Evelyn Uebach

 4.3 Sterne bei 75 Bewertungen
Evelyn Uebach

Lebenslauf von Evelyn Uebach

Evelyn Uebach, geboren 1993, ist in Hilchenbach im Siegerland aufgewachsen. Geschichten waren schon ihr Element, bevor sie selbst lesen und schreiben lernte. Die Liebe zu ihnen führte sie nach dem Abitur in die Buchbranche, wo sie eine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print abschloss und sich danach für ein Studium der Buchwissenschaft und Germanistik in Mainz entschied. Sie hat eine Schwäche für Charaktere, die schwierig, tough und ein bisschen verloren sind, und für Romane mit großen Geheimnissen, Intrigen und der richtigen Dosis Romantik. Ihre E-Only-Dilogie ist bei Oetinger34 zuerst unter den Titeln "Arbitrium" & "Incendium", 2016 in einer Neuausgabe mit dem Reihen-Titel "Royal Souls" erschienen. 2018 wird mit "Glamour Girl - Wer liebt, verliert" ihr erstes Taschenbuch veröffentlicht.

Neue Bücher

Glamour Girl - Giftige Wahrheit

Erscheint am 01.03.2019 als Taschenbuch bei Oetinger Taschenbuch. Es ist der 2. Band der Reihe "Glamour Girl".

Alle Bücher von Evelyn Uebach

Glamour Girl - Wer liebt, verliert

Glamour Girl - Wer liebt, verliert

 (38)
Erschienen am 01.09.2018
Arbitrium: Was immer du willst

Arbitrium: Was immer du willst

 (25)
Erschienen am 01.07.2015
Incendium. Wofür du auch brennst: Band 2

Incendium. Wofür du auch brennst: Band 2

 (11)
Erschienen am 01.01.2016
Das Geheimnis der Königin

Das Geheimnis der Königin

 (1)
Erschienen am 17.06.2016
Glamour Girl - Giftige Wahrheit

Glamour Girl - Giftige Wahrheit

 (0)
Erschienen am 01.03.2019
Die Gabe des Prinzen

Die Gabe des Prinzen

 (0)
Erschienen am 17.06.2016

Neue Rezensionen zu Evelyn Uebach

Neu
Larii-Mausis avatar

Rezension zu "Glamour Girl - Wer liebt, verliert" von Evelyn Uebach

Gelungener Auftakt einer Dilogie rund um Liebe und Intrigen
Larii-Mausivor einem Monat

Nachdem Vickys beste Freundin Blanche einen Drohbrief erhalten hat, benimmt sie sich ziemlich merkwürdig. Der Absender des Briefes ist niemand anderes als Robin Dorville, der Regent einer der mächtigsten Glamourgesellschaften des Landes ist. Vicky muss unbedingt herausfinden, was dahintersteckt und schleußt sich unter einem Decknamen in die Glamour Gesellschaft ein und wird immer tiefer in ein Netz aus Liebe, Lügen und Intrigen gezogen...


Der Schreibstil der Autorin liest sich richtig flüssig und ich flog nur so durch die Kapitel, was natürlich auch an der äußerst spannenden Geschichte lag.

Vom Prinzip her, erinnert mich das Buch an "Beautiful Liars", denn auch bei Glamour Girl hat jeder irgendein Geheimnis und schreckt auch nicht vor der ein oder anderen Lüge oder Täuschung zurück. Außerdem hat die Geschichte immer wieder sehr überraschende Wendungen, sodass man eigentlich nie wirklich weiß, was für ein Spiel gerade gespielt wird. Vom Ende wurde ich auch richtig überrascht - im positiven Sinne natürlich - denn es war überhaupt nicht vorhersehbar und hatte einen richtigen Überraschungseffekt. Ich bin jetzt schon richtig gespannt auf Band 2, denn natürlich werden nicht alle Fragen geklärt und es gibt am Ende einen fiesen Cliffhanger.

Die Hauptprotagonistin Vicky war mir von Anfang an sympathsich und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und auch die meisten ihrer Entscheidungen nachvollziehen. Robin ist, beabsichtigt natürlich, nicht der sympathischste Charakter. Dennoch fand ich ihn irgendwie faszinierend und bin gespannt, was wir noch von ihm erfahren werden.
Clea ist etwas blass geblieben, was wohl daran lag, dass sie selber nicht so oft zu Wort kam. Dem Lesespaß hat dies aber keinen Abbruch getan und ich bin gespannt, was in Band 2 noch so herauskommt.

Durch viele Perspektivwechsel zwischen den dreien wurde die Geschichte immer wieder von anderen Sichten beleuchtet, was sie Ganze noch spannender gemacht hat.

Fazit: Gelungener Auftakt einer Dilogie rund um Liebe und Intrigen. Für Fans von "Beautiful Liars" oder "Pretty Little Liars" definitiv zu empfehlen, aber auch für alle anderen!

Kommentare: 1
108
Teilen
BuecherMondes avatar

Rezension zu "Glamour Girl - Wer liebt, verliert" von Evelyn Uebach

Ich will mehr davon!
BuecherMondevor einem Monat

Ich hatte mir vor dem Lesen des Buches etwas anderes vorgestellt und wurde daher überrascht. Dies aber nur im positivem Sinne. Die Geschichte wurde in einem sehr angenehmen Tempo und aus verschiedenen Sichten erzählt, was mir schon sehr gut gefallen hat.

Die Sicht aus Vicky fand ich immer sehr gradlinig, logisch und nachvollziehbar erzählt. Ich konnte sie schnell in mein Herz schließen und tief in sie eintauchen, wodurch ich schnell herausgefunden habe, wie sie tickt und was ihre Vorhaben sind. Ich fand Vicky als Person sehr mutig, liebenswert, loyal und humorvoll. Am liebsten hätte ich sie aus dem Buch gezogen und als beste Freundin an meiner Seite.

Cleas Sicht war für mich nicht ganz durchdringbar, aber trotzdem unglaublich interessant. Ich habe immer versucht durch Clea hinter die Fassaden der Gesellschaft und hinter die Vorhaben von ihr und Robin blicken zu können. Erfolg hatte ich dabei jedoch nicht besonders viel und das rechne ich der Autorin sehr hoch an, da sie so bei mir das Interesse, die Neugier und die Spannung durch das ganze Buch hindurch halten konnte. Auch wenn viele Fragen und Geheimnisse im Verlaufe des Buches geklärt wurden, so konnte ich Clea bis zur letzten Seite hin nicht einschätzen. Sie ist für mich noch immer die geheimnisvolle Person, die ich unbedingt Schicht für Schicht begreifen will.

Die Geschichte war sehr spannungs- und emotionsgeladen aufgebaut. Ich habe immer mit Vicky mit gefiebert und ich habe jeden Moment zwischen ihr und Robin genossen. Die beiden haben für mich Humor, Frische und etwas Aktion in die Geschichte reingebracht.

Als hätte mich die Autorin mit ihren Worten nicht sowieso schon voll in der Hand gehabt, so hat sie mich Richtung Ende vollkommen von den Socken gehauen. Ich hätte das Buch am liebsten angeschrien, dass es auf keinen Fall zu Ende sein kann.

Fazit:
Ich bin absolut begeistert von dem Buch und freue mich schon sehr darauf den zweiten Band zu lesen. Eine tolle Geschichte, viel Spannung und Gefühle, sowie viele verschiedene und interessante Charaktere, die man nicht so leicht durchschauen kann, machen das Buch für ich zu etwas ganz besonderem

Kommentieren0
2
Teilen
Kathaaxds avatar

Rezension zu "Glamour Girl - Wer liebt, verliert" von Evelyn Uebach

Erfrischend und Neu
Kathaaxdvor einem Monat

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar. Ich habe mich schon riesig auf das Buch gefreut. Der Klappentext klang dabei interessant und das Cover erst. Es sieht einfach so wahnsinnig toll aus. Als ich dann angefangen habe zu lesen, konnte ich auch nicht mehr so schnell aufhören. Man ist sofort in der Geschichte drin und wird förmlich in den Bann gezogen. Am Anfang lernt man Vicky kennen. Vicky wollte nie etwas mit den Glamourgesellschaften zu tun haben. Eine Welt voller Partys und verrückter Menschen, die quasi nur so vor Macht, Oberflächlichkeit sprühen, war niemals ihre und sie hasst sie, denn sie haben ihr etwas Wichtiges genommen. Und doch springt sie über ihren Schatten als ihre beste Freundin Blanche ausgerechnet vom Regent einer solchen Glamourgesellschaft, der Saya Nord, Robin Dorville, bedroht wird. Robin sucht seine Erstharmonie, die Frau an seiner Seite und ist arrogant wie attraktiv. Fest entschlossen die Wahrheit herauszufinden und ihre Freundin zu schützen, wird Vicky in die Welt des Glamours gezogen und das Spiel mit dem Feuer beginnt. Inmitten der Partys und dem Kampf um die Erstharmonie verbergen sich Intrigen, die tiefer und dunkler sind als Vicky je gedacht hat.

Vicky war mir auch gleich sofort symphatisch. Man lernt mit Vicky die Glamourgesellschaft kennen. Als Leser merkt man einfach sofort, das sich Vicky nicht wirklich wohl fühlt. Ich muss auch gestehen, das sie keine leichte Person ist, aber man muss sie einfach gern haben. Sie hat ihren eigenen Kopf und nimmt auch kein Blatt vor den Mund. Sie ist mutig und freundlich und lässt sich nicht so einfach etwas sagen. Aber im laufe der Geschichte macht sie eine große Entwicklung durch, aber sie bleibt weiterhin abgeneigt von der Glamourgesellschaft. Neben Vicky spielt allerdings aus Clea eine wichtige Rolle. Sie war mir auch sofort symphatisch, allerdings wen ich weiter über sie rede, spoiler ich zu viel. Es gibt allerdings auch noch Robin der genauso eine große Rolle in der Story spielt. Ihn konnte ich nicht so wirklich einschätzen, den er war einfach nicht zu durchschauen. Er hat zwei Seiten, die er immer mal wieder gezeigt hat und man weiß einfach nicht, wie man ihn einschätzen soll. 

Der Schreibstil der Autorin war dabei leicht und spannend zu lesen. Man liest die meiste Zeit aus Vickys Sicht und ab und zu mal aus Cleas Sicht. Die Autorin hat hierbei auch die Glamour Welt wunderbar beschrieben, wo man sich als Leser einfach nur sehr gut vorstellen kann, wie es dort aussieht und wie es dort abläuft. Auch die Charakter waren wirklich authentisch geschrieben und hatten ihre Ecken und Kanten. Die Geschichte war einfach nur facettenreich und auch sehr erfrischend. Die Idee und die Umsetzung konnte mich wirklich begeistern. Es gibt auch so einige Stellen, bei denen man miträtseln muss und das hält einen umso mehr in den Bann und macht die Story umso spannender. Die Story ist der Autorin wirklich gut gelungen und auch unvorhersehbar. Ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung und kann es kaum erwarten. Dieses Buch kann ich wirklich nur weiterempfehlen und sage dazu noch "Lest es unbedingt".

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Lainybelles avatar

Dreizehn Stunden hat die Nacht

Ein mysteriöser Drohbrief.

Eine Gesellschaft innerhalb der High Society, die ihren ganz eigenen Gesetzen folgt.

Geheimnisse & Enthüllungen, Lügen & Wahrheiten, Liebe & Hass.

Am 1. September erscheint offiziell mein erstes Taschenbuch!
Da ich es selbst liebe, an Leserunden teilzunehmen, und ich mich sehr gern allen Fragen, Rückmeldungen und Gedanken zu meiner Geschichte stellen möchte, bin ich auf der Suche nach 15 LeserInnen, die Lust darauf haben, „Glamour Girl – Wer liebt, verliert“ hier gemeinsam zu lesen.

Autoren oder Titel-Cover

Darum geht's:

Vicky verabscheut die Glamourgesellschaften – ihre Oberflächlichkeit, ihre Macht, wie viel sie ihr genommen haben. Doch plötzlich findet sie sich mittendrin und kann nur hoffen, dass niemand ihre wahre Identität aufdeckt.

Clea kennt nichts anderes, sie lebt für die Glamourgesellschaften. Vor allem aber lebt sie für Robin Dorville, den Regenten der Saya Nord.

Robin sucht seine Erstharmonie, die zukünftige Regentin. Er ist arrogant, er ist attraktiv, er ist mächtig. Niemand weiß, wem sein Herz wirklich gehört.

Liebe, Hass und Intrigen: Wer sich der Glamourgesellschaft hingibt, wird sich ihr nicht mehr entziehen können!

Weitere Infos und einen Blick ins Buch findet ihr z.B. hier: https://tinyurl.com/infosglamourgirl
Da es der erste von zwei Bänden ist, wird am Ende noch einiges offen bleiben – nur als Warnung für Gegner von Cliffhangern ;)

Mehr zu mir und meinen Projekten gibt es auf Facebook, Instagram und meiner Homepage. Ich freue mich über jeden Besuch!

Bis einschließlich 2. September 2018 habt ihr die Möglichkeit, euch für eins von 15 Print-Exemplaren zu bewerben (eBooks auf Wunsch)
Voraussetzungen sind die zeitnahe Beteiligung in allen Leseabschnitten, das Verfassen einer Rezension und die Beantwortung der Frage:

Wie würdet ihr euch nennen, wenn ihr euch unter fremdem Namen in die High Society einschleusen müsstet, und wie würdet ihr vorgehen, um dort einem Geheimnis auf die Spur zu kommen?

Auch Teilnehmer mit eigenem Buch sind natürlich ganz herzlich willkommen. Es ist bereits im Buchhandel erhältlich :)

Ich freu mich auf euch!
Larii-Mausis avatar
Letzter Beitrag von  Larii-Mausivor einem Monat
Gerne :)
Zur Leserunde
Lainybelles avatar

ACHTUNG: Auch Bewerbung für Band 1 möglich

 -------------

Zwischen Freiheit und Verpflichtung, zwischen Gut und Böse, zwischen Liebe und Schicksal ...

Hallo ihr Lieben!

Zum Jahresbeginn ist der zweite und letzte Band meiner Romantasy-Dilogie bei Oetinger34 erschienen, und ich habe mich gefreut, dass schon einige nachgefragt haben, ob es denn auch wieder eine Leserunde geben wird - hier ist sie :)

Auch Neueinsteiger sind herzlich willkommen! Wenn ihr Band 1 noch nicht kennt, habt ihr die Möglichkeit, euch auch dafür bzw. gleich für beide Bände zu bewerben. Losgehen soll es Mitte Februar.

Inhalt

Die Macht des Willens
(Band 1)

Als Seelenpartner sind Cel und Gray dazu bestimmt, das Königreich zu beschützen. Das war nie gefährlicher: In den Wäldern lebt Risomente, dessen Ziel es ist, den Willen seiner Gegner zu kontrollieren und den Thron zu erobern. Als ein Fremder mit höchst zweifelhaften Motiven in Cels Leben tritt, muss sie sich über ihre Gefühle klar werden. Was sie nicht ahnt: Dabei kommt sie ihrem größten Feind gefährlich nahe.


Mehr Infos und eine Leseprobe findet ihr hier: http://www.amazon.de/Arbitrium-Was-immer-du-willst-ebook/dp/B00XTSPFT6/ref=sr_1_sc_1?ie=UTF8&qid=1439297865&sr=8-1-spell&keywords=arbtitrium

Die Macht des Feuers
(Band 2)

Um den Geheimnissen um die Kunst der Willensunterdrückung auf die Spur zu kommen, muss Cel ein großes Risiko eingehen. Doch wie weit kann sie gehen, ohne sich selbst zu verraten? Wie viel wird der Kampf um den freien Willen sie kosten? Und wie soll sie die schützen, die sie liebt, wenn der Feind gerade diese Liebe zur Waffe werden lässt?

Mehr zu mir und meinen Projekten: www.facebook.com/evelyn.uebach

Zu gewinnen gibt es eBooks im epub-Format (diese können einfach und kostenlos in mobi und andere Formate umgewandelt werden, sodass sie dann auch auf Kindles etc. lesbar sind - dazu gibt es auch eine Anleitung).

Die Zahl der Exemplare oben steht für die Teilnehmer, d.h., es können zwölf Leser dabei sein, die jeweils einen der beiden Bände oder beide nacheinander lesen möchten.

Wie könnt ihr euch bewerben?

Gebt an, ob ihr für Band 1, Band 2 oder für beide in den Lostopf möchtet und beantwortet die Bewerbungsfrage:

Könnt ihr euch eine Situation vorstellen (oder erinnert euch sogar an eine), in der man in Versuchung geraten könnte, den Willen eines anderen Menschen zu ändern?

Sonstige Infos:

Voraussetzung für die Teilnahme an der Verlosung ist, dass ihr hier in den einzelnen Leseabschnitten eure Eindrücke einstellt und am Ende eine Rezension verfasst (wenn diese zusätzlich noch auf anderen Buchplattformen erscheint, würde ich mich natürlich freuen). Gerne könnt ihr euch auch mit eurem Blog bewerben.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 14. Februar. Die Gewinner werden dann am 15. Februar benachrichtigt und erhalten das ebook/die eBooks per Mail vom Verlag.

Ich freu mich sehr auf die Runde mit euch!

Zur Leserunde
Lainybelles avatar

Die Macht des Willens

Hallo zusammen!

Am 1. Juli ist mein Debütroman bei Oetinger34 erschienen :) Nachdem ich schon bei vielen tollen Lovelybooks-Leserunden teilnehmen durfte, kann ich nun meine erste eigene hier starten und bin schon ganz aufgeregt!
Mögt ihr romantische Fantasy und habt Lust dabei zu sein? Dann freue ich mich sehr über eure Bewerbungen!

Aber zuerst einmal… Worum geht es überhaupt?

Inhalt

Zwischen Freiheit und Verpflichtung, zwischen Gut und Böse, zwischen Liebe und Schicksal…

Als Seelenpartner sind Cel und Gray dazu bestimmt, das Königreich zu beschützen. Das war nie gefährlicher: In den Wäldern lebt Risomente, dessen Ziel es ist, den Willen seiner Gegner zu kontrollieren und den Thron zu erobern. Als ein Fremder mit höchst zweifelhaften Motiven in Cels Leben tritt, muss sie sich plötzlich über ihre Gefühle klar werden. Was sie nicht ahnt: Dabei kommt sie ihrem größten Feind gefährlich nahe.

Mehr Infos und eine Leseprobe findet ihr hier: http://www.amazon.de/Arbitrium-Was-immer-du-willst-ebook/dp/B00XTSPFT6/ref=sr_1_sc_1?ie=UTF8&qid=1439297865&sr=8-1-spell&keywords=arbtitrium

Meine Autorenseite:

https://www.facebook.com/pages/Evelyn-Uebach/460644907444228?ref=hl

Zu gewinnen gibt es 15 Ebooks im Epub-Format (diese können einfach und kostenlos in mobi und andere Formate umgewandelt werden, so dass sie dann auch auf Kindles etc. lesbar sind). Dazu bekommt ihr dann auch eine Anleitung.

Die Bewerbungsfrage:

Gab es in eurem Leben schon mal etwas, das ihr nur mit sehr viel Willenskraft schaffen konntet?

Oder alternativ, da Frage Nummer 1 ja schon recht persönlich ist: Was denkt ihr - wie frei ist der Wille eines Menschen?

Dies & Das:

Voraussetzung für die Teilnahme an der Verlosung, ist, dass ihr hier in den einzelnen Leseabschnitten mitdiskutiert und am Ende eine Rezension verfasst (wenn diese zusätzlich noch auf anderen Buch- und Verkaufsplattformen erscheint, würde ich mich natürlich freuen). Gerne könnt ihr euch auch mit eurem Blog bewerben.

Ich werde die Runde begleiten und freue mich über alle Fragen & Rückmeldungen.

Wenn jemand das Buch schon haben sollte – herzliche Einladung, sich der Runde anzuschließen! :)

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 28.08. Die Gewinner werden dann am 29.08. benachrichtigt, und ich leite die Mailadressen an den Verlag weiter.
Ich denke, dass wir dann in der ersten Septemberwoche starten können.
Ich freu mich auf euch!!!

Lainybelles avatar
Letzter Beitrag von  Lainybellevor 3 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Evelyn Uebach wurde am 13. November 1993 in Deutschland geboren.

Evelyn Uebach im Netz:

Community-Statistik

in 107 Bibliotheken

auf 41 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks