Dünenzauber

von Evelyn Kühne 
4,2 Sterne bei65 Bewertungen
Dünenzauber
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

vonnees avatar

schöner Kurzurlaub

H

Bezaubernde Geschichte

Alle 65 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Dünenzauber"

Sonne, Meer und OstseestrandKlara fällt aus allen Wolken, als ihre Freundin Jessi ihr eröffnet, dass sie heiraten möchte und zwar schon in drei Wochen. Doch beste Freundinnen sind füreinander da, also packt Klara kurzerhand ihre Sachen und fährt zusammen mit Jessi nach Prerow an die Ostsee, wo die Hochzeit stattfinden soll. Die Hochzeitsplanung gestaltet sich jedoch mehr als schwierig, vor allem als Jessi Klara ein Geheimnis anvertraut, was deren Welt ins Wanken bringt. Und dann ist da auch noch ein mysteriöser Fremder, der Klara immer wieder über den Weg läuft und ihr Herz höherschlagen lässt. Wird die Hochzeit trotz aller Widrigkeiten stattfinden? Und wer ist der Mann, zu dem sich Klara auf unerklärliche Weise hingezogen fühlt?Meinungen zum Buch:Ein wunderschöner Roman über Liebe, Gefühle, Menschlichkeit und eine traumhafte Kulisse. Lesetipp! (Rezensentin auf Lovelybooks)Locker und leicht geschrieben, mit einigen Überraschungen. Der perfekte Sommerroman! (Buchmagie auf Amazon)Wunderbar herzlich und heiter. Tolle Story, unbedingt lesenswert, egal ob im Urlaub oder im Alltag! (Leserin auf Vorablesen)Ich war von Beginn an gefesselt. Tolle Story und spannend geschrieben. So eine Freundschaft, wie hier beschrieben wird, gibt es nicht alle Tage. Toll war, dass es bis zum Ende immer wieder Überraschungen gab und nichts vorhersehbar war. (Leserin auf Vorablesen)Von Evelyn Kühne sind bei Forever by Ullstein erschienen:Neuanfang auf ItalienischDünengeflüster - Ein OstseeromanDünenzauber - Ein Ostseeroman

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958189706
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:328 Seiten
Verlag:Forever
Erscheinungsdatum:06.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne29
  • 4 Sterne21
  • 3 Sterne14
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    vonnees avatar
    vonneevor einem Monat
    Kurzmeinung: schöner Kurzurlaub
    schöner Kurzurlaub

    Ich habe dieses Buch als Wanderbuch erhalten, dies beeinflusst aber nicht meine persönliche Meinung dazu.

    Das Cover passt sehr gut zur Geschichte und lädt zum Träumen ein und es kommt sofort Urlaubsstimmung auf.

    Ich habe sehr schnell in die Geschichte reingefunden und Anne war mir sofort sehr sympathisch. Ralf konnte ich von Anfang an nicht richtig einschätzen und Thomas mochte ich sofort.

    Die Beschreibung von Prerow und den anderen Orten hat mir sehr gut gefallen. Ich hatte sofort Lust dort hinzufahren um mir alles anzusehen und dort Urlaub zu machen.

    Die Geschichte ist sehr spannend geschrieben und eine Mischung aus Liebesroman und leichtem Krimi erwartet den Leser.

    Fazit:  Eine klare Leseempfehlung gibt es von mir. Für Ostsee Liebhaber und für die die es nach dem Lesen noch werden.  

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    H
    Heidi0658vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Bezaubernde Geschichte
    Eine bezaubernde Geschichte für alle Tage!

    Klara und Jessi sind Freundinen seit Kindheitstagen. Bei einem gemeinsamen Treffen offenbart Jessi Klara, dass Sie und ihr Freund Eric heiraten wollen und das bereits in drei Wochen. Außerdem haben sie und Eric vor, für eine gewisse Zeit nach Kanada zu ziehen. Und wäre das nicht schon zu viel des Guten, stellt sich noch heraus, dass Jessi schwanger ist und die Hochzeit in Prerow an der Ostsee stattfinden soll. Doch Klara lässt Ihre beste Freundin nicht im Stich und fährt mit ihr an die von ihr so ungeliebte Ostsee um die Hochzeitsplanung vorzunehmen. Dort trifft Sie auf einen Fremden, der Ihr Herz höher schlagen lässt. Wer ist dieser Fremde und wird die Hochzeit ohne Schwierigkeiten über die Bühne gehen? Das sind alles Fragen, die zu klären sind.
    Diese Geschichte hat mir gut gefallen. Die Autorin hat es geschafft mit Ihrem Schreibstil mich in den Bann zu ziehen. Aufgrund der unterschiedlichen Charaktere wird die Story nie langweilig. Eine Geschichte, die sich gut lesen lässt. 

            

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    coala_bookss avatar
    coala_booksvor 3 Monaten
    Sommerroman mit leichten Schwächen

    Evelyn Kühne hat mit Dünenzauber eine unterhaltsame Sommerlektüre im Herbstgewand geschrieben, die man sicherlich gerne am Strand verschlingt oder wann immer einem nach einer kleinen Auszeit vom Alltag ist. Die Hauptperson Klara stürzt sich jedenfalls sofort in das Abenteuer Last-Minute-Hochzeit ihrer Freundin, bevor diese nach Kanada auswandern möchte. Das dass dabei so allerhand passiert, kann man sich vorstellen. Und auch Klaras Leben wird ordentlich während dieser Hochzeitsvorbereitungen durcheinandergewirbelt.

    Locker leicht und unterhaltsam kommt die Geschichte daher. Man wird gut unterhalten und kann sich in die Personen sehr gut hineinversetzen. Einzig die ständigen Rückblenden sind etwas gewöhnungsbedürftig. Das schöne Setting in Prerow auf Darß unterstützt die Geschichte hervorragend und lädt zum Träumen ein. Allerdings muss man sich damit abfinden, dass er Roman im Herbst und nicht im Sommer spielt, was der Geschichte allerdings nicht schadet, eher der Erwartungshaltung. Ein authentischer Roman, der durch witzige Szenen überzeugt und unterhält. Jedoch auch leichte Schwächen hat.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    hoonilis avatar
    hoonilivor 3 Monaten
    Schöne Urlaubslektüre

    Klara wird zur Hochzeit ihrer Freundin Jessi eingeladen. Diese möchte kurzerhand nach Kanada auswandern, jedoch vorher noch ihren Freund heiraten. Alles soll sehr schnell gehen, denn in drei Wochen ist es schon soweit. Also reist Klara nach Prerow auf den Darß und stürzt sich mit in dieHochzeitsvorbereitungen. Dort wird sie allerhand erleben und wer weiß, ob sich nicht auch in ihrem Leben plötzlich etwas Großes tut!
    Der wunderbar flüssige Schreibstil hat mich begeistert. Das Buch hat mich außerdem gedanklich mit an die Ostsee genommen. Man kann wunderbar abschalten und fiebert bei den Hochzeitsvorbereitungen mit. Klara ist mir total sympatisch, sie wird authentisch beschrieben und ist mir ans Herz gewachsen. Das schöne Cover passt perfekt. Ich empfehle das Buch allen, die einfach mal kurz in Gedanken Urlaub machen wollen! Es lohnt sich wirklich!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    vonnikinds avatar
    vonnikindvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Da kommt Urlaubsstimmung auf
    Dünenzauber

    Klara soll ihrer Freundin Jessi bei der Vorbereitung ihrer Hochzeit helfen. Und das ausgerechnet an der Ostsee, mit der Klara bisher nur schlechte Erfahrungen verbindet. Ihrer Freundin zuliebe stimmt Klara zu, doch an der Ostsee gibt es einige Komplikationen. Jessi macht ihr auf einmal ein Geständnis, mit dem sie nicht grechnet hätte. Dann ist da noch die geheimnisvolle ältere Dame, die Klara irgendwie bekannt vorkommt. Und nicht zuletzt ist gibt es den fremden Angler, der immer wieder auftaucht und mehr und mehr Klaras Gedanken einnimmt.

    Der Roman ist sehr fesselnd und gefühlvoll geschrieben. Man liebt und leidet mit den Charakteren und möchte unbedingt wissen, wie das Ganze ausgeht. Alles spielt vor der Kulisse der Ostsee und trotz der ungastlichen Jahreszeit, in der der Roman spielt, bekommt man sofort Lust, ans Meer zu fahren und sich den frischen Wind um die Nase wehen zu lassen. Alles in allem ein ziemlich gelungener Roman für ein paar schöne Lesestunden.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Schildi_88s avatar
    Schildi_88vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Roman, der einfach für Jeden etwas bietet. Strand, Meer, Liebe und Abenteuer, was will man mehr?!
    Toller Sommerroman

    Ein Sommerroman der alles bietet. Hier kommt jede Art Leser zu seinem Vergnügen. Klara und Jessi sind Freundinnen seit dem Sandkasten. Schon damals haben sie ihre Hochzeiten geplant. Die Freundinnen wollten immer zusammen heiraten. Doch nun kommt alles ganz anders. Jessi offenbart das sie bereits in drei Wochen heiraten will, weil sie mit ihren zukünftigen Mann nach Kanada gehen will. Hinzukommt das sie noch schwanger ist. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Doch schon bald rückt die Hochzeit in den Hintergrund. Klara rutscht von einem Abenteuer ins das nächste. Am Ende ist das Leben von Klara auf den Kopf gestellt. Nichts ist mehr wie es war. Evelyn Kühne schafft es den Leser bereits ab der ersten Seite zu packen. Der Schreibstil ist genial gestaltet, dass der Leser sich schnell in die Szenen findet, mit den Akteuren mitfiebert und sich super in dem Buch wieder findet. Die Geschichte ist rund gestaltet und nicht in die Länge gezogen. Die Handlungen bauen aufeinander auf und sind geschickt miteinander verknüpft. Auch das Ende ist so gestaltet, dass der Leser das Gefühl bekommt, dass die Geschichte Endet und nicht offen gestaltet ist. Das Buch lässt sich super am Strand lesen und bietet eine tolle Sommerlektüre. Ein Buch zum empfehlen und zum verschenken.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    L
    leseratte_lovelybooksvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Kurzweiliger Ostseeurlaub!
    Kurzweiliger Ostseeurlaub!

    In ihrem Roman „Dünenzauber“ nimmt uns Autorin Evelyn Kühne zum zweiten Mal – nach dem Roman „Dünengeflüster“ - mit an die Ostsee in das Örtchen Prerow.
    Protagonistin Klara, eine junge engagierte Journalistin, soll ihrer langjährigen Freundin Jessi unter die Arme greifen bei einer Art „Himmelfahrtskommando“: Jessi will in Kürze mit ihrem Freund und Verlobten Erik nach Kanada auswandern und da sie nun auch noch etwas unverhofft schwanger geworden ist, soll ihre Beziehung vor dem großen Umzug noch legalisiert werden. Dass dies innerhalb der nächsten drei Wochen passieren muss und dann auch noch in einem kleinen Örtchen an der Ostsee, macht die Sache nicht unbedingt einfacher…
    Soweit der Einstieg in die Geschichte, der neben der langjährigen, engen Freundschaft zwischen Klara und Jessi von Kindesbeinen an auch Klaras beruflichen Werdegang beleuchtet. Bis die beiden Freundinnen sich auf den Weg nach Prerow machen, war es mir schon fast ein wenig zu langatmig, andererseits zeigen sich schon zu dieser Zeit leichte Andeutungen, dass Jessi etwas mit sich herumträgt, das sie belastet.
    Im Fortgang der Geschichte entspinnt die Autorin zahlreiche Handlungsfäden, die sie geschickt miteinander verwebt, auch wenn die Haupthandlung ein wenig vorhersehbar ist.
    Gut gefiel mir die Fragestellung, wozu man sich gegenseitig aus Freundschaft heraus verpflichtet ist und wie man mit einem Geheimnis umgeht, das sowohl einen selbst, wie auch die Freundin und letztlich die ganze Freundschaft belastet.
    Für mich als Leserin wurde im Buch an mehreren Stellen, noch bevor ich das Autorenporträt gelesen hatte, deutlich, wie stark die Autorin unter ihrer eigenen Krebserkrankung gelitten haben muss: Protagonistin Klara hat ihre Großmutter und Mutter durch eine Krebserkrankung verloren (der letzte Verlust wird ziemlich eindringlich beschrieben und die Antipathie gegenüber der Ostsee fußt letztlich hierauf), Klara leidet mit einem Kollegen mit, dessen Frau erkrankt ist, und schildert die psychischen Belastungen bei ihren regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen.
    Die Geschichte ist in der Erzählperspektive geschrieben, liest sich flüssig und leicht.
    Fazit: einerseits Liebesgeschichte, andererseits auch mehr, so eine Geschichte über eine langjährige Frauenfreundschaft!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    reni1950s avatar
    reni1950vor 3 Monaten
    Leicht


    Wunderbar gefallen hat mir an dem Buch, das es vor allen Dingen leicht ist - also die perfekte Urlaubslektüre, die quasi dazu einlädt, die Gedanken schweifen zu lassen und direkt an der schönen Ostsee mit Hilfe der Geschichte zu verweilen. Da ich die Ostsee liebe, hat mir natürlich der Schauplatz der Handlung richtig gut gefallen und auch die Figuren sind sympathisch und interessant. Die Story an sich ist spannend und hält auch für den Leser einige Überraschungen parat, so dass nicht alles zu vorhersehbar ist. Der Schreibstil hat mich überzeugt, er ist angenehm und flüssig und hilft schnell einen roten Faden zu finden. Das Cover ist dazu sehr schön und passend gestaltet. Das Buch finde ich absolut empfehlenswert.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    laraundlucas avatar
    laraundlucavor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Alles in allem ein ganz netter Roman, der mich nicht komplett packen konnte, mich am Ende aber dennoch mitfiebern lies.
    Dünenzauber

    Inhalt:

    Sonne, Meer und Ostseestrand
    Klara fällt aus allen Wolken, als ihre Freundin Jessi ihr eröffnet, dass sie heiraten möchte und zwar schon in drei Wochen. Doch beste Freundinnen sind füreinander da, also packt Klara kurzerhand ihre Sachen und fährt zusammen mit Jessi nach Prerow an die Ostsee, wo die Hochzeit stattfinden soll. Die Hochzeitsplanung gestaltet sich jedoch mehr als schwierig, vor allem als Jessi Klara ein Geheimnis anvertraut, was deren Welt ins Wanken bringt. Und dann ist da auch noch ein mysteriöser Fremder, der Klara immer wieder über den Weg läuft und ihr Herz höherschlagen lässt. Wird die Hochzeit trotz aller Widrigkeiten stattfinden? Und wer ist der Mann, zu dem sich Klara auf unerklärliche Weise hingezogen fühlt?

    Meine Meinung:

    Der Schreibstil ist schlicht und einfach, gut und flüssig zu lesen.

    Als ich das Buch in die Hand nahm, habe ich aufgrund des Klapptetxtes und der Worte " Sonne, Meer und Ostseestrand" einen sommerlich-leichten Liebesroman erwartet. Doch leider wurden meine Erwartungen in dieser Hinsicht überhaupt nicht erfüllt, er Text ist irreführend, denn das Buch spielt im tiefsten Winter an einer stürmischen Ostsee. Ist nicht weiter schlimm, wollte ich nur erwähnt haben.

    Das Buch hat mich zwiegespalten zurückgelassen. Die erste Hälfte zog sich unheimlich in die Länge, die Handlung war langatmig und teilweise richtig langweilig. Erst in der zweiten Hälfte wurde die Geschichte interessanter und spannender. Auch wenn für mich nicht alles stimmig war und vieles unecht und gestellt wirkte. Viel Drama war am Ende, viele verschiedenen einzelne Handlungsfäden, die im Gegensatz zu dem zu ruhigen Anfang dann leider etwas überhand nahmen. Am Ende habe ich die Geschichte dann doch gerne bis zum Schluss verfolgt.

    Alleine die Szene als Klara ihren 100 € teuren Schal am Steg rettet oder als Tom ihr ohne sie zu kennen wichtige und traurige Familiengeschichten preisgibt wirkten einfach nicht glaubhaft. Es gab noch mehr solcher Momente, in denen ich nur den Kopf geschüttelt habe.

    Es gab aber auch ein paar wirklich schöne Szenen. Vor allem die Geschichte um Vera fand ich sehr berührend.

    Die Charaktere waren lebendig und gut gezeichnet, allerdings konnten mich Klara und Jessie nicht wirklich berühren. Ich konnte keine Verbindung zu Klara aufbauen. Jessie war mir schon gleich zu Beginn durch ihr Geständnis absolut unsympathisch.
    Erik und Tom mochte ich sehr gerne, ebenso wie Tine oder die  Damen der Pensionen.

    Alles in allem ein ganz netter Roman, der allerdings zu langweilig beginnt und sich nur langsam steigert, dem es an Authentizität mangelt und der mich dadurch nicht komplett packen konnte, mich am Ende aber dennoch mitfiebern lies.

    Fazit:

    Ein netter Roman.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    K
    Kattel82vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Seichter vorhersehbarer Kitsch
    Leichte Kost, die schnell verfliegt

    "Dünenzauber" ist ein Liebes-Roman, den man mal eben so zwischendurch lesen kann. Die Geschichte war wie erwartet nicht besonders anspruchsvoll und dann auch leider noch ziemlich vorhersehbar.

    Die schwangere Jessi will ihren Erik heiraten an der Ostsee, doch mit einer Beichte bringt sie sowohl die Freundschaft zu Klara in Gefahr als auch die zu Beziehung zu Erik. Eingebettet ist die ganze Geschichte in Prerow, wo die Hochzeit stattfinden soll und sich Klara zunächst so gar nicht wohl fühlen mag. Doch ein Angler stellt für Klara so einiges auf den Kopf, was für mich leider zu vorhersehbar gewesen ist. Aus der Story um Vera Brandstein hätte man sicherlich mehr machen können, aber sicherlich will man das Publikum nicht überfordern mit Krimigeschichten um alternde Autorinnen.

    Alles in allem ein leicht zu lesender Roman, bei dem man nicht zu viel erwarten sollte. Für eine leichte Urlaubslektüre taugt es schon, wer mehr erwartet, wird wohl enttäuscht sein. Denn leider konnte meiner Meinung nach das Niveau der LP nicht gehalten werden.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks