Eveline Hasler , Käthi Bhend Im Traum kann ich fliegen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Traum kann ich fliegen“ von Eveline Hasler

"Ich träume von Farben und Luft", sagt Ria, die Raupe. Geheimnisvoll ist es dort unter der Erde, wo sie mit den anderen kleinen Tierenden Winter überdauert. Aber mit der großen Zwiebel in der Vorratskammer werden die Freunde es schaffen. Der Winter ist lang und alles verändert sich. Schließlich wird Rias Traum wahr und mit der Zwiebel geschieht etwas Wunderbares...

Ja.. auch für mich, ein verzauberndes Bilderbuch... wunderschön! Schöner, feiner und stimmungsvoller kann ein Bilderbuch kaum illustriert sein! Gleichzeitig erzählt das Buch auf leise Art von der Stille und Ruhe des Winters und dem Aufbruch des Frühlings ....

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Für mich eines der schönsten Bilderbücher!

— radieschen
radieschen

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Schon lange nicht mehr so gelacht....

Bjjordison

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Im Traum kann ich fliegen" von Eveline Hasler

    Im Traum kann ich fliegen
    HeikeG

    HeikeG

    18. August 2008 um 13:52

    Eines Tages kannst auch du fliegen! Die Illustrationen des Kinderbuchklassiker "Im Traum kann ich fliegen", 1988 verfasst von der bekannten und mehrfach ausgezeichneten Schweizer Autorin Eveline Hasler, wurde von Käthi Bhend völlig neu überarbeitet worden. Entstanden ist ein zauberhaftes, mit viel Liebe zum Detail gezeichnetes Bilderbuch über die Geheimnisse und das Erwachen der Natur im Frühling. Erzählt wird die poetische Geschichte von fünf Freunden: ein Engerling, die Würmer Schnurps und Knurps, Rottolo, der Käfer, und Ria, die Raupe, die sich den Winter über gemeinsam im Erdreich die Zeit vertreiben und auf den kommenden Frühling warten. Doch eines Tages ist Ria verschwunden und die große, leckere Zwiebel - stille Nahrungsreserve von Käfer Rottolo - scheint tot zu sein. Aber der einsetzende Frühling führt alle Freunde wieder zusammen. Aus Ria ist ein wunderschöner Schmetterling und aus der vermeintlich toten Zwiebel ein große rote Tulpe geworden. Dieses Buch ist ein wahrer Schatz an liebevollen Details und Farbenspielen. Käthi Bhend hat es mit Witz, unerschöpflicher Fantasie und viel Liebe zum Detail gestaltet. Mit altmeisterlich filigranem Strich zeichnet die Schweizerin ihre Umgebung und derart drollige kleine Bewohner, dass es auch für Erwachsene eine Freude ist, in dieses Bilderbuch einzutauchen, ja geradezu zu versinken. Behnds kindlich-realistische Bildmomente sind ebenso fein gesponnen und von innen her leuchtend wie die Worte Haslers, und sie gehen ebenso zu Herzen. Ihr geistreicher und verspielter, fast traumwandlerischer Zeichenstrich ist in filigraner Genauigkeit wiedergegeben, so dass man sogar noch winzige Details wahrnehmen kann, sei es nun ein klitzekleines Buch unter dem Kopfkissen von Rottolo, das versteckte Pik-As im Schal des Engerlings oder die klitzekleinen Stricknadeln von Ria. Die Farben sind von großer Klarheit und völlig naturnah und vermittelt Originalatmosphäre. Fazit: Käthi Bhend hat den Kinderbuchklassiker von Eveline Hasler "Im Traum kann ich fliegen" zeichnerisch neu imaginiert, inszeniert und den Text durch eigene "Lesart" großartig erweitert. Ein wunderschönes Bilderbuch über die Geheimnisse der Natur und ihr Erwachen im Frühling. Empfohlen für Kinder ab vier Jahren.

    Mehr