Evelyn Sanders Eigentlich wollt' ich Blumen kaufen

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eigentlich wollt' ich Blumen kaufen“ von Evelyn Sanders

Alles fing ganz harmlos an, mit einer kleinen Elefantenfigur aus Thailand, die Frau Dagelow, die Nachbarin der Sanders-Familie, geschenkt bekommt. Doch dann macht das Gerücht die Runde, sie sammle Elefanten – und schon bald verdrängen Elefantenfiguren das Foto ihres Ehemanns, Gott hab ihn selig, vom Eckregal, greifen auf das Gästezimmer über, erobern Flur und WC … In dieser und vielen weiteren Geschichten rund ums Schenken und Beschenkt-werden, spielt Evelyn Sanders, die Meisterin der Alltagskomik, ihr ganzes Können aus. Witzig und turbulent nimmt sie den Wahnsinn des täglichen Lebens mit Genuss aufs Korn.

was zum schmunzeln

— Moorteufel
Moorteufel

Stöbern in Romane

Töte mich

großártig wieder eine echte nothomb

mirin

In einem anderen Licht

Wie viel gutes muss man tun, um Vergangenes wieder gut zu machen? - Eine bewegende Geschichte über Verrat und Trauer

lillylena

Das saphirblaue Zimmer

Ein weiteres Jahreshighlight: spannend, geheimnisvoll und verwirrend - eine sehr komplexe Familiengeschichte. Für alle Fans von Teresa Simon

hasirasi2

Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Macadam ist ein eine Sammlung von 11 berührenden Geschichten. Jede Geschichte handelt von einem anderen menschlichen Schicksal.

Die_Zeilenfluesterin

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eigentlich wollt' ich Blumen kaufen" von Evelyn Sanders

    Eigentlich wollt' ich Blumen kaufen
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    30. November 2009 um 14:46

    Ein Grund zum Feiern! Darum haben wir unseren erfolgreichen Geschenkband mit einem neuen Umschlag versehen, um abermals den Kauf überteuerter Blumensträuße unnötig zu machen.Eigentlich wollt' ich Blumen kaufen ist der erste Geschichtenband der Bestsellerautorin Evelyn Sanders und diente schon vielen Lesern als »Einstiegsdroge« für ihre turbulenten Romane. Da geht es um Urlaubspannen und Äpfelklau beim Nachbarn, um Benni, den Lehrerschreck, und die Kunst des Haarefärbens, vor allem aber immer wieder ums Schenken - zu Weihnachten, zum Geburtstag und überhaupt. Ein Mitbringsel für jede Gelegenheit! Ein wunderschönes Buch. Ich finde es herzerfrischend wie die Autorin aus ihrem Alltag erzählt, sich selbst dabei auf die Schippe nimmt und doch alles ganz locker sieht. Klasse, ein tolles Buch zum Schmunzeln , abspannen und Nebenbeilesen.

    Mehr