Eveline Kosenbach Liebling verzweifelt gesucht

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebling verzweifelt gesucht“ von Eveline Kosenbach

»Ein Hund ist ein Herz auf vier Pfoten.«Ein großes Herz für Tiere hatte sie von klein auf. Eines Tages beschloss sie, daraus einen Beruf zu machen. Sie begann für das Tierheim München zu arbeiten und machte die Suche nach vermissten Tieren zu ihrem Hauptanliegen. So kam es, dass das Tierheim München das einzige in Deutschland mit Vermisstenstelle ist. Mit einer Erfolgsquote von über 90 Prozent. Allein im Raum München verschwinden jährlich fast 4.000 Hunde und Katzen. Manche natürlich für immer. Aber wer sich bei Eveline Kosenbach meldet, kann sicher sein, dass sie alle Hebel in Bewegung setzt, einschließlich zahlreicher ehrenamtlicher Helfer, des Internets und der Social Media. Sie weiß, wie Tiere sich verhalten, und hat ihre eigenen, fast kriminalistischen Methoden entwickelt, um verschwundene wieder ausfindig zu machen. Oft kann sie also verzweifelte Tierbesitzer glücklich machen.

Wunderbares Buch zum mitfühlen und mitleiden - sehr emotionsgeladen und absolut empfehlenswert!!

— reading-books
reading-books

Stöbern in Biografie

Slawa und seine Frauen

Im Osten nichts Neues. In Israel auch nicht. Nett zu lesen, mehr aber auch nicht.

ulrikerabe

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderbares Buch - absolut empfehlenswert

    Liebling verzweifelt gesucht
    reading-books

    reading-books

    25. October 2013 um 21:04

    Ich wurde hauptsächlich durch das traumhafte Cover auf dieses Buch aufmerksam. Da ich selbst einen roten Kater und einen Hund besitze, gab es natürlich einige Ähnlichkeiten. Doch unsere Hündin ist kein Dackel sondern ein ausgewachsener Schäferhund-Collie-Mix und absolut verspielt. Die zwei sind schon ein witziges Gespann und sorgen beim Gassi gehen noch immer für verwunderte Blicke aber darum geht es hier nicht. Dieses Buch ist ein umfassender Blick in die Welt der Vermisstenstelle des Tierheims München. Sehr gut finde ich, dass hier nicht nur die guten Seiten sondern insbesondere auch die schlechten aufgezeigt werden. Das macht das Buch sehr realistisch und auch recht emotionsgeladen. Bei vielen der Erzählungen musste ich mehrfach schlucken aber einige andere waren auch einfach nur herzerweichend schön. Dieses Buch wird insbesondere die Tierbesitzer und Liebhaber unter euch begeistern. Sehr schön außerdem: Es werden viele nützliche Tipps für den Fall eines vermissten Tieres, so dass in gewissem Maße Hilfe zur Selbsthilfe gegeben wird. Ich kann dieses Buch daher nur jedem empfehlen und vergebe (kaum überraschend) die vollen 5 Sterne :)

    Mehr