Ewa Aukett Stunde der Drachen 3 - Das Erbe der Zeit: Fantasy Liebesroman

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(13)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stunde der Drachen 3 - Das Erbe der Zeit: Fantasy Liebesroman“ von Ewa Aukett

Nach den Unruhen der vergangenen Wochen ist der Herr der McCallahans endlich nach Hause zurückgekehrt.   Doch Lee muss begreifen, dass Royce nicht mehr der ist, der er war. Etwas ist in den Kerkern von Fallcoar geschehen. Etwas, das ihren Mann verändert hat.   Schweren Herzens macht sie sich zusammen mit Royce auf eine Reise. Eine Reise, die nicht nur gute Erinnerungen heraufbeschwört. Eine Reise mit ungewissem Ausgang.   Lee weiß, der Weg, der vor ihr liegt, wird ihr alles abverlangen ... und sie wird sich entscheiden müssen - endgültig. Der letzte abschließende Teil der Fantasy-Bestseller-Trilogie von Ewa Aukett.

So viel Spannung und ein Kampf um die wahre und große Liebe.

— Junora

Finale!?

— Lesemama1970

Was für ein Finale! Ich kann mich nur sehr schwer aus Sijvana zurück ziehen! Zum Glück gibt es ein Wiedersehen mit der nächsten Generation!

— Rineth

Schönes Finale!

— Aurore

Stöbern in Fantasy

Das Herz der verlorenen Dinge

Endlich zuhause! :)

Kopfgestoeber

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Irgendwie konnte es mich leider nicht so begeistern wie die Pan Trilogie.

TuffyDrops

Der Schwarze Thron - Die Königin

Spannung, Dramatik, Romantik, Intrigen und viele Wendungen zeichnen dieses Buch aus.

Tanzmaus

Nevernight

Grandioser Auftakt!

Chianti Classico

Die Blausteinkriege - Der verborgene Turm

Ich hab etwas gebraucht, um wieder reinzukommen, aber dann wars wirklich großartig, spannend und mit vielen Überraschungen!

Aleshanee

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund

Hach, wie immer ist es einfach hammermäßig gut gelungen. Es ist einfach super zu lesen, die Story ist spannend und interessant.

Lillylovebooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, lebendig und dramatisch !

    Stunde der Drachen 3 - Das Erbe der Zeit: Fantasy Liebesroman

    Freyheit

    28. February 2017 um 07:08

    Inhalt: Royce ist wieder zurück. Doch der Schatten ist in ihm. Lee weiß, sie muss ihn töten, damit er leben kann. Das ist aber nicht die einzige, schwere Entscheidung, die Lee treffen muss. Wie soll sie es schaffen, gegen den Großlord Fitard und das Dunkle zu kämpfen? Lee muss sich entscheiden: wird sie wieder in die Gegenwart zurück +gehen oder sich für immer für Sijrevan entscheiden? Meinen Meinung: Aukett hat mich lange mit ihrem Schreibstil beeindruckt. Sie stellt die Ereignisse spannend, lebendig und dramatisch dar. In diesem Buch hat mich jedoch etwas genervt, dass sie viele Dinge aus den ersten beiden Bänden noch einmal wiederholt hat. Einige Blicke in die Vergangenheit mussten sein, um die Hintergründe zu verstehen, doch nicht in diesem Ausmaß. Wer dennoch durchhält wie ich, wird mit einer aufregenden Frau belohnt, die gelernt hat, zu kämpfen. Drachenkriegerin und Hüterin des Lichtes zu sein ist eben kein Spaziergang. Und schon gar nicht im Mittelalter. Auf mich wirkte ihr Kampf um Royce jedoch regelrecht verbissen. Die Lee vom Anfang hat mit dieser Frau nichts mehr zu tun. Hat es mir gefallen? Nun für diese Zeit, unter diesen Umständen hat Aukett eine tolle Entwicklung beschrieben. Das Buch ist bestimmt vom Kämpfen und Tod. Viele geliebte Menschen müssen gehen... traurig. :-( Fazit: Eine Trilogie, die sich sehen lassen kann. Viele Genre vereint, macht es zu einem Vergnügen für jedes Geschlecht. Das Alter sollte die 16 Jahre jedoch nicht unterschreiten. Nach oben hin aber offen.

    Mehr
  • Eine qualitativ hochwertiger Trilogie, die von der ersten Seite bis zur letzten begeistern kann.

    Stunde der Drachen 3 - Das Erbe der Zeit: Fantasy Liebesroman

    Ruby-Celtic

    21. September 2016 um 12:06

    Die Autorin versteht es den Leser von der ersten Seite wieder an die Geschichte zu binden, die Informationen der bisher erschienenen Bücher wieder aufzufrischen sodass man sofort mitten in der Geschichte beginnen kann.Die Schreibweise ist erwachsen, mitreisend, extrem gut ausgereift und gefühlvoll bzw. stark geschrieben. Erzählt wird die Geschichte noch immer aus der dritten Person, sodass man als Leser einen sehr guten Überblick erhält. Neben Lee, erhalten wir auch immer wieder kleine Einblicke in die Gefühlswelt von Royce und anderen.Lee hat sich im Bezug zu den anderen Büchern extrem gewandelt. Sie ist stark, gefühlvoll und dennoch voller Tatendrang und Kampfeslust. Sie ist zur wahren Clanführerin geworden, was mich ab und an tatsächlich immer mal kurzzeitig abgeschreckt hat. Sie ist wahrlich an ihren bisherigen schweren Aufgaben gewachsen.Sie kämpft für ihren Clan, das Licht, eine Zukunft mit Möglichkeit auf den Frieden und um ihre Familie.Die Umsetzung der Geschichte ist sehr gut durchdacht worden. Wir erleben eine Reise die fasziniert, immer wieder neue Wege und Informationen einschleust und schlussendlich in einem fulminanten Finale ihren Abschluss findet.Mein Gesamtfazit:Eine qualitativ hochwertiger Trilogie, die von der ersten Seite bis zur letzten begeistern kann und den Leser in eine Welt des Kampfes, der Liebe und der verzweifelten Hoffnung zieht.Die Autorin begeistert hier mit viel Fantasy, wunderbaren Charakteren und einer gefühlvollen und erwachsenen Schreibweise, die den Leser in die Welt der McCallahans hineinzieht.

    Mehr
    • 2
  • Ein wunderbarer Abschluss einer spannenden High-Fantasy-Saga

    Stunde der Drachen 3 - Das Erbe der Zeit: Fantasy Liebesroman

    Mietze

    15. September 2016 um 08:25

    Endlich ist Royce wieder zu Hause in den Hallen von Callahan Castle angekommen.Doch etwas wütet in ihm. Etwas, das seinen Anfang in den Kerkern von Fallcoar nahm.Royce ist ein Anderer geworden und Lee muss alles riskieren um den Mann zurück zu gewinnen dem ihr Herz gehört. Zusammen mit neuen und alten Verbündeten tritt sie an zum letzten Gefecht um Sijrevan und ihre Liebe. Dabei muss sie Entscheidungen treffen, die ihr auch das Letzte abverlangen.Ein wirklich spannender und gut gelungener Abschluss einer tollen High-Fantasy-Trilogie.Hier wird diesmal endlich auch alles aufgeboten was mir in Band 1 und 2 noch ein wenig gefehlt hat: mehr Drachen! Die Liebesgeschichte zwischen Lee und Royce ist auch wieder ein wenig präsenter und nimmt vor allem als Motivationsfaktor für Lee einen Platz im Vordergrund ein.Auch viele lange gewünschte Antworten treten endlich zu Tage und bilden einen runden Abschluss.Außerdem beginnt der lange erwartete epische Endkampf, die alles entscheidende Schlacht, die gut ausgearbeitet war - wenn auch für meinen Geschmack fast ein wenig zu schnell beendet.Nun ist das Buch zu Ende und es heißt Abschied nehmen von allerlei Charakteren und Schauplätzen (wobei ich Fallcoar sicher nicht vermissen werde). Der Abschied fällt mir doch recht schwer, allerdings lässt das Nachwort auf ein baldiges Spinn-Off hoffen."Trenne niemals, was sich findet und einander erwählt. Sie ist die Eine, die sein Ende bestimmt und über unser aller Schicksal entscheiden wird. Sie wird die Welt retten oder vernichten." (Seite 205)Ein wunderbarer Abschluss einer spannenden High-Fantasy-Saga die keine Wünsche oder Fragen offen lässt. Ein Muss für alle Liebhaber von Kämpfen gegen dunkle Mächte und Drachen.Schaut vorbei: http://cat-buecher-welt.blogspot.de/2016/09/rezi-das-erbe-der-zeit-stunde-der.html

    Mehr
  • Rezension zu „Stunde der Drachen – Das Erbe der Zeit“ von Ewa Aukett

    Stunde der Drachen 3 - Das Erbe der Zeit: Fantasy Liebesroman

    Yvi33

    18. August 2016 um 17:49

    Meine Meinung:Im finalen Band wird es für Lee und ihren Clan noch einmal richtig gefährlich. Die Bedrohung kommt nicht nur von Seiten Fitards, sondern auch die Lowlander haben es auf die McCallahans abgesehen. Die Autorin liefert uns mit dem dritten Band ein gewaltiges und spannendes Finale, das dem Leser alles abverlangt. Einerseits lernen wir neue Charaktere kennen und lieben, andererseits können nicht alle diesen Krieg überleben. So ist man hin und her gerissen zwischen hoffen und bangen. Ich war von Anfang an mitgerissen und gefesselt. Der Schreibstil der Autorin hat mich wieder komplett gefangen genommen und nach Sijrevan entführt. Ich habe mit den Protagonisten mitgelitten und mitgekämpft. Die Charaktere haben tolle Entwicklungen durchgemacht und sind immer stärker geworden. Auch Lee macht ihrem Stand als Clanherrin alle Ehre, indem sie versucht Bündnisse zu schließen und den Handel anzukurbeln. Wäre da nicht ihre Sorge um Royce, ihrem Baby und dem bevorstehenden Kampf.Ein wirklich grandioses Finale, das sich niemand entgehen lassen darf. Das Buch hat mich absolut begeistert und sehr bewegt.Cover:Das Cover ist wieder klasse geworden. Die dunklen Augen und der düstere Blick lassen erahnen, wie gefährlich und gnadenlos es im dritten Band wird. Optisch fügt es sich auch wunderbar in die Reihe ein.Fazit:Ein grandioses Finale. Ihr dürft Euch diese Reihe auf keinen Fall entgehen lassen.

    Mehr
  • Stunde der Drachen 3 - Das Erbe der Zei

    Stunde der Drachen 3 - Das Erbe der Zeit: Fantasy Liebesroman

    BabsiEngel

    01. August 2016 um 22:56

    RezensionStunde der Drachen 3 - Das Erbe der ZeitAutorin: Ewa AukettErschienen am 4. April 2016Seitenanzahl:  624 SeitenGenre: Fantasy. LiebesromanVerlag: BookRix Klapptext:Nach den Unruhen der vergangenen Wochen ist der Herr der McCallahans endlich nach Hause zurückgekehrt. Doch Lee muss begreifen, dass Royce nicht mehr der ist, der er war. Etwas ist in den Kerkern von Fallcoar geschehen. Etwas, das ihren Mann verändert hat. Schweren Herzens macht sie sich zusammen mit Royce auf eine Reise. Eine Reise, die nicht nur gute Erinnerungen heraufbeschwört. Eine Reise mit ungewissem Ausgang. Lee weiß, der Weg, der vor ihr liegt, wird ihr alles abverlangen ... und sie wird sich entscheiden müssen - endgültig. Meinung:Oh Mann - ein wundervoller Letzter Teil einer Trilogie. Ewa Aukett hat sich mit dem letzten Band von Stunde der Drachen, selbst übertroffen. Es hat mich total in den Bann gezogen. Es ist von Beginn bis zum Ende spannend und man fiebert die ganze Zeit mit.Ich finde, dass dieses Reihe eine hervoragende Fantasy-Geschichte ist, die alles mit sich bringt, was ein Fantasy-Leserherz begehrt.Ich kann nur noch betonen, dass ich den Schreibstil der Autorin liebe. Sie schreibt wirklich mit so viel Liebe und Herz. Es ist nicht nur Fantasy, sondern auch eine wunderbare Liebesgeschichte zwischen Lee und Rocye, die sich entwickelt und ihre guten und schlechten Zeiten hat, wie eben im normalen Leben.Die Charaktere, ob nun alt, oder die neu dazu gekommen sind, haben alle ihre eigene Persönlichkeit und eigene Note. Man fiebert mit ihnen mit, ob nun Mensch oder Dunkelalb, oder die Alben des Lichtes, alle sind außergewöhnlich auf ihre Art und Weise.Ich kann diese Trilogie jedem Fantasy-Liebhaber nur ans Herz legen, denn Ewa Aukett schreibt wirklich wunderschön und noch dazu mit sehr viel Gefühl.Manchmal hatte ich ein Schmunzeln aufgesetzt und manchmal war es so trauig, dass die eine oder andere Träne über die Wange kullerte.Fazit.Stunde der Drachen 3, Das Erbe der Zeit bekommt von mir 5 von 5 Sterne, da es ein wunderschönes und spannendes Finale ist, welches einen sofort in eine andere Welt eintauchen lässt. 

    Mehr
  • Finale!?

    Stunde der Drachen 3 - Das Erbe der Zeit: Fantasy Liebesroman

    Lesemama1970

    02. May 2016 um 18:04

    Stunde der Drachen 3 Das Erbe der Zeit von Ewa Aukett Erschienen Januar 2016 bei BookRixBand 1 und 2 haben mich schon begeistert, aber dieser Band schlägt alles.Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, Spannung pur.Der Finale Kampf ist nicht mehr zu vermeiden.Lee bringt ihr Kind zur Welt und muss sich gleich wieder den Dunklen Mächten Stellen.Sie trennt sich schweren Herzens von Ihrem Kind und zieht in den Kampf zum wohle aller.Es kommt Hilfe von überraschender Seite die sehr willkommen ist.Offene Fragen werden geklärt aber es entstehen auch wieder neu.Ich war sehr Enttäuscht als ich mit dem Buch fertig war.Dachte mir das kann nicht sein, es darf noch nicht zu Ende sein.Aber nein es ist nicht vorbei eine neue Generation der McCallahans wächst heran.Bin schon gespannt was uns da noch erwartet.Sicher ist aber das es genau so spannend sein wird wie diese Triologie.Dieses Buch ist ein muss für jeden der dieses Genre liebt.Werde es wie die anderen zwei Bände auf jeden Fall weiter empfehlen.Danke für die schönen Stunden und die Teilweise durchwachten Nächte mit Lee und Royce.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks