Ewa A.

 4.4 Sterne bei 286 Bewertungen

Lebenslauf von Ewa A.

Geschichten als Beruf: Ewa A. , geboren 1970 im Südwesten Deutschlands, ist eine deutsche Jugendbuch Autorin. Im Jahr 2014 wurde sie eine selbständige freiberufliche Autorin. Vor allem ihre Reihen und die Leidenschaft, machte sie unter den Jugendlichen sehr beliebt. Heute lebt die Autorin mit ihrer Familie weiterhin im Südwesten Deutschlands. 

Neue Bücher

Im Schatten der drei Monde (Die Monde-Saga 2)

 (24)
Neu erschienen am 26.05.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Im Licht der drei Monde (Die Monde-Saga 3)

 (8)
Neu erschienen am 26.05.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Ewa A.

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Unter den drei Monden (Die Monde-Saga 1)9783646300031

Unter den drei Monden (Die Monde-Saga 1)

 (82)
Erschienen am 28.10.2016
Cover des Buches 1001 zauberhafter Wunsch9783426216156

1001 zauberhafter Wunsch

 (28)
Erschienen am 04.04.2017
Cover des Buches Seasons of Magic: Blütenrausch9783646301144

Seasons of Magic: Blütenrausch

 (25)
Erschienen am 27.09.2018
Cover des Buches Im Schatten der drei Monde (Die Monde-Saga 2)9783551302618

Im Schatten der drei Monde (Die Monde-Saga 2)

 (24)
Erschienen am 26.05.2020
Cover des Buches Nur zu zweit sind wir eins9783738017670

Nur zu zweit sind wir eins

 (18)
Erschienen am 24.02.2015
Cover des Buches Cupidas küssen nicht9783426216033

Cupidas küssen nicht

 (14)
Erschienen am 14.12.2016
Cover des Buches Unter den drei Monden (Die Monde-Saga 1)9783551317629

Unter den drei Monden (Die Monde-Saga 1)

 (12)
Erschienen am 28.02.2019

Neue Rezensionen zu Ewa A.

Neu

Rezension zu "Unter den drei Monden (Die Monde-Saga 1)" von Ewa A.

Es ist zwar eine gewöhnliche Handlung, aber mit außergewöhnlichen Charakteren
OrdinaryGirlvor 2 Monaten

Kadlin ist die Häuptlingstochter der Smar. Durch ihre Stellung soll sie zum wohle ihres Stammes Hadd heiraten, den Häuptlingssohn der Ikol. Doch die arrangierte Hochzeit ist ihr zuwider, genauso wie die jahrelange Fehde zwischen ihrem Stamm und den Uranu, die sich wieder einem Krieg nähert. Nachdem sie mitbekommt wie die Ikol besonder Hadd seine Frauen behandelen, entwickelt sie den Plan Bram, den Häuptlingssohn der Uranu dazu zu bringen sie zu ehelichen, um sowohl die Fehde zu beenden als auch ihre Heirat mit Hadd aus dem Weg gehen zu können. Außerdem erscheint ihr Bram, mit seinem fröhlichen Gemüt und vielem Humor viel ansehnlicher als Hadd. Gesagt getan, setzt sie ihren Plan in die Tat um, der gehörig schief geht, sodass sie sich am Ende mit ihrer Freundin als Jungs verkleidet in einem Trainingslager der Uranu wiederfinden.


Der Einstieg in das Buch war ziemlich anstrengend. Dadurch das das Buch in einer ganz anderen Welt spielt wird man in das Geschehen "geschmissen". Doch mit der Zeit gewöhnt man sich langsam an die Einzelheiten. An der Stelle hat mir besonders das Glossar am Ende gefallen, was ich leider aber auch erst am Ende bemerkt habe. Wäre dies am Anfang positioniert gewesen, hätte es wahrscheinlich Einiges erleichtert.

Die Geschichte an sich hat mich nicht so umgehauen, deswegen habe ich auch zwei Sterne in meiner Bewertung abgezogen.

Doch die verschiedenen Charaktere, von denen ein paar auch sehr temperamentvoll sind, geben dem Buch einen spannenden und sehr amüsanten Schliff, wegen dem es sich zu lesen lohnt.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Zeitenliebe: Nur zu zweit sind wir eins (Band 1)" von Ewa A.

Eine andere Art der Zeitreise
OrdinaryGirlvor 2 Monaten

Esther ist eine unabhängige, junge Frau, deren Leben auf einen Schlag aus den Fugen gerät. Eigentlich hatte sie sich nur um ihren Garten gekümmert, als sie ein Schmuckstück fand, einen Armreif. Dummerweise verfrachtete der Armreif sie in eine andere Zeit und ihr wird schnell klar, das sie nicht ansatzweise weiß wie sie sich nun zu verhalten hat.

Die Geschichte hat nicht nur sehr tolle Fantasy und romantische Aspekte, sondern ist witzig und zwingt den Leser emotional in die Knie. Viele unerwartete, manche aber geschickt angedeutete, Wendungen ereignen sich und besonders das Ende ist teils erwatet, teils völlig überraschend.

Die Ironie des modernen Sprachgebrauches von Esther ist besonders amüsant in Anbetracht zu der Epoche gewählt worden und passt perfekt in das Buch.

Auch der Schreibstil hat mich positiv überrascht. Ich bin kein Fan von einem dritte Person Erzähler, weil man dadurch mit der Geschichte meist nicht wirklich warm wird. Diesmal jedoch war die manchmal wechselnde Erzählperspektive großartig gewählt, um den Leser nur noch mehr in die Geschichte hinein zu ziehen und die Erzählung bestmöglich wirken zu lassen.

Meiner Meinung nach ist das Buch selbst ohne die weiteren Bände großartig für sich allein stehend und auf jeden Fall weiter empfehlenswert.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Unter den drei Monden (Die Monde-Saga 1)" von Ewa A.

Monatshighlight
Svenja_Plochervor 2 Monaten

Meine Meinung:

„Unter den drei Monden“ ist mein zweiter Roman von der Autorin. Mein erster war Zeitenliebe, welcher für zwischendurch ganz ok war. Darum hatte ich keine großen Erwartungen an das Buch, wurde aber positiv überrascht. 

Das Setting ist wunderschön und hervorragend ausgearbeitet. Der Schreibstil liest sich flüssig, sodass man schnell vorankommt. Was ich besonders gut fan: Es gab verschiedene Sichtwechsel der einzelnen Charaktere, so konnte man sich noch besser in alles hineinversetzten. Ich kann aber auch verstehen, wenn es für viele zu Verwirrungen kommt, da es sich nicht pro Kapitel abwechselt, sondern auch mal im selben.

Das ganze Buch an sich, kann man bei genaueren Überlegungen in drei Abschnitte gliedern.

Die Protagonistin ist Kadlin, die Tochter des Stammeshäuptlings. Sie ist klug, selbstsicher, stark und nicht auf den Mund gefallen. Ihre beste Freundin Lu ist ebenso toll und hält kein Blatt vor den Mund. 

Mit Kadlins Bruder hingegen hatte ich manchmal so meine Probleme und ich weiß bis heute nicht was ich von ihm halten soll.

Kadlins und Lus Gegenpart sind Bram und Dagur. Beide gehören zum verfeindeten Stamm, aber ihre Freundschaft dieselbe wie bei Kadlin und Lu. Bram ist ebenfalls ein Häuptlingssohn und außerdem bildet er junge Männer zu Kriegern aus, bevor diese eine Prüfung ablegen. Er war mir von Anfang an sympathisch (auch weil er kein Frauenverachtendes ar***loch ist, wie paar andere Männer in der Story). Dagur ist ein Muskelpaket und ohne es böse zu meinen etwas dümmlich. Manchmal haut er dann aber mit Sachen raus, die man ihm gar nicht zutraut. Die Unterhaltungen der beiden mochte ich daher sehr gerne. 

Die Autorin schockt mich relativ am Anfang mit einer brutalen Vergewaltigungsszene und letzten Endes ein Mord. Das Mädchen hat gegen Ende noch eine bedeutende Rolle und sorgt für einen heftigen Überraschungsmoment (soviel vorweg: sie bleibt tot. Das meinte ich also nicht).

Aber zurück zu Kadlin. Die Arme beobachtet das Ganze und flieht dann mit ihrer besten Freundin Lu. Die beiden landen dann bei Bram und Dagur im Ausbildungslager. Da die beiden auffliegen würden, verkleiden sie sich als Männer.

Es war schon witzig die beiden bei der Ausbildung zu begleiten, auch wenn ich manchmal etwas Mitleid mit beiden hatte. Aber es kommt wie es kommen musste: Die beiden Frauen, kamen den beiden Männern so immer näher und die Liebesgeschichte nahm ihren Lauf. Wer jetzt denkt, dass dafür alles andere im Hintergrund steht irrt sich. Und gerade das fand ich klasse. Die Liebesgeschichte(n) nahm zwar ihren Lauf, aber Schritt für Schritt. 

Am Ende geht es nochmal richtig zu Sache und alle Fragen die offenstanden werden geklärt. Hier will ich gar nicht zu viel verraten, weil einfach so viel passiert und alles wichtig ist. 

Für so einen tollen Roman gibt es 5+/5⭐ und eine klare Leseempfehlung von mir. Für mich ein Monatshighlight.

____________________________________________________

Fazit 

Ein spannender Fantasyroman, der Lust auf die Fortsetzungen macht. Wunderschönes Setting, eine authentische Liebesgeschichte und starke Protagonisten, enthält das Buch alles was sich ein Leser wünscht. 

____________________________________________________


Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Cupidas küssen nichtundefined
++ Ein himmlisch-romantischer Fantasyroman über einen frechen Engel, der in die Mühlen Gottes gerät. ++  

Evodie ist eine Cupida, ein Liebesengel, die den Auftrag bekommt, den Witwer Jonas mit der allein-erziehenden Susan zusammenzubringen. Als Evodie den attraktiven Jonas näher kennenlernt, entwickelt sie Gefühle für ihn, was ihr jedoch als professionelle Cupida unter keinen Umständen passieren darf. Demian, der beste Zwietracht-Engel seiner Legion und zugleich Evodies Widersacher, erfährt von Evodies Gefühlen. Er legt alles daran Susan von Jonas fernzuhalten und Evodie das Leben schwer zu machen. Der diabolisch gutaussehende Demian zieht die Frauen an wie ein Magnet. Sowohl Susan als auch Evodie können sich gegen Demians Charme nicht zur Wehr setzen. Zwischen den Konträrengeln entbrennt ein irrwitziger Wettstreit und die Katastrophe nimmt ihren Lauf ...

feelings-Skala (1=wenig, 3=viel): Gefühlvoll: 1, Witzig: 3, Erotisch: 2, Magisch: 2
»Cupidas küssen nicht« ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!


Hallo meine Lieben,
wenn Ihr Lust auf meine verrückt komische Liebesgeschichte habt, die vielleicht auch ein bisschen zum Nachdenken anregt, dann hüpft für eines von zehn E-Books, die feelings*emotional eBooks zur Verfügung stellt, in den Lostopf.
Dazu müsst Ihr mir nur bis zum 15.01.2017 folgende Frage beantworten:
Würdest Du gerne einmal Amor spielen?

Bitte gebt mir in euren Kommentaren auch gleich das gewünschte E-Book-Format an.

Hier geht es zu einer Leseprobe.

Bitte bedenkt:

- Der Erhalt eines Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme an der Leserunde. 

- Bewerbt Euch bitte nur, wenn Ihr relativ zeitnah lesen, in den Leseabschnitten posten und das Buch rezensieren könnt.


- Mir bereits bekannte Ultraspät- oder Nichtleser werden nicht berücksichtigt, um fairerweise den LR-Platz für wirklich interessierte Teilnehmer freizuhalten.




Ich freue mich schon auf Eure Bewerbungen und drücke Euch ganz fest die Daumen. 

216 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
Cover des Buches Nur zu zweit sind wir einsundefined
Was geschieht mit einer selbstständigen jungen Frau, die plötzlich ins Mittelalter katapultiert wird?
Wenn sie ausgerechnet dort auf den Mann ihrer Träume trifft?

 Genau dies erlebt Esther, sie findet beim Graben in ihrem Garten einen Armreif, dem eine besondere Kraft innewohnt. Eine Zeitreise nimmt ihren Lauf. Mit einem Schlag ist Esthers Leben nicht mehr einfach und gewiss nicht mehr vorhersehbar …

Romantik mit düsterem Herzschmerz, einer Prise Erotik und Humor (Altersempfehlung: ab 16 Jahren)

Klingt interessant? :)
Dann spring jetzt für eines von zehn ebooks in den Lostopf, indem du folgende Frage beantwortest:
In welcher Zeit vermutest du den Mann deiner Träume? ;)



Wir drücken euch die Daumen!
177 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Community-Statistik

in 363 Bibliotheken

auf 120 Wunschlisten

von 13 Lesern aktuell gelesen

von 11 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks