Graz abseits der Pfade

Graz abseits der Pfade
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Graz abseits der Pfade"

Graz hat es in sich. Hinter postkartengerechten Altstadthäusern, lauschigen Parkbänken, roten Dachschindeln und kunstsinnigen Galerieparketten lauern raue Hausmauern und widerständige Satzgebilde. Hier leben unbeugsame KulturaktivistInnen, die ihre Türen weit offen halten, ebenso wie flatterhafte Freigeister, die jeder Schublade trotzen, in die sie ein allzu knapper Blick zu stecken droht. Die Innenstadt erobert man am besten zu Fuß - oder am Fahrrad. Denn alle Wege führen irgendwann ans Wasser oder dran entlang. Die Mur teilt Graz nicht nur in zwei Ufer, sondern verbindet auch die Stadtgrenzen miteinander. Von Norden nach Süden durchzieht sie Wohnviertel, City und Industrieanlagen. Wenn es dunkel wird, erwacht die Stadt mit verändertem Pulsschlag. Im Rhythmus kratziger Beats oder im Takt der Hände und Herzen, die im raschelnden Blattwerk zueinanderfinden, lässt sie sich Nacht für Nacht aufs Neue erkunden. Um die Ecke der Oberfläche schauen und ein Graz entdecken, das underground oder überdreht ist, oft wirbelnd und öfter entspannt, aber immer bunt und grün. So eng manche Gasse scheint, dahinter öffnet sich mit ziemlicher Sicherheit ein freier Platz, ein Hof, der Blick. Finden muss man diesen Luxus schon selber. Genüsslich. Schritt für Wort für Schluck. Kaffee zum Beispiel. Oder Bier. Oder Sturm. Der bringt die Beschaulichkeit, in der man sich zwischen Adelsschloss und Arbeiterbezirk eingerichtet hat, so beharrlich wie notwendig durcheinander. In diesem Sinne ist Graz wirklich Weltstadt. Oder Stadtwelt. Denn GrazerInnen kommen von überall her und bleiben - einen Tag oder ein Leben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783991002369
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:Braumüller Verlag
Erscheinungsdatum:01.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks