Evelyne Kolnberger

 3.5 Sterne bei 25 Bewertungen

Alle Bücher von Evelyne Kolnberger

Sortieren:
Buchformat:
Constanze will kein Zwilling sein

Constanze will kein Zwilling sein

 (2)
Erschienen am 01.01.1978
Ein ganz besonderer September

Ein ganz besonderer September

 (1)
Erschienen am 01.01.1100
Constanze will kein Zwilling sein.

Constanze will kein Zwilling sein.

 (1)
Erschienen am 01.01.1978
Zwei Zwillinge in einem Boot.

Zwei Zwillinge in einem Boot.

 (1)
Erschienen am 01.01.1979
Ein Zwilling schafft es auch allein.

Ein Zwilling schafft es auch allein.

 (1)
Erschienen am 01.01.1979
Julia auf der Wildnis-Ranch.

Julia auf der Wildnis-Ranch.

 (0)
Erschienen am 01.01.1980
Wünsche fliegen übers Meer

Wünsche fliegen übers Meer

 (6)
Erschienen am 01.05.1992

Neue Rezensionen zu Evelyne Kolnberger

Neu
Perles avatar

Rezension zu "Mein Glück macht große Sprünge" von Evelyne Kolnberger

Rezension zu "Mein Glück macht große Sprünge" von Evelyne Kolnberger
Perlevor 6 Jahren

Klappentext:
Josephine liebt Pferde über alles. Vor allem die Stute Titina, die sie pflegt und betreut. An Titina hängt ihr Herz, mit ihr macht sie ihre ersten Reitversuche. Als Tintinas Fohlen in Lebensgefahr schwebt, sagt Josephine kurz entschlossen ihre Ferienreise ab - eine Reise, um die sie so gekämpft hatte. Denn ein kleines hilfloses Fohlen braucht sie ...
Eigene Meinung:
Ein sehr schönes Kinder- und Jugendbuch für Mädchen zwischen 11-14 Jahren. Da ich 1980 schon sehr gerne diese Schneider-Bücher gelesen habe, fand ich letztens auf Flohmärkte einige preiswerte Exemplare davon und lese sie mit Begeisterung. Für dieses habe ich 3-4 Stunden gebraucht und es war wirklich ein TRAUM-Buch. Am Ende wird es sehr traurig und mitfühlend. Ich lies meinen Gefühlen freien Lauf und so kullerten mir die Tränchen so herunter. Man konnte es ehr gut lesen, man war mitten drin in der tollen Geschichte. Ein Erlebnis für jedes Mädchen. 5 Sterne vergebe ich sehr sehr gerne.

Kommentieren0
11
Teilen
Perles avatar

Rezension zu "Wünsche fliegen übers Meer" von Evelyne Kolnberger

Rezension zu "Wünsche fliegen übers Meer" von Evelyne Kolnberger
Perlevor 6 Jahren

Klappentext:
Eine freundschaftsgeschichte
Wie ein silberner Vogel stößt die Maschine in den klaren blauen Himmel über der Karibik und läßt die Insel St. Lucia mit ihren weißen Palmenstränden hinter sich zurück. Kim wirft einen letzten Blick auf die Insel, die ein Stück Heimat für sie geworden ist. Voller Erwartung fgliegt sie zu ihrem Vater nach Deutschland. wird sie dort wieder Freunde finden? Und so glücklich sein wie mit Nick.
Eigene Meinung:
Es war schon eine schöne nette Freundschaftsgeschichte. Die ersten 25 Seiten, wo Kay mit Claudia den letzten Nachmittag verbrachte und den Luftballon fliegen liessen., musste ich an meine Kinder- und Jugendzeit denken, ich war ca. 12 Jahre als ich einen Luftballon fliegen lassen hab und eine Brieffreundschaft mit einer älteren Frau aus der Ex-DDR begann. Sogar Jahre später wiederholte ich das mit dem Luftballon des öfteren, da ich es für eine tolle Idee halte. Und so gefiel mir die Geschichte mit Kay und Kim doch ganz gut. Nur es störte mich dann doch, dass die Jugendlichen, gerade erst 13 1/2 Jahre alt, schon Alkohol tranken. Ich weiß nicht, wie es in anderen Ländern ist, aber hier in Deutschland ist es erst ab 18 Jahren erlaubt, zumindestens in den 80er Jahren, da das Buch aus dem Jahre 1981 ist. Und das mit der Katze gefiel mir auch nicht so. Ich weiß nicht, wie andere das sehen. Ich bin auch Katzen-Fan und habe schon mit einigen Katzen gelebt, aber sowas würde ich nicht machen. In Büchern ist natürlich alles positiv und kommt nicht raus. Im richtigen Leben wäre man garantiert erwischt worden. Ich liebe Schneider-Bücher schon seit Jahrzenten, hab 1980 einige gelesen. Und für Jugendliche wäre dieses Buch und die tolle Freundschaftsgeschichte eine schöne Ferien-Unterhaltung.

Kommentieren0
16
Teilen
Perles avatar

Rezension zu "Hauptgewinn für Florentine (schneider-miniBuch)" von Evelyne Kolnberger

Rezension zu "Hauptgewinn für Florentine (schneider-miniBuch)" von Evelyne Kolnberger
Perlevor 6 Jahren

Das war ja eine tolle Geschichte aus den 70iger und 80iger Jahren. Ich muss dann immer an die alte gute Zeit (Super jeile Zick) denken, wie ich meine Kindheit erlebt habe. Habe 1980 selber mit 13 Jahren Schneider-Bücher gelesen. Aber dieses tolle Buch in Kleinformart mit 190 Seiten kannte ich noch nicht und war echt klasse und hab die letzten 10-20 Seiten ein paar Tränchen vegossen. Es war gut geschrieben und man konnte es sehr flüssig lesen. Hatte es in 3 Stunden ausgelesen, ununterbrochen! Für Kinder, Jugendliche und auch für Erwachsene voll geeignet, zum Vorlesen und Selber lesen vor dem zu Bettgehn und Einschlafen. Oder einfach in den Ferien, beim Zugfahren oder wenn die Eltern mit dem Auto in die Ferien fahren und man Zeit zum Lesen hat. Zum Weitererzählen und zum Schmunzeln. Schneider-Bücher muss man einfach lieben.

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks