Evelyne Kolnberger Wünsche fliegen übers Meer

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wünsche fliegen übers Meer“ von Evelyne Kolnberger

Illustr. 188 S. (Quelle:'Sonstige Formate/01.10.1983')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wünsche fliegen übers Meer" von Evelyne Kolnberger

    Wünsche fliegen übers Meer
    Perle

    Perle

    30. September 2012 um 21:15

    Klappentext: Eine freundschaftsgeschichte Wie ein silberner Vogel stößt die Maschine in den klaren blauen Himmel über der Karibik und läßt die Insel St. Lucia mit ihren weißen Palmenstränden hinter sich zurück. Kim wirft einen letzten Blick auf die Insel, die ein Stück Heimat für sie geworden ist. Voller Erwartung fgliegt sie zu ihrem Vater nach Deutschland. wird sie dort wieder Freunde finden? Und so glücklich sein wie mit Nick. Eigene Meinung: Es war schon eine schöne nette Freundschaftsgeschichte. Die ersten 25 Seiten, wo Kay mit Claudia den letzten Nachmittag verbrachte und den Luftballon fliegen liessen., musste ich an meine Kinder- und Jugendzeit denken, ich war ca. 12 Jahre als ich einen Luftballon fliegen lassen hab und eine Brieffreundschaft mit einer älteren Frau aus der Ex-DDR begann. Sogar Jahre später wiederholte ich das mit dem Luftballon des öfteren, da ich es für eine tolle Idee halte. Und so gefiel mir die Geschichte mit Kay und Kim doch ganz gut. Nur es störte mich dann doch, dass die Jugendlichen, gerade erst 13 1/2 Jahre alt, schon Alkohol tranken. Ich weiß nicht, wie es in anderen Ländern ist, aber hier in Deutschland ist es erst ab 18 Jahren erlaubt, zumindestens in den 80er Jahren, da das Buch aus dem Jahre 1981 ist. Und das mit der Katze gefiel mir auch nicht so. Ich weiß nicht, wie andere das sehen. Ich bin auch Katzen-Fan und habe schon mit einigen Katzen gelebt, aber sowas würde ich nicht machen. In Büchern ist natürlich alles positiv und kommt nicht raus. Im richtigen Leben wäre man garantiert erwischt worden. Ich liebe Schneider-Bücher schon seit Jahrzenten, hab 1980 einige gelesen. Und für Jugendliche wäre dieses Buch und die tolle Freundschaftsgeschichte eine schöne Ferien-Unterhaltung.

    Mehr