Ewa A. Cupidas küssen nicht

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(9)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cupidas küssen nicht“ von Ewa A.

Ein himmlisch-romantischer Fantasyroman über einen frechen Engel, der in die Mühlen Gottes gerät. Evodie ist eine Cupida, ein Liebesengel, die den Auftrag bekommt, den Witwer Jonas mit der allein-erziehenden Susan zusammenzubringen. Als Evodie den attraktiven Jonas näher kennenlernt, entwickelt sie Gefühle für ihn, was ihr jedoch als professionelle Cupida unter keinen Umständen passieren darf. Demian, der beste Zwietracht-Engel seiner Legion und zugleich Evodies Widersacher, erfährt von Evodies Gefühlen. Er legt alles daran Susan von Jonas fernzuhalten und Evodie das Leben schwer zu machen. Der diabolisch gutaussehende Demian zieht die Frauen an wie ein Magnet. Sowohl Susan als auch Evodie können sich gegen Demians Charme nicht zur Wehr setzen. Zwischen den Konträrengeln entbrennt ein irrwitziger Wettstreit und die Katastrophe nimmt ihren Lauf.

Eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen einem Engel und einem Eristen.

— HanniinnaH

Herrlich witzig und wunderschön

— Meine_Magische_Buchwelt

Eine witzige Geschichte über einen Liebesengel, der eine Mission zu erfüllen hat, ihm dabei aber ein Racheengel in die Quere kommt.

— niknak

Eine witzige und tolle Geschichte die einen gleich in seinen Bann zieht.

— funny1

Gelungenes Buch, mit einer wunderschönen Liebesgeschichte.

— Christina_Kurzmann

Ein himmlischer Fantasy-Roman, der durch eine originelle Idee und einen mitreißenden Humor besticht

— snowbell

Ein Fantasieroman der mit Witz und Gefühl seinen Leser in den Bann zieht!!!

— C-H

Ich habe das Buch mit Freude gelesen, weil die Situationskomik und die Protagonisten göttlich waren :-)

— seschat

Besticht mit Witz und einer originellen Idee. Einfach amüsant.

— jaymixtape

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Ruhig und bedächtig, aber auf seine ganz eigene Weise genial!

DisasterRecovery

Das Erwachen des Feuers

Toller Auftakt einer neuen High-Fantasy-Reihe!

BubuBubu

Bitterfrost

Das ist die Mythos Academy wie man sie kennt und liebt. Freue mich auf den zweiten Teil.

swissreader

Coldworth City

Gelungene Dystopie mit starken Charaktern und actionreichen Szenen.

H.C.Hopes_Lesezeichen

Das Relikt der Fladrea

Grandioser Auftakt! Macht Lust auf mehr.

.Steffi.

Empire of Storms - Schatten des Todes

Dieses Buch, wie auch die Reihe ist eigenwillig und fantastisch zugleich. Besonders die tiefgründigen und komplexen Charakteren.

Kagali

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine echt tolles Buch voller Witz und Gefühle

    Cupidas küssen nicht

    HanniinnaH

    15. February 2017 um 18:12

    Inhalt: Evodie ist eine Cupida, ein Liebesengel. Sie bekommt einen neuen Auftrag und soll den Witwer Jonas und die allein-erziehende Mutter Susan zusammenbringen. Sie nimmt die Stelle als Kindermädchen an, die Jonas ausgeschrieben hat um ihm Susan schmackhaft zumachen. Doch Evodie beginnt Gefühle für Jonas zu entwickel, was jedoch ihr als professionelle Cupida auf keinen Fall passieren darf. Doch dazu kommt noch das Demian der beste Zwietracht-Engel seiner Legion versucht den Auftrag für sich zu gewinnen und und versucht Susan und Jonas voneinander fernzuhalten. Doch der gutaussehende Demian zieht die Frauen an sich wie ein Magnet sowie auch Evodie. Meine Meinung: Den Schreibstil von Eva A. fand ich einfach klasse, da er einfach sehr erfrischend ist, sich sehr leicht und locker lesen lässt, die Emotionen super rüberkommen und die Seiten nur so davon fliegen. Evodie fand ich vom Anfang echt sympathisch. Auch Susan, Jonas, Max und Leon habe sind mir alle auf ihre eigene Art sehr schnell ans Herz gewachsen. Mit Demian konnte ich mich am Anfang nicht so schnell anfreunden, da er sehr überheblich auf mich gewirkt hat aber nach und nach wurde er auch mir sympathischer. Ich finde echt super, dass die Emotionen so gut rübergekommen sind ich habe dabei echt sehr viel gelacht. Das Cover gefällt mir echt super, da es Evodie über den Wolken zeigt. Ich den Titel echt passend zum Buch finde und es auch farblich toll gemacht finde. Fazit: Ein echt toller Fantasyroman, der mich sehr viel lachen ließ und mir auch echt super Spaß beim lesen bereitet hat.

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Cupidas küssen nicht" von Ewa A.

    Cupidas küssen nicht

    Ewa-A

    ++ Ein himmlisch-romantischer Fantasyroman über einen frechen Engel, der in die Mühlen Gottes gerät. ++  Evodie ist eine Cupida, ein Liebesengel, die den Auftrag bekommt, den Witwer Jonas mit der allein-erziehenden Susan zusammenzubringen. Als Evodie den attraktiven Jonas näher kennenlernt, entwickelt sie Gefühle für ihn, was ihr jedoch als professionelle Cupida unter keinen Umständen passieren darf. Demian, der beste Zwietracht-Engel seiner Legion und zugleich Evodies Widersacher, erfährt von Evodies Gefühlen. Er legt alles daran Susan von Jonas fernzuhalten und Evodie das Leben schwer zu machen. Der diabolisch gutaussehende Demian zieht die Frauen an wie ein Magnet. Sowohl Susan als auch Evodie können sich gegen Demians Charme nicht zur Wehr setzen. Zwischen den Konträrengeln entbrennt ein irrwitziger Wettstreit und die Katastrophe nimmt ihren Lauf ...feelings-Skala (1=wenig, 3=viel): Gefühlvoll: 1, Witzig: 3, Erotisch: 2, Magisch: 2»Cupidas küssen nicht« ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!Hallo meine Lieben, wenn Ihr Lust auf meine verrückt komische Liebesgeschichte habt, die vielleicht auch ein bisschen zum Nachdenken anregt, dann hüpft für eines von zehn E-Books, die feelings*emotional eBooks zur Verfügung stellt, in den Lostopf.Dazu müsst Ihr mir nur bis zum 15.01.2017 folgende Frage beantworten:Würdest Du gerne einmal Amor spielen?Bitte gebt mir in euren Kommentaren auch gleich das gewünschte E-Book-Format an.Hier geht es zu einer Leseprobe. Bitte bedenkt: - Der Erhalt eines Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme an der Leserunde. - Bewerbt Euch bitte nur, wenn Ihr relativ zeitnah lesen, in den Leseabschnitten posten und das Buch rezensieren könnt.- Mir bereits bekannte Ultraspät- oder Nichtleser werden nicht berücksichtigt, um fairerweise den LR-Platz für wirklich interessierte Teilnehmer freizuhalten.Ich freue mich schon auf Eure Bewerbungen und drücke Euch ganz fest die Daumen. 

    Mehr
    • 214
  • Herrlich witzig und wunderschön

    Cupidas küssen nicht

    Meine_Magische_Buchwelt

    08. February 2017 um 20:31

    Evodie ist eine Cupida, ein Liebesengel, die den Auftrag bekommt, den Witwer Jonas mit der alleinerziehenden Susan zusammenzubringen. Als Evodie den attraktiven Jonas kennenlernt, entwickelt sie Gefühle für ihn, die sie als Cupida nicht haben darf. Und als wäre das noch nicht genug, wird auch noch der beste Zwietracht-Engel auf den gleichen Fall angesetzt. Dieser legt alles daran, Susan von Jonas fernzuhalten und Evodie das Leben schwer zu machen.  Zwischen den Konträrengeln entbrennt ein irrwitziger Wettstreit und die Katastrophe nimmt ihren Lauf… Meine Meinung:  Der Schreibstil ist durchweg absolut locker und flüssig, gespickt mit einer geballten Menge an Humor. Ich habe mich mehrere Male regelrecht gekringelt vor Lachen.  Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Evodie, die mir auf Anhieb sympathisch war. Ich konnte mich richtig gut in sie reinversetzen.  Ihr Widersacher Demian ist nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein richtiger Bad Boy, der es faustdick hinter den Ohren hat. Um zu gewinnen, ist ihm jedes Mittel recht.  Am Anfang konnte ich ihn überhaupt nicht einschätzen, doch im Laufe der Handlung hat sich das immer mehr geändert und ich fing an, ihn richtig gern zu haben.  Aber auch die anderen Charaktere wurden liebevoll herausgearbeitet und passten perfekt in die Geschichte.  Die Handlung ist durchgehend unterhaltsam und lässt einen mit großer Begeisterung durch die Seiten fliegen.  Der ständige Schlagabtausch zwischen Evodie und Demian war amüsant und absolut herrlich. Ich hatte die Beiden bildlich vor Augen und hätte ihren Schlagabtausch ewig weiterverfolgen können.  Zudem hält die Geschichte stets Überraschungen und eine ungeahnte Wendung parat, die das lesen noch zusätzlich zu einem Vergnügen machen. Fazit:  Romantische Fantasy vom Feinsten. Ich bin absolut begeistert. Eine ganz klare Leseempfehlung von mir. 

    Mehr
    • 2
  • schwieriger Auftrag für eine Cupida

    Cupidas küssen nicht

    niknak

    01. February 2017 um 19:30

    Inhalt: Evodie ist eine Cupida, die eine wichtige Mission zu erfüllen hat. Sie soll den Witwer Jonas Kinz mit der alleinerziehenden Susan Hunz zusammenbringen. Dsa wäre für Evodie ja eigentlich kein Problem, wenn ihr nicht Jonas auch gefallen würde. Und gleichzeitig versucht auch noch Demian, ein Racheengel, ihre Mission scheitern zu lassen. Evodie muss um die Liebe und gegen ihre eigenen Gefühle kämpfen. Wird sie es schaffen, dass Jonas und Susan ein Paar werden? Und wie werden ihre Machtkämpfe gegen Demian ausgehen? Mein Kommentar: Die Autorin Ewa A. hat einen himmlisch romantischen Fantasyroman über Engel geschrieben. Sie hat einen humorvollen und leicht zu lesenden Schreibstil, der den Leser von der ersten Seite an in die Geschichte hineinführt und nicht mehr loslässt. Die Geschichte wird aus der Sicht von Evodie, einem Liebesengel, erzählt, die auf der Erde zwei Menschen zusammenbringen soll. Ihre liebenswürdige und natürliche Art wird sofort vom Leser wahrgenommen und man fiebert während der ganzen Zeit mit ihr mit, da sie einem von Anfang an sympathisch ist. Man kann sich auch gut in  sie hineinversetzen, da man als Leser auch ihre Gedanken und Gefühle mitverfolgen kann. Ihr Gegenspieler Demian ist ein Racheengel, welcher versucht Evodies Plan zu vereiteln und sie scheitern zu lassen. Dabei ist ihm jedes Mittel recht. Er ist ein richtiger Bad Boy und wird diesem Image auch in der Geschichte gerecht. Evodie hat es schwer, ihre Gefühle im Zaum zu halten, da sie auch noch zusätzlich für ihren Klienten Jonas schwärmt. Doch Gefühle sind bei ihrer Mission nicht gefragt. Ihre Gewissenskonflikte werden sehr gut dargestellt. Demians Charakter bleibt lange Zeit unklar, sodass man nie genau weiß, wie man bei ihm dran ist. Dies erzeugt zusätzliche Spannung in der Geschichte. Besonders toll fand ich, dass es viele Szenen gab, bei denen man lachen musste. Vor allem die Machtkämpfe der beiden Engel waren sehr humorvoll beschrieben. Man konnte sie sich richtig gut vorstellen. Außerdem wird der Leser eingeladen darüber nachzudenken, wie wichtig die Liebe in unserem Leben ist und dass ohne sie das Leben traurig und einsam wäre. Mein Fazit: Ein wirklich tolles Buch über einen Engel, der eine Mission zu erledigen hat und dabei mir vielen Problemen zu kämppfen hat. Man kann dabei lachen und es einfach nur genießen zu sehen, wie die Engel ihre Arbeit erledigen. Ganz liebe Grüße, Niknak

    Mehr
    • 2
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 24.09.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   239 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  646 Punkte Beust                                          ---   302 Punkte Bibliomania                               ---   201 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  397,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 253 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   130,5 Punkte Code-between-lines                ---  136 Punkte eilatan123                                 ---   53 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   168 Punkte Frenx51                                     ---  82 Punkte glanzente                                  ---   82 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   157 Punkte Hortensia13                             ---   130 Punkte Igelchen                                    ---   25 Punkte Igelmanu66                              ---  178 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   122 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   78 Punkte Katykate                                  ---   110 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   142 Punkte Kuhni77                                   ---   114 Punkte KymLuca                                  ---   103 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   259 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   226 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   92 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  131 Punkte Nelebooks                               ---  235 Punkte niknak                                       ----  285 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   213 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   115 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 65 PunkteSandkuchen                              ---   205 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   178 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   279 Punkte SomeBody                                ---   178,5 Punkte Sommerleser                           ---   198 Punkte StefanieFreigericht                  ---   213,5 Punkte tlow                                            ---   149 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   61 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   179 Punkte Yolande                                       --   171 Punkte

    Mehr
    • 2379

    LadySamira091062

    01. February 2017 um 15:39
  • Auch Engel können sich verlieben

    Cupidas küssen nicht

    LadySamira091062

    30. January 2017 um 14:57

    Evodie ist eine Cupida und soll den smarten Witwer Jonas mit der alleinerziehenden Susan verkuppeln. Das hört sich leicht an doch  es  kommen ungeahnte Schwierigkeiten auf Evodie zu in Gestalt des ebenso heissen wie einfallsreichen Gegenspielers ,dem  Zwietracht-Engel Demian .Er schafft es  immer wieder Evodie in die Suppe zu spucken .Die beiden  geraten oft genug an einander denn Demian kann es einfach nicht lassen Evodie an zu machen und sie mit ihren Gefühlen für Jonas auf zu ziehen.Die beiden kappeln sich  unentwegt und es kommt zu lustigen  und manchmal skurilen  Zwischenfällen ,die einen als Leser mehr als einmal ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern. Die Story  läßt sich gut lesen ,ist frech und mal was  ganz anderes  .Mit Witz und Charm schaffen Evodie und Demian es ihren Auftrag  in Angriff zu nehmen. Wer ein  lustiges Buch mit Witz und ganz viel Liebe mag ist hier genau richtig.

    Mehr
    • 2
  • Liebesengel auf Mission

    Cupidas küssen nicht

    Synaria

    26. January 2017 um 19:40

    Ich habe sehr gut in die Geschichte rein gefunden. Ganz besonders hat mir die Perspektive  gefallen in der das Buch geschrieben  ist. Es wird aus der Sicht von Evodie erzählt, was mir das Gefühl gab mit in der Geschichte zu sein. Und schon geht das Kopfkino los 😉☺. Evodie eine Cupida auf neuer Mission. Sie ist kein typischer Engel. Demian ihr Widersacher hingegen der typische Bad Boy. Evodie hat einen neuen super mega  wichtigen Auftrag, bei dem sie sich in ihren Klienten Jonas verguckt  und da fangen die Probleme erst an.Die Geschichte ist so spannend das man das Buch kaum aus der Hand legen kann. Sehr toll  finde ich dass es immer kurze Kapitel sind und nicht lange um den heißen Brei geschrieben  wird. Ein sehr witziges Buch das trotz allem auch ein wenig zum Nachdenken einlädt. Ewa-A hat mich mit ihrem charmanten, witzigen und locker leichten Schreibstil begeistert.Mein Fazit: Kopfkino Pur,  super zu lesen, definitiv  ein Lieblingsbuch und sehr zu Empfehlen. 

    Mehr
    • 2
  • Cupida gegen Zwietracht Engel

    Cupidas küssen nicht

    funny1

    25. January 2017 um 08:30

    Um was geh es: Evodie ist ein Liebesengel eine Cupida, sie bekommt einen Auftrag der nicht ganz leicht ist. Sie soll den Witwer Jonas und die alleinerziehende Mutter Susan zusammen bringen. Doch sie hat nicht damit gerechnet das ausgerechnet der beste Zwietracht Engel Demian ihr Gegner sein wird, denn er soll auf jeden Fall verhindern das die beiden ein Paar werden und so setzt Demian auf sein Aussehen denn er ist wie ein Frauenmagnet. Evodie hat nicht damit gerechnet das Jonas so eine Sahneschnitte ist, und hegt Gefühle für ihn was absolut tabu ist, es darf sich keine Cupa in einen Menschen verlieben. Demian ahnt was und will Jonas und Evodie verkuppeln. Doch Demian hat die Rechnung ohne Evodie gemacht und so beginnt ein irrwitziger Wettkampf zwischen den beiden der in einer Katastrophe endet....... Meine Meinung: Der Schreibstil liest sich leicht und locker, die kurzen Kapitel ermöglichen ein rasches lesen so das die Seiten nur so dahin fliegen. Es wird trotzdem alles sehr gut beschrieben. Die Protagonisten sind klasse beschrieben, man kann sich die verschiedenen Charakter sehr gut vorstellen und seiner Fantasie freien lauf lassen. Sie sind sehr authentisch und sympathisch. Die Autorin Ewa A. schafft mit diesem Buch das genaue Maß an Humor, Spannung und Gefühl zu vermitteln. Der Kampf zwischen Evodie und Demian hat mich stellenweise so zum lachen gebracht, das ich am nächsten Tag Muskelkater hatte. Mich hat das Buch voll und ganz in seinen Bann gezogen. Deshalb kann ich gar nicht anders als diesem fantastischen Buch 5 Sterne zu geben. Fazit: Eine tolle Geschichte die sich wirklich lohnt gelesen zu werden. Mit viel Witz aber auch Charme und eine kleine Prise zum Nachdenken. Beide Daumen hoch. Ich hatte tolle Lesestunden und kann es nur Weiterempfehlen.

    Mehr
    • 2
  • gefallene Engel

    Cupidas küssen nicht

    Christina_Kurzmann

    23. January 2017 um 15:42

    Inhaltliches:Das typische Bild eines Engels wäre doch: blond, mit Flügeln und liebreizend. Evodie, der Hauptcharakter des neuen Buches von Ewa A., entspricht jedoch nicht ganz dem typischen Bild eines Liebesengels. Ohne Flügel und mit ihren braunen Haaren soll die Cupida aber der beste ihrer Art sein und die Aufträge leichtfertig meistern.Als sie dann einen äußerst attraktiven Witwer Jonas verkuppeln soll, ändert sich Evodies Leben. Denn nicht nur dass sie sich in ihren Klienten verguckt, nein sie muss sich auch noch gegen ihren Konkurrenten, dem Besten der Erist (das Gegenstück der Cupidas), durchsetzen. Wer nichts Geringeres als der gefürchtete Demian ist. Lange kann man jedoch nicht übersehen, dass Evodie und Demian Gefühle füreinander hegen und sich da langsam etwas entwickelt. Dennoch ist ihre Liebe verboten und kann den Untergang der beiden Legionen, der Cupidas und der Erist bedeuten. Ob das gut geht?Meinung:Das Buch hat mich ab dem ersten Kapitel gefesselt und ich konnte es kaum erwarten endlich das Ende zu erfahren. Dennoch wäre keine Seite es wert gewesen übersprungen zu werden, nur umso schneller ans Ende zu gelangen. Denn jede Seite enthält Informationen die einerseits wichtig für das Ende sind, andererseits ist jede Seite ein Erlebnis, das man nur ungern misst.Ein gelungenes Buch, welches mich wieder einmal positiv des Könnens der Autorin überzeugt (da ich doch schon ein paar von Ewa A. gelesen habe). Die Seiten und Kapitel verfliegen und zack ist man am Ende der Geschichte angekommen, ein wenig zu schnell finde ich. Dennoch freue ich mich es gelesen zu haben, denn es beinhaltet eine wunderschöne Liebesgeschichte, von der man wissen muss.

    Mehr
    • 2
  • Engel auf Erden

    Cupidas küssen nicht

    snowbell

    23. January 2017 um 12:33

    Mit ihrem Roman "Cupidas küssen nicht" entführt Ewa A. uns in himmlische Sphären. Ihre Protagonistin Evodie ist eine sehr sympathische, freche und selbstbewusste Cupida, die auf den alleinerziehenden verwitweten Jonas angesetzt wird, um für sein neues Liebesglück zu sorgen und ihn mit einer alleinerziehenden jungen Mutter zu verkuppeln, Ihr erbitterter Widersacher ist Demian, ein klassischer attraktiver Bad-Boy, der mit einem sehr sexistischen Verhalten und machohaften Sprüchen glänzt und nichts unversucht lässt, Evodies Pläne zu durchkreuzen und Jonas und Susan wiederauseinanderzubringen. Das Geschehen wird aus der Sicht von Evodie erzählt, die weit entfernt von den klassischen lieblich-braven Engeln ist, sondern mit beiden Füßen auf der Erde steht und sich in jeder Lebenslage zu behaupten weiß. Diese moderne Haltung spiegelt auch das Cover wieder, auf dem ein sehr selbstbewusst wirkender Engel zu sehen ist, der sich seine Weg durch die Wolken bahnt. Der pinke Schriftzug des Titels ist eine Referenz an die Romantik, die in diesem Romantic-Fantasy-Roman nicht zu kurz kommt. Der Roman ist sehr humorvoll und locker in einer sehr modernen Sprache geschrieben, Der Romantic-Fantasy-Roman überzeugt nicht nur durch einen ausgefallenen, originellen Plot, sondern besticht auch durch eine mitreißende Handlung . Die Autorin Ewa A. setzt auf große Gefühle, eine Prise Dramatik und hinreißende Situationskomik und hält immer wieder eine neue Überraschung parat, die dem Geschehen eine ungeahnte Wendung gibt. Durch diese perfekte Mischung ist der Roman keine einzige Minute lang langweilig. Man kann das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, sondern möchte es in einem Rutsch durchlesen. Mein Highlight im Januar. :-)

    Mehr
    • 2
  • Liebesengel trifft auf Liebe!!

    Cupidas küssen nicht

    C-H

    22. January 2017 um 19:54

    Ich möchte nicht so sehr auf die Inhaltsangabe eingehen,da es schon sehr schön beschrieben wurde. Meine Meinung zum Buch: Von den ersten gelesenen Seiten an hat mich "Cupidas küssen nicht" sofort gepackt. Schnell merkt man das es eben nicht nur eine einfältige Fantasygeschichte ist. Ewa A. schafft es immer wieder den Buch eine unerwartete Wendung zu geben, sei es durch witzige Gegebenheiten, große Gefühle oder eine gute Portion Dramatik. Die Geschichte ist so angenehm zu lesen, das man sich leicht in das Geschehen hinein versetzen kann. Das Ende so unvorhersehbar und im Nachklang so tief, lässt mich als Leser mehr als zufrieden zurück. Würde mich sehr über eine Folgegeschichte freuen ;)

    Mehr
    • 2
  • Situationskomik am laufenden Band

    Cupidas küssen nicht

    seschat

    21. January 2017 um 12:19

    INHALTEvodie ist eine Cupida, also ein weiblicher Liebesengel, der einsame menschliche Seelen zusammenführt. Ihren Job macht sie bisher recht erfolgreich, nur ihr neuester Fall, der alleinerziehende Witwer Jonas, bereitet ihr mit der Zeit Kopfzerbrechen. Denn Evodie verliebt sich in Jonas, was einer Cupida überhaupt nicht zusteht. Nichtsdestotrotz versucht sie, Jonas mit der ausgewählten Partnerin, der alleinerziehenden Susan, zusammenzubringen. Während Evodie das neue Kindermädchen für Jonas' Sohn Max spielt, versucht ihr ein zweiter Mann gehörig den "Liebesauftrag" zu vermiesen. Demian ist ein sog. Erist, also ein Streit- bzw. Racheengel, der Paare auseinander bringt. Dumm nur dass der arrogante Womanizerengel Demian auch Evodie nicht kalt lässt, wenngleich sie sich gegen seine Aura zu wehren versucht... MEINUNGDie Geschichte von Ewa A. hat mich ab der ersten Zeile sehr gut unterhalten. Der fantasiereiche Plot gepaart mit der humorvoll-frischen Erzählweise war genau meins. Von Cupidos hatte ich bisher schon etwas gehört. Umso mehr freute es mich dann, dass die Autorin den Spieß einmal umgedreht hat, indem sie eine Cupida in den Fokus ihrer Erzählung stellte. Evodie ist eine sympathische Hauptprotagonistin. Durch ihr weibliches Erscheinungsbild hebt sich positiv vom gängigen Engelimage à la blonde Locken und Traumfigur ab. Fleißig, einfühlsam und mit einer Menge Power setzt sie sich für ihre "Klienten" ein. Nur dieses Mal ist alles anders, weil sie sich gegen Regeln der Cuipda-Zentrale selbst verliebt und noch dazu gleich in zwei Männer. Evodies Emotionen werden im Laufe der Handlung mehr als einmal hart auf die Probe gestellt; was weniger am treusorgenden Jonas als am energisch-aufdringlichen Demian liegt. Letzterer mutiert mit der Zeit trotz seiner wenig schmeichelhaften Sprüche und Aktionen zu einem meiner Lieblinge der Story. Erst macht er auf Macho und arroganter Fatzke, doch später zeigt er, dass auch ein Erist positive Gefühle haben kann. Besonders der Wettstreit zwischen ihm und Evodie um das Wohl und Weh von Jonas und Susan ist eine Lektüre wert. Keiner der beiden Engel will nachgeben, was zu mehr als einer situationskomischen Szene führt. Der freche Humor der Autorin wirkt ansteckend, so dass man sich das Lachen während des Lesens nur schwer verkneifen kann. Infolge habe ich mit den Protagonisten, vor allem mit Evodie, mitgefiebert. Am meisten war ich vom dramatischen und zugleich überraschenden Ende begeistert. Hier werden die bisherigen Geschehnisse noch einmal ordentlich durchgeschüttelt. Aber ein Happy End gibt es auf jeden Fall, mehr soll an dieser Stelle aber auch nicht verraten werden ;-) FAZITEine gelungene Romantic-Fantasy-Geschichte mit einer gehörigen Prise Humor. Ich würde am liebsten gleich die Fortsetzung lesen.

    Mehr
    • 2
  • Liebesengel mal anders

    Cupidas küssen nicht

    jaymixtape

    26. December 2016 um 23:40

    Meine Meinung Handlung         Evodie ist eine Cupida, eine der besten ihrer Legion. Mit ihren kleinen Tricks hat sie schon jedes Paar zusammen gebracht und ist ein Profi darin, ihre Pärchen zusammen zu halten. Deswegen wird sie auf den Witwer Jonas angesetzt, um ihn auf die allein-erziehende Susan aufmerksam zu machen. Allerdings ist sie nicht die einzige, die in diesem Fall mitmischen darf. Demian, ihr heißer Gegenspieler, lässt nichts unversucht, um die beiden auseinander zu bringen. Der Wettstreit, der entbrennt, lässt nicht nur die Gefühle des zukünftigen Pärchens verrücktspielen, sondern auch Evodie. Die Handlung wird uns aus Evodies Sicht erzählt. Zunächst erleben wir sie voll in Aktion, weil sie gerade an einem kleinen Fall arbeitet. Die Idee rund um die Liebesengelzentrale hat mir wirklich gut gefallen. Welche Mittel sie zur Verfügung haben, wie die Fälle organisiert werden. Ein toller Einfall. Dadurch bekommt die Handlung sehr viel Witz und Komik. Ich habe schon zuvor ein Buch der Autorin gelesen und habe mich schon zuvor in den Humor von Ewa A. verliebt. Hier kam ich wiederholt auf meine Kosten. Der Wettstreit von Demian und Evodie bringt einem zum Schmunzeln und an einigen Stellen auch zum lauten Loslachen. Es ist einfach köstlich. Das letztliche Ende war zu Beginn leider etwas verwirrend, aber zufriedenstellend. Besonders die allgemeingültigen Worte am Ende haben die Geschichte wunderbar abgerundet. Charaktere Evodie ist ein wunderbar sympathischer Charakter. Sie ist einfallsreich und hat ein großes Herz. Ihr liegt wirklich viel am Glück anderer und sie setzt sich mit Feuereifer dafür ein. Sehr schön zu sehen. Demian ist auch … Wow. Ich bin sehr beeindruckt von ihm und hätte gerne mehr von ihm und über ihn erfahren. Zum Beispiel über seine Vergangenheit und seine Vorgehensweise. Was ihm die ganze Zeit durch den Kopf gegangen ist. Er ist ein genialer Protagonist, der gerade mit seinem vorlauten Mundwerk glänzt. Schreibstil Ewa A.s Schreibstil gefällt mir wahnsinnig gut. In diesem Fall hat er sich wunderbar an die heutige Welt angepasst. Wieder einmal trägt er viel zur Situationskomik bei. Mein Fazit „Cupidas küssen nicht“ ist ein toller Fantasy Romance Roman, der mit viel Witz und einer originellen Idee besticht. Eine wunderbare Lektüre, um der Realität zu entfliehen. Wieder einmal konnte mich Ewa A. voll überzeugen. Von mir gibt es 4,5 Sterne.

    Mehr
  • Witzige und charmante Geschichte über die Liebe

    Cupidas küssen nicht

    coala_books

    18. December 2016 um 23:15

    Evodie ist eine Cupida, ein Liebesengel wie er im Buche steht, denn es bringt ihr keine größere Freude, andere Menschen zusammen zu bringen. Selbst wenn man bedenkt, dass sie selber noch nie eine richtige Beziehung hatte. Doch ihr neuer Auftrag stellt sie vor neue ungeahnte Herausforderungen, denn sie soll den smarten Witwer und Vater Jonas mit der sympathischen alleinerziehenden Susan zusammenbringen. Dumm nur, dass Evodie’s Herz bei Jonas immer etwas ins Flattern gerät, obwohl dies strengstens untersagt ist. Als dann noch Evodie’s Kontrahent Demian, der Zwietracht-Engel alles versucht, um das Zusammenkommen von Susan und Jonas zu verhindern und dazu Evodie’s Gefühle für Jonas schamlos ausnutzt, wird es kompliziert. Denn der Engel versteht es, wir ihm alle Frauenherzen zufliegen, ob nun Susan oder Evodie und plötzlich weiß der Liebesengel gar nicht mehr, was er fühlen soll und die Achterbahnfahrt der Gefühle beginnt so richtig.Ewa A. hat hier einen äußerst unterhaltsamen Roman geschrieben, die durch jede Menge Witz und eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle überzeugen kann. Der Roman startet etwas holprig, wenn man direkt in das ungewohnte Leben der Cupida hineingeworfen wird, man muss sich zudem etwas an den Schreibstil gewöhnen. Ist dies jedoch nach kurzer Eingewöhnungsphase geglückt, kann man sich ganz auf diese ungewöhnliche und doch himmlisch verrückte, komische und romantische Geschichte einlassen. Die Charaktere bekommen nach und nach Tiefe und Substanz und die Stimmung zwischen ihnen stimmt einfach. Besonders zwischen Evodie und Demian fliegen regelmäßig in Kontrahenten-Manier die Fetzen, aber auch unter Evodie und ihren Kollegen herrscht eine angenehm witzige Stimmung. Aber auch die Gefühle kommen nicht zu kurz und das Knistern zwischen den Zeilen kann man einfach nicht ignorieren. Das ist es nicht verwunderlich, wenn Evodie ab und an nicht mehr weiß, wo ihr der Kopf oder die Gefühle stehen. Die Geschichte kann zudem durch zahlreiche Wendungen und gute Einfälle überraschen.Nach kleinen Eingewöhnungsschwierigkeiten konnte der Roman durch jede Menge Witz und eine rolle wendungsreiche Geschichte überzeugen. Ein engelsgleicher Ausflug, der zeigt, wie einfach Liebe sein sollte, aber wie kompliziert es doch manchmal einfach ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks