigen Band aufkamen, endlich beantwortet und nun fügte sich alles zu einem sinnvollen Ganzen zusammen. Miki hat eine echte Veränderung durchlaufen und wirkt in sich befreiter und gefasster. Ihre kurzen Panikattacken machen sie nur sympathischer und weicher, ist sie doch sonst im Kampf knallhart. Jackson ist nach wie vor der totale Bad Boy, doch auch bei ihm konnte ich die Entwicklung zum "netten" Jungen beobachten. Er wird wahrscheinlich immer in der Rolle des knallharten und skrupellosen Anführers bleiben müssen, doch war es schön zu sehen, wie er sich Miki gegenüber öffnet. Der Kampf gegen die Drow war stellenweise sehr actionreich und spannend. Mir blieb oft die Luft weg, bei den vielen abrupten Wendungen. Trotz der rasanten Story, blieb auch Zeit für ruhigere Momente der Nachdenklichkeit und Romantik. Besonders gut gefallen hat mir auch dieses Mal wieder die Freundschaft zwischen Miki und Carly, ein echtes Dreamteam. Auch diesmal sind viele neue Fragen aufgekommen... Was hat es mit Jackson's Schwester Lizzie auf sich ? Wenn sie kein Gehäuse ist, wie konnte sie überleben? Und warum arbeitet sie gegen das Komitee? Um was für einen Neuzugang handelt es sich ? Ich habe, was diese Frage angeht eine schlimme Befürchtung ... Fazit RUN! Ist eine spannende und temporeiche Fortsetzung, die nicht nur durch die ausgefeilte Story, sondern auch durch tolle Charaktere und ein außergewöhnliches Setting begeistern. Ich bin schon sehr gespannt auf den finalen Teil und die hoffentlich völlige Vernichtung der Drow.

    Mehr
    • 2
  • weitere