Evelyn Sanders Mit Fünfen ist man kinderreich

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 57 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(19)
(21)
(8)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit Fünfen ist man kinderreich“ von Evelyn Sanders

Was macht man, wenn aus dem erwarteten vierten Kind unerwartet Zwillinge werden? Man braucht mehr Platz und zieht um aufs Land. Das neue Haus ist groß, das Dorf dagegen klein. Es gibt keinen Supermarkt, keine Schule und keine Haushaltshilfe, die es länger als eine Woche aushält. Bis Wenzel-Berta auf der Bildfläche erscheint, das Urgestein aus Schlesien.

Stöbern in Liebesromane

Liebe findet uns

Soo unglaublich traurig.. Aber so schnell kann es gehen, von glücklich verliebt zu unendlich betrübt

dominique_kreimeyer

Vermählung

Leider eine Modernisierung, die mich gar nicht begeistern konnte.

Buecherwunderland

Auch donnerstags geschehen Wunder

Mehr, als einfach nur schön, bleibt mir wohl nicht zu sagen. Die leisen Zwischentöne fand ich total besonders.

ZartwieFederbluemchen

Wie das Feuer zwischen uns

Wieder eine tolle Liebesgeschichte, nicht ganz so stark wie der 1. Teil, dennoch sehr gute 4,5 Sterne von mir

lenisvea

Wildblumensommer

Eine gefühlvolle Geschichte mit Tiefgang und Spannung

sommerlese

Herzensräuber

Ein schönes süßes Buch über einen sehr klugen Hund.

MickyParis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mit fünfen ist man kinderreich" von Evelyn Sanders

    Mit Fünfen ist man kinderreich
    Perle

    Perle

    23. May 2012 um 10:56

    Das war mein erstes Buch von Evelyn Sanders, wurde mir empfophlen hier im Internet und mittlerweile habe ich 7 Stück gelesen und habe noch 3 Stück hier rumliegen und möchte mir die restlichen 10 oder wieviel es mittlerweile sind auch noch zulegen. Solche Bücher gefallen mir, so zu schreiben, von der Seele heraus, wie es in den 70er und 80er Jahren in der Familie abgegangen ist. Erinnerte mich teilweise an unsere Familie, wir waren mit 3 Kindern immerhin und da war auch ständig was los, ob Urlaub, Familenausflug, Geburtstag, Ärger in der Schule oder Kindergarten, Zahnarzt, Spazieren gegangen, Ostern, Besuch bei den Großeltern und was nicht alles. Das sind mir die liebsten Geschichten. Heute ist die Autorin 78 und ich würde ihr gerne mal bei einer Vorlese- oder Signierstunde begenen und mein Lob aussprechen, so lang es sie noch gibt und sie Bücher schreibt. Danke für die gute Unterhaltung. 5 Sterne voll und ganz verdient!

    Mehr
  • Rezension zu "Mit Fünfen ist man kinderreich" von Evelyn Sanders

    Mit Fünfen ist man kinderreich
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    04. March 2012 um 19:12

    Was tun, wenn aus dem geplanten vierten Kind Zwillinge werden? Man zieht aufs Land, um den lieben Kleinen mehr Platz und jede Menge gesunde Luft zu spendieren. Platz gibt es tatsächlich genug, dafür aber keinen Supermarkt, keine Schule und keine Haushaltshilfe, die es länger als eine Woche in der frischgebackenen Großfamilie aushält. Doch da taucht Wenzel-Berta auf, das Urgestein aus Schlesien... Diese Art Probleme kennt jeder und trotzdem ist es sehr amüsant darüber zu lesen, gerade wenn man wie Frau Sanders mit einer gehörigen Portion Humor an die Lösung eben dieser Probleme geht. Ein heiterer Roman, der für die heutige Zeit durchaus etwas bieder und altbacken wirkt, was ich aber eher charmant finde.

    Mehr
  • Rezension zu "Mit Fünfen ist man kinderreich" von Evelyn Sanders

    Mit Fünfen ist man kinderreich
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. February 2012 um 18:20

    Ein echt gelungenes Buch :)
    Etwas Leichtes zum Lachen für Zwischendurch ;) (gerade, weil ich viele Thriller lese)
    Das Buch ist kein Ratgeber, wie manch einer vielleicht denken mag, sondern ein heiterer Roman. ;)

  • Rezension zu "Mit Fünfen ist man kinderreich" von Evelyn Sanders

    Mit Fünfen ist man kinderreich
    Tweetywoman76

    Tweetywoman76

    28. August 2008 um 16:51

    Ein netter Sanders-Roman, um mal wieder die Seele baumeln zu lassen und sich zu amüsieren.

  • Rezension zu "Mit Fünfen ist man kinderreich" von Evelyn Sanders

    Mit Fünfen ist man kinderreich
    Desre

    Desre

    15. August 2008 um 20:28

    Heute würde ich solch Bücher nicht mehr lesen, damals (um 1996-98) fand ich es Klasse

  • Rezension zu "Mit Fünfen ist man kinderreich" von Evelyn Sanders

    Mit Fünfen ist man kinderreich
    verena83

    verena83

    08. June 2008 um 20:37

    etwas zum Lachen

  • Rezension zu "Mit Fünfen ist man kinderreich" von Evelyn Sanders

    Mit Fünfen ist man kinderreich
    dark_angel

    dark_angel

    07. June 2008 um 14:24

    Leider ist bei mir der Funke nicht ganz so rübergesprungen. Ja, es gab ein paar witzige Szenen und es war nett, aber ansonsten wurde ich mit der Hauptperson und der ganzen Erzählweise überhaupt nicht warm.