Evelyn Sperber-Hummel Durchkreuzte Pläne

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Durchkreuzte Pläne“ von Evelyn Sperber-Hummel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Durchkreuzte Pläne" von Evelyn Sperber-Hummel

    Durchkreuzte Pläne

    Scorpia

    02. January 2013 um 14:09

    Das eBook "Durchkreuzte Pläne" besteht aus 7 Kurzgeschichten,die von Mord,Intrigen,Liebe und Leidenschaft handeln. In der 1.Geschichte "Schlechte Karten" verzockt der spielsüchtige Enzo alles was ihm lieb und teuer ist und muss dafür dann die Konsequenzen tragen.Die 2.Geschichte "Wen das Moor liebt" handelt von Lisa,die eigentlich nur ein paar schöne Fotos von der nächtlichen Moorlandschaft machen will und statt dessen das nackte Grauen erlebt.Die 3.Geschichte "Nur ein Techtelmechtel" ist die Geschichte von Jasper und Ute,deren Schicksal von ihrem Horoskop abhängt. In "Ein Mord zuviel",der 4.Geschichte, geht es um den alten Bertl Fredekind,der tot,an einem Baum hängend, aufgefunden wurde.Aber war es Mord oder Selbstmord?Dann macht in der 5.Geschichte "Im Schatten des Mondes" ein Frauenmörder die Gegend unsicher.Ausgerechnet jetzt muss Brunhild spätabends von der Bushaltestelle nach Hause laufen. "Durchkreuzte Pläne",die 6.Geschichte und Namenspate für das Buch,handelt von Cornelia,die soeben das Geschäft ihres Lebens abgeschlossen hat.Sie kann den Winzerhof ihr Eigen nennen.Doch dann hat sie einen Unfall und bemerkt,das sie verfolgt wird.Haben vielleicht noch andere Interesse am Winzerhof?Und schließlich,in der 7.und letzten Geschichte "Rosè aus dem Salentino" geht es um den Marktstandverkäufer Massimo,der sich unsterblich in die schöne Gunde verliebt.Doch anscheinend ist er nicht der einzige für sie.Kann das gutgehen? Alle Geschichten sind recht gut geschrieben und lassen sich wirklich flüssig lesen.Bisweilen sind sie auch ganz unterhaltsam,aber eben leider auch nicht mehr.Für die kurze Pause zwischendurch sind die Kurzgeschichten genau das Richtige,aber man sollte nicht auf denkwürdige Literatur hoffen.Mir persönlich hat die 1.Geschichte "Schlechte Karten" am besten gefallen.Die Idee,die Handlung und auch die Schlüsse,die sich aus dieser Geschichte ziehen lassen,finde ich klasse.Wenn alle anderen Geschichten die gleiche Qualität hätten,hätte ich bei der Bewertung mindestens 1 Stern mehr gegeben. Fazit: 3 Sterne ,ganz nett,ein kurzweiliger Lesespass für zwischendurch

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks