Evelyn Sanders

(522)

Lovelybooks Bewertung

  • 309 Bibliotheken
  • 13 Follower
  • 4 Leser
  • 50 Rezensionen
(168)
(206)
(132)
(14)
(2)
Evelyn Sanders

Lebenslauf von Evelyn Sanders

Evelyn Sanders ist das Pseudonym der 1934 in Berlin geborenen Evelyn Stitz. Die Autorin ist in der Hauptstadt aufgewachen bis ihre Eltern nach Düsseldorf zogen. Sie ist ausgebildete Journalisten, nach der Geburt des ersten der fünf Kinder widmete sie sich aber der Kindererziehung und dem Schreiben. Ihre Werke waren ursprünglich für ihre Kinder gedacht: ihr erster Roman entstand, als sie zum Geburtstag ihres ältesten Sohnes ein Fotoalbum zusammenstellte und die Bilder mit ein paar Zeilen kommentierte. Aus ein paar Zeilen wurde schnell etwas mehr Text als gedacht. Ihre humorvollen Romane wurden in ganz Deutschland beliebt und mit zahlreichen Preisen verzeichnet. Evelyn Sanders ist verwitwet, hat fünf Kinder und lebt heute in Bad Rappenau als freie Schriftstellerin.

Bekannteste Bücher

Das mach ich doch mit Links

Bei diesen Partnern bestellen:

Schuld war nur die Badewanne : Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Jeans und grosse Klappe

Bei diesen Partnern bestellen:

Menschenskinder.Nicht schon wieder!

Bei diesen Partnern bestellen:

Eigentlich wollt' ich Blumen kaufen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das mach' ich doch mit links: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit Fünfen ist man kinderreich

Bei diesen Partnern bestellen:

Oma erobert die Meere

Bei diesen Partnern bestellen:

Bitte lächeln!

Bei diesen Partnern bestellen:

Radau im Reihenhaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Glücklich und zufrieden

Bei diesen Partnern bestellen:

Bitte Einzelzimmer mit Bad

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plätschernde Langeweile...

    Advent fängt im September an
    parden

    parden

    26. November 2016 um 23:58 Rezension zu "Advent fängt im September an" von Evelyn Sanders

    PLÄTSCHERNDE LANGEWEILE... Die kirchliche Tombola, bei der es vor allem Feinstrumpfhosen in Größe 48 zu gewinnen gibt; die beiden verliebten Weihnachtsmänner vor dem Warenhaus, von denen einer sich als Weihnachtsfrau entpuppt; der so romantisch gedachte Hüttenurlaub in den Bergen, der zur Katastrophe gerät – Bestsellerautorin Evelyn Sanders versteht es, typische vorweihnachtliche Erscheinungen in zwölf vergnüglichen Geschichten amüsant aufs Korn zu nehmen. Die zwölf voneinander unabhängigen Geschichten rund um die Adventszeit ...

    Mehr
    • 12
  • Lustig, aus dem Leben gegriffen, aber etwas langwierig

    Hotel Mama - vorübergehend geschlossen
    Wildcat

    Wildcat

    20. December 2015 um 14:33 Rezension zu "Hotel Mama - vorübergehend geschlossen" von Evelyn Sanders

    Meine Meinung zum Inhalt: Das Buch ist sehr lustig geschrieben, die Charaktere zum großen Teil sehr sympathisch und alle mit ihrer eigenen Geschichte. Viele ist direkt aus dem Leben gegriffen (aber natürlich etwas überspitzt dargestellt). Die Geschichte an sich ist liebevoll geschrieben und macht einfach Spaß. Was es etwas schwer macht ist es, sich die vielen Charaktere und deren Verwandtschaft- und Bekanntschaftsverhältnisse zu merken, damit man aber gut mitkommt, sollte man das schon wissen. Erklärt wird alles gut, aber es sind ...

    Mehr
  • Reiseleiterin ist kein Job zum Relaxen

    Bitte Einzelzimmer mit Bad
    Julia_liest

    Julia_liest

    27. June 2015 um 13:25 Rezension zu "Bitte Einzelzimmer mit Bad" von Evelyn Sanders

    Ernestine Pabst, 27 Jahre, hat die Arbeit in einer Zeitungsredaktion satt und schlägt einen ganz neuen Weg in ihrem Berufsleben ein - sie bewirbt sich auf eine Anzeige als Reiseleiterin. Ohne Vorkenntnisse hat sie sich nun im italienischen Verenzi mit so allerhand Trubel auseinanderzusetzen. Fehlende Einzelzimmer, eine arbeitsscheue Kollegin, streikende Italiener und schrullige Touristen - jede Menge Arbeit, dabei wollte sie sich als Reiseleiterin im Süden vom Redaktionsjob erholen. Das (Gefühls-)Chaos ist perfekt als gleich zwei ...

    Mehr
  • Keine Weltliteratur, aber dafür leichte Lektüre

    Muss ich denn schon wieder verreisen?
    TanteGhost

    TanteGhost

    07. February 2015 um 14:52 Rezension zu "Muss ich denn schon wieder verreisen?" von Evelyn Sanders

    Stellenweise etwas langweilig, aber kein Weltuntergang wenn man sich damit mal die Zeit vertreibt. Inhalt: Evelyn Sanders ist fünffache Mutter Ehefrau und Autorin. Sie macht mit ihrer Freundin eine Rundreise durch Israel. Mit einer bunt gewürfelten Gruppe bereist sie verschiedene historische und bekannte Orte. Dabei erfährt man viele delikate Einzelheiten über die Mitreisenden. Sie reagieren in vielen Situationen so typisch deutsch dass es nur noch lustig ist. Zu Hause erwartet Frau Sanders wieder das übliche Familienchaos. Doch ...

    Mehr
  • Abgebrochen

    Advent fängt im September an
    Kartoffelschaf

    Kartoffelschaf

    04. November 2014 um 11:52 Rezension zu "Advent fängt im September an" von Evelyn Sanders

    Nur kurz ein paar Gedanken zu diesem Buch, da ich es nach ca. 2/3 abgebrochen habe, kann ich natürlich der Fairness halber keine vollwertige Rezension verfassen. Ich mag die Werke dieser Autorin sehr. Wie viele Zugfahrten hat sie mir durch ihre chaotische, liebenswürdige Familienstory schon verkürzt...  Umso mehr freute ich mich, nun endlich ein weihnachtlich angehauchtes Buch von ihr zu lesen. Gleich zu Beginn die Ernüchterung - der Schreibstil hat irgendwie gelitten, Witz und Charm gingen fast gänzlich verloren. Die Figuren ...

    Mehr
  • Immer wieder gerne

    Radau im Reihenhaus
    emelienicktyler

    emelienicktyler

    26. October 2014 um 09:55 Rezension zu "Radau im Reihenhaus" von Evelyn Sanders

    Die Bücher von Evelyn Sanders lese ich immer gerne. Auf lustige Art und Weise lernt man sich in die Familie einzufügen. In diesem Buch zieht die Familie in ein Reihenhaus am Ende der Welt. Mit zwei kleinen Jungen und ohne Auto. Da ist es vorprogrammiert zu veröden. ..

  • eBook Kommentar zu Werden sie denn nie erwachsen von Evelyn Sanders

    Werden sie denn nie erwachsen
    Schütze

    Schütze

    14. June 2014 um 08:06 via eBook 'Werden sie denn nie erwachsen' zu Buchtitel "Werden sie denn nie erwachsen" von Evelyn Sanders

    Lustig Aber die Tour de france wäre besser ein eigener Roman geworden

  • Evelyn Sanders - Hotel mama vorrübergehend geschlossen

    Hotel Mama - vorübergehend geschlossen
    Perle

    Perle

    03. November 2013 um 12:33 Rezension zu "Hotel Mama - vorübergehend geschlossen" von Evelyn Sanders

    "Das Alter spielt doch keine Rolle - es sei denn, man wäre ein Käse", ist die gesunde Ansicht der zweifachen Großeltern Tinchen und Florian. Nichts kann die beiden lebenslustigen Endfünfziger so leicht aus der Fassung bringen - wäre da nicht Weihnachten, die Zeit des großen Familienfestes... Augenzwinkernd beschreibt Evelyn Sanders die Freuden und Tücken des ganz gewöhnlichen, alltäglichen Familienlebens der Benders - und es beschleicht einen der leise Verdacht, es könne sich gar um das eigene häusliche Tohuwabohu handeln. Habe ...

    Mehr
  • Die schönsten Weihnachtsbücher und Winterbücher 2013 - welche lest ihr in diesem Jahr?

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ich persönlich liebe ja den Winter, weil es eine wunderbare Zeit zum Lesen ist. Man kann es sich dann so toll mit einem Buch und einem Kakako eingekuschelt gemütlich machen. Jedes Jahr lese ich auch ein paar Weihnachts- und Winterbücher und wollte einfach mal fragen, wer das noch so macht? Habt ihr Lust, hier einfach mal zu erzählen, welche Bücher ihr dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit lesen möchtet? Habt ihr schon welche im Blick? Ich fände es klasse, wenn wir uns hier bis Weihnachten über unsere Entdeckungen austauschen und ...

    Mehr
    • 175
    Buchraettin

    Buchraettin

    18. October 2013 um 07:44
  • Ein sympatischer Familienroman

    Jeans und große Klappe
    Booklovelyn

    Booklovelyn

    02. August 2013 um 15:03 Rezension zu "Jeans und große Klappe" von Evelyn Sanders

    Evelyn Sanders ist Hausfrau und  Mutter von 5 Kindern. Dass das nicht immer einfach ist, kann sich wohl jede Mutter vorstellen. DIe Autorin jedoch nimmt den stressigen Alltag mit Humor. Das Buch lag eine lange Zeit auf meinem SUB und ich hatte nie Lust, es zu lesen, weil mich das Cover nicht besonders gereizt hat. Ich finde zwar die Comicgestaltung der Kinder ganz witzig aber der weiße Hintergrund ist langweilig. Wenn es doch so turbulent in dieser Familie zu geht, dann könnte doch auch das Cover etwas mehr Farbe vertragen und ...

    Mehr
  • weitere