Neuer Beitrag

ars-vivendi-Verlag

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

»Du und du«, wies er auf Abbadon und Mohammed, »ihr helft John. Findet alles über Kurt Müller heraus, was nur möglich ist. Und ich meine alles. Frühere Inkarnationen. Flüche. Segnungen. Gestalten. Alles eben. Abaddon und ich gehen zurück an den Anfang.«
»Aber... aber«, stotterte St. John entgeistert, »wie soll ich das machen?«


Eine göttliche Komödie...
Jehudi, Erzengel mit Vorliebe für Gin-Tonic und verantwortlich für die Verwaltung der Seelen im Himmel, stellt bestürzt fest, dass eine fehlt. Kurt Müllers Seele ist bei seinem ebenso plötzlichen wie tödlichen Fenstersturz in Nürnberg verloren gegangen.

Eine Katastrophe- denn ihr spurloses Verschwinden droht vor der Zeit den Beginn der Apokalypse auszulösen. In der Not bittet Jehudi seinen Bruder Abaddon um Hilfe, einen gefallenen Engel und Dämonenfürsten, der gerade sein Katapult für flugunwillige Pinguine testet.

Wird es Kurt Müllers Tochter gelingen, zusammen mit Jehudi und Abaddon die Seele ihres Vaters zu finden und den Jüngsten Tag abzuwenden? Doch da ist auch noch Erzengel Uriel mit ganz anderen Rettungsplänen für das Universum. Und wo ist überhaupt Gott?



Na, neugierig geworden? Wir laden Dich nun herzlich dazu ein, einer von 20 Testlesern zu werden, die das Buch gemeinsam in der Leserunde lesen, sich zeitnah dazu in allen Leseabschnitten austauschen und abschließend eine Rezension verfassen. Sehr gerne kannst du natürlich auch mit deinem eigenen Buch an der Leserunde teilnehmen, Fragen stellen und mitdiskutieren.

Und das Beste: Auch der Autor Ewald Arenz ist bei der Leserunde mit dabei!

Bitte bewirb Dich bis zum 13. Juni, indem Du folgende Frage beantwortest:

Gibt es für Dich ein Leben nach dem Tod und wie stellst Du es Dir vor?

Autor: Ewald Arenz
Buch: Herr Müller, die verrückte Katze und Gott

funny1

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

ein tolles Cover und eine Interessante Geschichte da muss ich mein Glück versuchen und hüpfe in den Los-Topf. Zur Frage: Ich denke schon das es ein Leben nach den Tod gibt allerdings denke ich das unsere Seele weiterlebt und die Seele wiedergeboren wird man spricht auch von unseren Seelen Gefährten deshalb kann ich mir das sehr gut vorstellen.

SaintGermain

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Tolles Cover, die Inhaltsangabe klingt lustig. Ich glaube an Reinkarnation und dass man wiedergeboren auf die Erde kommt.

Beiträge danach
374 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

JoJansen

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 2: bis Seite 129
Beitrag einblenden

Mir gefällt auch die Idee sehr gut, dass es EINEN Gott gibt und jeder ihn auf seine Weise sieht. Die ganzen Kriege, die im Namen der Religion geführt worden sind und noch geführt werden, sind damit sinnlos. Am Beispiel von Abu und Mohammad macht der Autor die Absurdität der Verfechtung des "einzig wahren Glaubens" deutlich.

sandraivy

vor 1 Jahr

Rezensionen zum Buch

Ich habe es ENDLICH geschafft und die Rezension veröffentlicht. Bin nicht 100%ig zufrieden, aber ich denke, sie ist trotzdem gut geworden.

http://hederandreading.blogspot.de/2016/07/rezension-herr-muller-die-verruckte.html

Würde mich freuen, wenn Ewald es liest und mir ein Feedback gibt :)

Elfeliya

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 4: bis Seite 282

Ich bin so begeistert von diesem Buch und an den Kommentaren erkenne ich, dass es allen ebenfalls so geht!
Die Szene mit der Post fand ich ebenfalls genial, da der ein oder andere Paketbote ja manchmal doch lieber einen Zettel zur Abholung einwirft, statt zu klingeln (Ist natürlich nur ein Klischee 😉).

Jehudi finde ich zum Knutschen, leider ist er im Moment nicht ganz so gut in der Lage etwas auszurichten...

Kann eigentlich ein gefallener Engel im Himmel vorbeischauen? Ich fände es schön, wenn Abaddon Jehudi rettet.

sandraivy

vor 12 Monaten

Übrigens: Falls hier jemand Amazon Prime hat, schaut euch die Serie Lucifer an. Ich erkenne so so so viele Parallelen zu dem Buch, als hätte der Autor die Sendung als Inspiration genutzt oder andersrum :D

Elfeliya

vor 12 Monaten

Leseabschnitt 5: bis Seite 320

Ich bin so begeistert von diesem Buch und weiß, dass es auf jeden Fall ein tolles Geschenk für den ein oder anderen in meinem Bekanntenkreis ist.

Das Ende hat zum Buch gepasst, auch wenn es Schade war, dass Paulina endgültig tot ist. Abanddon ist mir richtig ans Herz gewachsen genauso wie Jehudi!

Vielleicht werde ich in nächster Zeit doch mal die Traubibel in die Hand nehmen und mir die Offenbarung genauer ansehen, denn nach diesem Buch weiß ich, dass ich von der Apokalypse gar nichts weiß...

Vielen, vielen Dank für das tolle Buch und die nette Leserunde!

JoJansen

vor 12 Monaten

Rezensionen zum Buch

Spät kommt sie, doch sie kommt ... die verloren geglaubte Seele von Herrn Müller und ebenso meine Rezension. Danke, dass ich dieses geniale Buch lesen durfte. Auch wenn es mir zum Ende hin fast etwas zu rasant und verwirrend wurde, so hat mir die Story ingesamt doch sehr gut gefallen. Etwas Ähnliches habe ich noch nie gelesen und bin wirklich begeistert.

Meine Rezension findet Ihr hier:

http://liselotteratur.blogspot.de/2016/08/herr-muller-die-verruckte-katze-und.html
und hier:
http://www.lovelybooks.de/autor/Ewald-Arenz/Herr-Müller-die-verrückte-Katze-und-Gott-1207624806-w/rezension/1273609886/
und auch hier:
https://www.amazon.de/review/RND36TXNLN0NU/ref

Elfeliya

vor 12 Monaten

Rezensionen zum Buch

So, meine Rezension ist nun ebenfalls endlich fertig!

http://www.lovelybooks.de/autor/Ewald-Arenz/Herr-Müller-die-verrückte-Katze-und-Gott-1207624806-w/rezension/1275824568/1275824626/

Ich habe sie wortgleich auf Amazon veröffentlicht.

Vielen, vielen Dank, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte und für das Leseexemplar! Für mich ist es bisher eines der besten Bücher (vielleicht das Beste) Buch 2016.

Ich hatte beim Lesen so viel Spaß und Freude! Einfach genial!

Danke, Ewald Arenz, für diese Bereicherung! Ich bin einfach begeistert!

Neuer Beitrag