Evita Wolff Im Schatten des Pferdemondes

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(5)
(3)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Schatten des Pferdemondes“ von Evita Wolff

Der junge Tierarzt Eric, Spezialist für die Seele von Pferden, steht vor einer schwierigen Herausforderung: Die attraktive Emily Fargus, Herrin eines schottischen Gestüts, bittet ihn, die verstörte Stute Solitaire zu heilen.
Man muß sich nicht für Pferde interessieren, um begeistert zu sein von dieser Geschichte des menschenscheuen Tierarztes, der sich der Heilung traumatisierter Pferde verschrieben hat und nach dramatischen Verwicklungen am Ende schließlich die Liebe - und zu sich selbst - findet .
Der jungen Berliner Autorin Evita Wolff ist ein atmosphärisch dichter Roman voller Leidenschaft und Spannung gelungen. Mit großem Einfühlungsvermögen blickt sie in die Seele von Mensch wie Tier und zeigt, daß dem, der bereit ist zu helfen, geholfen wird. (Quelle:'Fester Einband/01.01.1998')

Absolut oberflächlich, lose Handlung, unlogisch

— Das_Leseleben

Schöne Geschichte und ein flüssig zu lesender Schreibstil, mir wurde es zum Ende etwas zu kitschig und die Charaktere zu eindimensional.

— louella2209

Mein absolutes Lieblingsbuch. Eine Geschichte so herzergreifend und echt, einfach zum verschlingen!

— Forila

Stöbern in Historische Romane

Der Reisende

Der ziellose Reisende in Deutschland

sternenstaubhh

Die Schwestern

Eine spannende Geschichte, eine Frau die ihr Leben im 2. Weltkrieg aufs Spiel setzte

Arietta

Das Fundament der Ewigkeit

War nicht das beste Buch von Ken Follett. Mir hat Kingsbridge gefehlt.

CorinaPf

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Ein absolutes Meisterwerk, das bezüglich Sprache und Charakterzeichnung seinesgleichen sucht. Hufe scharrend warte ich auf die Folgebände.

Ro_Ke

Das blaue Medaillon

Ein solider historischer Roman. Viele Teile sehr vorhersehbar, ein schnelles Ende das (zu) vieles offen lässt. Von mir 3 Sterne.

Gelinde

Winter eines Lebens

Ein würdiges Ende für eine tolle Reihe, voller Antworten auf offene Fragen, einem gelungenen Spannungsbogen und berührend wie immer.

pia_felizia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Im Schatten des Pferdemondes" von Evita Wolff

    Im Schatten des Pferdemondes

    Destiny238

    16. August 2007 um 12:00

    Ich habe das Buch sehr gerne gelesen. Die Geschichte ist kurz erzählt: Der Tierarzt Eric ist kein großer Menschenfreund, liebt aber Tiere über alles. Als er nach Schottland zieht und dort als Arzt arbeitet lernt er Emily Fargus kennen, die große Probleme mit ihrer Stute Solitaire hat. Da er auf traumatisierte Pferde spezialisiert ist nimmt er sich der Stute an.... Das Buch liest sich sehr gut. Eine Liebesgeschichte rund um den scheuen Tierarzt fehlt genauso wenig wie schöne emotionale und dramatische Momente mit den Pferden. Alles in allem eine eher leichte Kost aber für zwischendurch eigentlich sehr schön zu lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks