Ewa Aukett Sahnestücke: 12 Kurzgeschichten

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sahnestücke: 12 Kurzgeschichten“ von Ewa Aukett

--- Jetzt kostenlos zum Kennenlernen --- 12 Kurzgeschichten von Erfolgsautorin Ewa Aukett, die für ihre wundervollen Fantasy- und Liebesromane bekannt ist. Zu den Kurzgeschichten: Die Zahl zwölf ist allgegenwärtig ... ein Jahr hat zwölf Monate, der Tag teilt sich in zweimal zwölf Stunden und wir werden in zwölf Tierkreiszeichen geboren. Gern landet ein Dutzend Eier im Einkaufskorb oder wir schneiden eine Torte in zwölf Stücke. Und manchmal sind zwölf Stücke Kuchen wie zwölf Kurzgeschichten, die alle etwas anderes erzählen ... mal fantasievoll, mal komisch ... ein Hauch von Krimi, ein bisschen Grusel, ein bisschen traurig ... etwas von allem ... dazu etwas Sahne, bitte. Von Ewa Aukett sind folgende Bestseller als Ebook erhältlich: - Stunde der Drachen (Fantasy Romance / Mittelalter) - Outback (Liebesroman / Australien) - Nur dieses eine Mal (erotischer Liebesroman) - Déviance: Gefährliche Lust (Erotik-Thriller) - Atem auf deiner Haut (dramatischer Liebesroman) - Eisblumen zum Valentinstag (Liebesroman / New York) - Crafael (Fantasy Romance)

War leider nicht alles meins, nur zwei gute Geschichten drin für mich, aber auf jedenfall was für zwischendurch

— DreamBell
DreamBell

Meine Phantasie wurde erfolgreich angeregt!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einige Geschichten haben mich wirklich beschäftigt.

    Sahnestücke: 12 Kurzgeschichten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. May 2016 um 19:48

    Das Buch habe ich nicht nur unterschätzt, sondern habe mich auch was den Inhalt anging extrem verschätzt. Ich ging nur vom Cover aus und dachte es handelt sich hier um Liebeskomödien - eigentlich nicht wirklich mein Genre. Aber ich "kaufte" es mir dennoch, da gratis. Vor ein paar Tagen fing ich endlich an zu lesen. Und ich muss sagen, ich bin sehr begeistert! Es sind verschiedene Genres vertreten. Von Krimi, Drama über Horror und Liebesgeschichten ist alles dabei. Nach dem Lesen des Buches verstehe ich, wie die Autorin auf dieses Cover kam. Klar, es gibt auch einige Punkte die ich nicht perfekt fand. Die Autorin neigt in diesem Werk dazu Phrasen zu wiederholen. Nicht oft, aber wohl einmal zu oft so das es mir Auffiel, und dann habe ich natürlich, wie es automatisch passiert, gezielt darauf geachtet. Dann muss ich gestehen - bei zwei bis drei der Kurzgeschichten musste ich ganz stark an Filme denken, die ich mal sah. Aber kann auch nur Zufall sein das sich die Ereignisse so ähnelten. Und bei ca drei Geschichten fand ich den Stil etwas platt, einfach. Trotz allem waren die meisten der Geschichten GRANDIOS! Kreativ - plastisch und sehr gut erzählt. Ich bin alles andere als ein Fan von offenen Enden, aber hier waren einige der Geschichten so abgeschlossen, dass das Ende zwar offen war, jedoch die eigene Phantasie so angeregt worden ist, dass ich tatsächlich den restlichen Tag nachgrübelte wie es wohl ausgehen mag und was die Protagonisten wohl tun werden... Wahnsinn. Die letzte Geschichte, die nicht von der Autorin stammte, sondern von einer guten Bekannten Ewa Auketts, fand ich auch unterhaltsam, obgleich ich diese nicht verstand. Mir fehlt wohl "Insiderwissen" zu anderen Büchern um dahinter zu steigen.

    Mehr