Evelyne Polt-Heinzl Rote Gedichte

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rote Gedichte“ von Evelyne Polt-Heinzl

Rot wie der Wein, die Wut und die Liebe! Dichterinnen und Dichter haben zu allen Zeiten rot gesehen: diese Anthologien enthält 'rote Gedichte' vom 18. Jahrhundert bis heute.

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rote Gedichte" von Evelyne Polt-Heinzl

    Rote Gedichte
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    11. February 2010 um 16:43

    " Rote Gedichte" bei diesem kleinen Gedichtband ist nicht nur das Cover in rot, sondern es wurde auch in roten Buchstaben gedruckt. All die darin enthaltenen Gedichte haben natürlich etwas mit "ROT" zu tun. Rot verbindet man mit der Liebe oder mit küssen der rote Lippen, eine rote Rose. Über diese Dinge sind hier viele schöne Gedichte festgehalten und noch viele andere Gedichte die etwas mit Rot zu tun haben. Dieses Werk enthält viele bekannte Gedichte, aber auch unbekannte Gedichte gibt es darin zu entdecken.

    Mehr