Evelyn Waugh The Loved One

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Loved One“ von Evelyn Waugh

Eine bissige Satire des Engländers Evelyn Waugh (1903-1966) über den "American Way of Death": Der Friedhof Whispering Glades in der Nähe von Hollywood (deutscher Titel: 'Tod in Hollywood') wird zum Schauplatz einer "Anglo-American Tragedy", bei der dem Leser das Lachen im Halse stecken bleibt. Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. (Quelle:'Flexibler Einband')

Sharptongued story about a British writer in the US. Losing his job, he works for a funeral service for pets, Social criticism worth a try.

— Queenelyza
Queenelyza

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen