Eveline Hasler Die Nacht im Zauberwald

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Nacht im Zauberwald“ von Eveline Hasler

Märchenstoffe sind auf der ganzen Welt ähnlich. Auch dieses Märchen aus der Südschweiz kennt die typischen Gegensätze: Gut und Böse, fleißig und faul, Belohnung und Bestrafung. Außergewöhnlich ist, wie die Autorin Eveline Hasler und die Illustratorin Käthi Bhend die Geschichte von Meo und Leo und deren Weg durch den Zauberwald erzählen: Sie lassen die Natur buchstäblich lebendig werden. Hinter dem Rauschen der Bäume und dem Knistern des Laubes stecken allerlei Naturgeister, die in das Leben der Menschen eingreifen: Pilzgörpse und Waldhexen, Pflanzenelfen und Waldschratte. Aus jedem Dickicht guckt ein Augenpaar hervor, das mitverfolgt, wie unterschiedlich die Brüder Meo und Leo mit der Natur umgehen.

Stöbern in Kinderbücher

Plötzlich unsichtbar

Eine fantastische Geschichte.

cecilyherondale9

Der Weihnachtosaurus

Spannende Weihnachtsgeschichte mit skurrilen Einfällen.

Sabine_Hartmann

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Ein wunderschönes und humorvolles Abenteuer rund um die Weihnachtszeit, versehen mit vielen detailreichen Illustrationen

Esme--

Die königlichen Kaninchen von London

Ein wunderschönes Kinderbuch, das sich perfekt zum Vor- und Selber lesen eignet!

pantaubooks

Nacht über Frost Hollow Hall

Spannende Geistergeschichte, perfekt für kalte Wintertage!

Tigerkatzi

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Nacht im Zauberwald" von Eveline Hasler

    Die Nacht im Zauberwald

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. February 2011 um 19:47

    Erzählt wird ein typisches Märchen, zwei bucklige Brüder Meo und Leo , einer gut und fürsorglich, einer egoistisch und unbedacht bekommen den Lohn den sie verdienen von den Geistern des Waldes. Soweit kein sehr ungewöhnliches Märchenschema, in dem Fall aus der Schweiz, allerdings finde ich das Ende schön, denn der "schlechte" Bruder bekommt zwar eine Strafe, aber sieht auch sein Verschulden ein und nimmt sich vor sich zu bessern, außerdem ist die Geschichte auch ruhig und angenehm erzählt. Das wirklich außergewöhnliche an dem Buch aber sind die Illustrationen. Filigran, fantasieanregend wird der Zauber des Waldes dargestellt, kaum ein Blatt, daß sich bei genauem Hinsehen nicht als etwas anderes entpuppt, kaum eine Stelle ohne Augen, die ungesehen beobachten was geschieht. Bei jedem neuen Wiederansehen, entdeckt man doch wieder etwas das man noch nicht gesehen hat. Wirklich wunderbar und gleichzeitig nicht überladen, weil in der Farbgestaltung völlig zurückgenommen. Ein wirklich empfehlenswertes Bilderbuch für Kinder (ab 5 etwa) und für Erwachsene die sich wie ich an solch wunderschönen Illustrationen erfreuen können.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks