Ewa A. Zwei Seelen in einem Herz

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Zwei Seelen in einem Herz“ von Ewa A.

Alexander von Gerwulf, ein junger Herzog, muss gerade die Frau heiraten, die mitverantwortlich für den Tod seines Bruders ist: die Erzherzogin Helena Maria von Thanen.
Diese wird ungefragt dem jungen Herzog versprochen, der sie aus tiefster Seele hasst, obwohl sie keinerlei Schuld trägt. Auf jede erdenkliche Art lässt der attraktive Alexander sie seinen Hass spüren. Als dann noch in ihrer näheren Umgebung mehrere Frauen auf bestialische Weise ermordet werden, scheint es, dass auch Helenas Tage bald gezählt sind. Trotz der Schikanen keimt in der jungen Frau jedoch ein Gefühl auf für den Mann, der sie nie lieben wird ...

Wer einen historischen Liebesroman sucht mit einer Spur Erotik, einer Prise Grusel und einem Hauch Humor wird hier auf seine Kosten kommen.

- Das Alexander-Sequel von 'Nur zu zweit sind wir eins' -

(Altersempfehlung: ab 16 Jahren)

Stöbern in Romane

Eine bessere Zeit

Sprachlich hervorragend, dafür inhaltlich bisweilen etwas blass

Dajobama

Die letzte Reise der Meerjungfrau

Faszinierende und außergewöhnliche Geschichte. Hätte noch ein wenig Potential nach oben gehabt, macht aber trotzdem viel Spaß zu lesen.

Kaddi

#EGOLAND

aktuelles Thema, aber nicht mein Geschmack

Hexe63

Das Geheimnis der Muse

zwei Handlungen werden miteinader verbunden- sehr poetisch und spannend

katrin297

Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Apartheid, Aufstand in Soweto, Liebe, Mitgefühl, Achtung

sterntaucher

Die Lichter unter uns

"Mehr Schein als sein" ist die passende Redewendung zum Buch.

Buecherwurm1973

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bewegender zweiter Band

    Zwei Seelen in einem Herz

    Line1984

    26. January 2018 um 09:41

    Schon den ersten Teil der Reihe habe ich geliebt. Deshalb habe ich mich auf dieses zweiten Band unglaublich gefreut.Ich konnte es kaum erwarten endlich mit dem lesen zu beginnen. Ich lies alles stehen und liegen und begann mit dem lesen. Eigentlich wollte ich nur mal schnell rein lesen, tja doch daraus wurde nichts. Ich legte das Buch erst wieder aus der Hand als ich es beendet hatte.Was soll ich sagen?Ich liebe die Autorin einfach und auch mit ihren neuesten Werk schaffte sie es mich tief zu berühren.Diese Story ist so viel mehr.Ich hatte Gänsehaut und fieberte regelrecht mit, das ganze lies mich nicht mehr los und auch jetzt nach dem lesen kreisen meine Gedanken ständig um diese wundervolle Story.Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt sehr locker und flüssig gehalten.Ich kam ohne Probleme in die Story rein, sie schaffte es mich bereits nach wenigen Zeilen in den Bann des Buches zu ziehen.Ich habe dieses Buch inhaliert, die Seiten flogen nur so an mir vorbei und ich bekam nicht genug.Die Charaktere sind authentisch und realistisch gezeichnet.Man könnte meinen das Helene ein angenehmes Leben führt, das war auch so doch dann wendet sich das ganze. Plötzlich wird sie gezwungen einen fremden Mann zu heiraten.Durch Lügen und Intrigen trägt sie eine Mitschuld an dem Tod eines Menschen.Das dies auch noch der Bruder ihres zukünftigen Mannes war macht das ganze nicht gerade leichter. Helene ist eine tolle Protagonistin die so leicht nicht aufgibt.Sie ist stark und weiß genau was sie will.Auch Alexander ist einfach ein wundervoller Charakter.Er ist gütig, ehrlich und hat ein großes Herz, doch der Tod seines Bruders geht ihm sehr nahe und lässt ihn keine Ruhe finden.Dieses Buch bewegte mich, die Story der beiden ist sehr gefühlvoll und berührend.Ich habe gehofft und gebangt, und ja ich gebe es zu ich habe auf ein Happy End gehofft denn alles andere hätte mich unglaublich Traurig gemacht.Schon der erste Band der Reihe gefiel mir unglaublich gut doch mit diesem Band schaffte es die Autorin sich selbst zu übertreffen.Eine große Liebe die alles überwinden kann.Ich bin restlos begeistert und kann euch dieses Buch nur empfehlen.Klare Empfehlung.Fazit:Mit "Zeitenliebe - Zwei Seelen in einem Herz" ist der Autorin eine Lovestory der besonderen Art gelungen. Dieses Buch bewegte und berührte mich, bitte mehr davon.Natürlich bekommt es von mir die volle Punktzahl.

    Mehr
  • Eine fesselnde Geschichte !!

    Zwei Seelen in einem Herz

    Swiftie922

    23. January 2018 um 09:31

    MEINE MEINUNG : In „Zeitenliebe: Zwei Seelen in einem Herz (Band 2)geht es nun um die Geschichte von Alexander dem Bruder von Nicolas. Er muss durch politische Machenschaften mit genau der Frau zusammen sein, die Schuld am Tod seines Bruders ist. Er flieht, vor ihr so oft er kann. Als plötzlich Geschehnisse passieren rund um die Burg muss er Eingreifen...Alexander ist, der jüngere Bruder von Nicolas den man im ersten Band kennen gelernt hat. Er wirkt in diesem Band reifer und muss einiges verkraften mit dem Tod von seinem Bruder.Helena Maria ist die Frau die, Alexander heiraten soll, damit sein Bruder nicht verbrannt wird. Sie hat kein einfaches Leben nach dem Tod ihres Vaters. Obwohl sie viele Ländereien hat, ist ihr Vormund ein gerissener Mann.Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich schon im ersten Buch mitgenommen in die Geschichte. Es wird im Wechsel aus der Perspektive von Helena und Alexander erzählt und man kann so beide noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse der Burg hat mich direkt wieder mitgezogen.Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Helena gezogen. Sie führt eigentlich ein gutes Leben als Erzherzogin auf ihren Ländereien. Doch als ihr der Vormund durch den König in ihrem Zuhause auftaucht, wird ihr Leben zu einer Hölle. Er will sie zu einer gehorsamen Frau machen. Er will die Ländereien und den Reichtum von Helena und tut alles um an das zukommen. Als aber der König ihm befiehlt, dass sie Alexander von Gerwulf heiraten soll, wird alles anders.. Eine Intrige führt dazu, dass Alexanders Bruder sterben muss und Helena Mitschuld haben soll. Beide müssen heiraten und sein Hass wird immer größer gegen sie. Kann es einen Weg geben, das sie Alexander beweisen kann, das sie nicht die schlechte Frau ist, die er glaubt, dass sie es ist? Auch im Ort scheinen seltsamen Vorkommnisse und Frauen werden auf das brutalste ermordet gefunden. In welchem Zusammenhang scheint der Täter sie mit in diese nMorde ziehen zu wollen? Man kann einfach nicht anders als mit den Charakteren mitzufiebern und auf ein Happy End zu hoffen.Das Cover ist einfach toll und die Frau dahinter will man einfach kennen lernen, um die es geht. Auch wenn ich das alte auch sehr schön fandFAZIT Mit „Zeitenliebe: Zwei Seelen in einem Herz (Band 2) schafft Ewa A eine Liebesgeschichte, die alles zu überwinden scheint.Ich liebe den Stil der Autorin und freue mich schon auf ihr nächstes Werk.

    Mehr
  • Leserunde zu "Nur zu zweit sind wir eins" von Ewa A.

    Nur zu zweit sind wir eins

    Ewa-A

    Nur zu zweit sind wir eins Was geschieht mit einer selbstständigen jungen Frau, die plötzlich ins Mittelalter katapultiert wird? Wenn sie ausgerechnet dort auf den Mann ihrer Träume trifft? Genau dies erlebt Esther, sie findet beim Graben in ihrem Garten einen Armreif, dem eine besondere Kraft innewohnt. Eine Zeitreise nimmt ihren Lauf. Mit einem Schlag ist Esthers Leben nicht mehr einfach und gewiss nicht mehr vorhersehbar … Hallo liebe Lovelybooker, ich bin die Liebesromanautorin Ewa A. und veröffentliche meine Werke im Self-Publishing. Für die Leserunde zu meinem Liebesroman ‚Nur zu zweit sind wir eins‘ suche ich 15 aktive Teilnehmer. Sollten sich mehr als 15 Bewerber melden entscheidet das Los. Den ausgewählten Teilnehmern sende ich per Mail ein vollständiges Rezensionsexemplar als E-Book zu, je nach Wunsch im Mobi- oder E-Pub-Format. Wenn du also ... • gerne Liebesromane liest (<= das ist gaaanz wichtig) die genreübergreifend sein dürfen • offen für Neues bist • gerne lachst • gerne deine Gedanken mit uns teilst • bereit dazu bist eine aussagekräftige Rezension über mein Werk zu verfassen und auf deinem Blog oder in einem Shop zu veröffentlichen ... dann * yeah! wild Konfetti um sich werf * freue ich mich auf deine Bewerbung. (Gebe mir dort bitte gleich deinen Formatwunsch an!) Die Bewerbung ist bis zum 28. August 2015 möglich. Bekanntgabe der Teilnehmer am 29. August 2015 und gleichzeitig Start der Leserunde. Um Missverständnisse vorzubeugen sei gleich erwähnt, dass ‚Nur zu zweit sind wir eins‘ ein fiktiv-historischer Liebesroman ist. Er baut also nicht auf wahren geschichtlichen Begebenheiten auf. Trotz Romantik und Humor hat dieses Werk auch eine dunkle Seite, die ihm Spannung und Würze verleiht. Ebenso enthält es erotische Szenen, die eingebettet in die Handlung sind. Die Geschichte kommt als Zeitreise daher, ist aber keine mit der typischen Thematik. Wer also erwartet, dass die Heldin zwischen den Zeiten hin und her wechselt, um ihre ursprüngliche Gegenwart wiederherzustellen, wird hier enttäuscht werden. Der Roman beschäftigt sich mit der Frage: Was würde einer modernen Frau geschehen, die unerwartet im Mittelalter landet? Ganz zum Schluss eröffnet das Werk seine wahre Intention, auf die ich hier wegen Spoilergefahr nicht näher eingehen will. (Aber nach dem letzten, gelesenen Kapitel gerne mit euch diskutieren werde) Mit grob geschätzt 185 Seiten ist das Buch zackig gelesen, aber dennoch eine abgeschlossene Geschichte, die einen Handlungsstrang offen lässt. Das Sequel existiert bereits und ist veröffentlicht. Da dies meine erste Leserunde ist, hoffe ich ihr verzeiht mir meine Fehler, die mir unterlaufen könnten. Ich werde mehrere Kapitel in Unterthemen zusammenfassen und euch Fragen dazu stellen, welche mir als Autor weiterhelfen, mein Schreiben zu verbessern. Selbstverständlich müsst ihr diese nicht beantworten, könnt dort auch selbst Fragen stellen und/oder mir dort eure Meinung zu dem jeweiligen Abschnitt hinterlassen. Geplant ist, dass ich jeden Tag auf Lovelybooks vorbeischaue und eure Fragen beantworte und Mitteilungen lese. Auch Teilnehmer, die das E-Book bereits besitzen und sich an der Leserunde aktiv beteiligen möchten, sind herzlich willkommen! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen. Liebe Grüße eure Ewa

    Mehr
    • 211
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks