Evelyne Polt-Heinzl

 3.9 Sterne bei 38 Bewertungen
Autor von Rote Gedichte, Die Nacht und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Herbstgedichte

 (1)
Neu erschienen am 17.07.2019 als Hardcover bei Reclam, Philipp.

Alles sieht so festlich aus

Erscheint am 25.09.2019 als Taschenbuch bei Reclam, Philipp.

Alle Bücher von Evelyne Polt-Heinzl

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Rote Gedichte (ISBN:9783150189269)

Rote Gedichte

 (6)
Erschienen am 01.04.2012
Cover des Buches "Es ist gewiss, du bist nicht Ich" (ISBN:9783150185346)

"Es ist gewiss, du bist nicht Ich"

 (3)
Erschienen am 26.03.2009
Cover des Buches Grüne Gedichte (ISBN:9783150189276)

Grüne Gedichte

 (3)
Erschienen am 01.04.2012
Cover des Buches Das ABC der Tiere (ISBN:9783150184417)

Das ABC der Tiere

 (3)
Erschienen am 01.03.2006
Cover des Buches Liebesgedichte aus aller Welt (ISBN:9783150500361)

Liebesgedichte aus aller Welt

 (2)
Erschienen am 01.09.2001
Cover des Buches September (ISBN:9783150191194)

September

 (1)
Erschienen am 26.03.2014
Cover des Buches Herbstgedichte (ISBN:9783150112410)

Herbstgedichte

 (1)
Erschienen am 17.07.2019
Cover des Buches Februar (ISBN:9783150191125)

Februar

 (1)
Erschienen am 27.09.2013

Neue Rezensionen zu Evelyne Polt-Heinzl

Neu

Rezension zu "Februar" von Evelyne Polt-Heinzl

Lyrik für jeden Monat des Jahres...!
AndreasKueckvor 5 Monaten

Februar – irgendwie ein Monat zwischen Winter und Frühling: nichts Halbes und nichts Ganzes! Was könnte ich nun positives über den Februar berichten? Die Tage werden länger! Mein Mann hat Geburtstag! Es gibt den Valentinstag! Und sonst…?

Gedichte – für die Einen sind sie Papier gewordene Poesie, für die Anderen sind sie das vielzitierte „Buch mit sieben Siegeln“.

Wobei ich dieses Heftchen aus dem Reclam-Verlag nicht unbedingt als Buch bezeichnen möchte, da es die Reclam-typische Größe hat – passend für die Hosen- oder Handtasche, schnell zur Hand für die Lektüre zwischendurch im Café oder in der Straßenbahn. Auch wenn dies nun nach „Fast-Food“ klingen mag, so sind die hier versammelten Gedichte dies mitnichten.

Die Herausgeberinnen haben hier eine abwechslungsreiche Schar von Poet*innen versammelt, die sich unter den Überschriften Immer noch Winter, Stille Februartage, Das wilde Treiben, Ballgeflüster, Frühlingserwartung und Vorfrühling lyrisch mit diesem Monat auseinandersetzen und ihm erstaunlich viele Fassetten – mal melancholisch, mal heiter – abgewinnen.

Der Reclam-Verlag hat zu jedem Monat ein passendes Gedicht-Heftchen herausgebracht, die alle mit Werken namhafter Lyriker*innen im geschmackvollen Cover für sich einnehmen können.

Ich habe mir vorgenommen, so peu à peu das Jahr „vollzumachen“! Macht doch mit!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wieder gesund" von Evelyne Polt-Heinzl

Rezension zu "Wieder gesund" von Evelyne Polt-Heinzl
ChaosQueen13vor 9 Jahren

Gesundheit kann man leider nicht verschenken ... aber dieses kleine Buch " Wieder gesund!" Schöne Kurzgeschichten und Gedichte von Rilke, Tucholsky, Kafka, Jandl u.v.a. Der wonnige Zustand der Rekonvaleszenz ... Aus eigener Kraft ... rätselhafte Heilmethoden ... Hypochonder und Simulanten und ... Glücklich überstanden.
*
Die Genesende
*
Wie ein Singen kommt und geht in Gassen
und sich nähert und sich wieder scheut,
flügelschlagend, manchmal fast zu fassen
und dann wieder weit hinausgestreut:
*
spielt mit der Genesenden das Leben;
während sie, geschwächt und ausgeruht,
unbeholfen, um sich hinzugeben,
eine ungewohnte Geste tut.
*
Und sie fühlt es beinah wie Verführung,
wenn die hartgewordne Hand, darin
Fieber waren voller Widersinn,
fernher, wie mit blühender Berührung,
zu liebkosen kommt ihr hartes Kinn.
*
Rainer Maria Rile
*
Eine nettes kleines Buch zum verschenken – nicht nur für Kranke!

Kommentieren0
52
Teilen

Rezension zu "Das ABC der Tiere" von Evelyne Polt-Heinzl

Rezension zu "Das ABC der Tiere" von Evelyne Polt-Heinzl
ChaosQueen13vor 9 Jahren

"ABC der Tiere" das kleine Reclambändchen lädt ein zu einem kunterbunten und abwechslungsreichen Spaziergang durch verschiedene literarische Zeitabschnitte.
Hier sind nicht nur Gedichte für Tierfreunde enthalten, sondern für jeden Liebhaber von anspruchsvoller und auch leichter augenzwinkernder Lyrik ein richtig schönes Lesevergnügen. Zum Anreiz eine kleine Leseprobe vom - Mascha Kaléko -
*
Der Tausendfüßler
(oder: Glanz und Elend eines Centipedon)
*
... Ob er, wenn ihn das Reißen plagt,
Betrübt zu seinem Doktor sagt:
„Es zwickt ihn 700 Zeh’n!“?
Das denke ich mir gar nicht schön.
*
Und will die arme Kreatur
Im Freien mal ein Bad genießen –
Mit welchen von den tausend Füßen
Prüft er die Wassertempratur?
*
Ein Hühnerauge schikaniert
Ihn tausendfach multipliziert.
- Auch drückt (wenn man so sagen darf)
Ihn sein enormer Schuhbedarf.

Kommentieren0
40
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 61 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks