Ewald Nörr

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Ewald Nörr

Ewald Nörr wurde im Jahre 1905 in Berlin geboren. Schon sehr früh wurde er im Hause seines Vaters, der ein eigenes Lehrinstitut besaß, mit dem Grundtext der Bibel bekanntgemacht. Sein Vater Dr. Eugen Nörr war ein Vetter des berühmten Theologen Adolf von Harnack, mit dem er viele Gespräche führte. Ewald Nörr wurde in der NS-Zeit zweimal durch die Gestapo wegen seiner Gegnerschaft zum Regime verhaftet, beide Male aber wieder freigelassen. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges begann er seine spiritualistischen Erfahrungen und Erkenntnisse zu verbreiten und hielt viele Vorträge im In-und Ausland. Der mit ihm befreundete Schriftsteller K.O.Schmidt schrieb in einem Nachruf in der Zeitschrift Esotera im Februar 1973: "In zahllosen Vorträgen in Deutschland und der Schweiz und auf Tagungen mit Schriftleiter Hans Geisler wurde das innere Wort durch ihn laut, und seine Hörer spürten, wie durch ihn der göttliche Geist, das ewige Selbst, sprach. Er schöpfte seine inspirierten und inspirierenden Ansprachen unmittelbar aus dem Meer der göttlichen Weisheit, mit dem wir alle, wenn auch in unterschiedlichen Bewusstseinsgraden, verbunden sind. Wenn man ihn hörte, spürte man, wie aus dem Quellbrunnen eines erleuchteten Herzens der Strom schöpferischer Erkenntnis sprudelte, wie wir es von den großen christlichen Mystikern, den Sufimeistern, den Chassidisten, Vedantisten und Taoisten kennen, die sich mit dem Geist des Ganzen eins wussten.

Bekannteste Bücher

Steige herauf

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Steige herauf" von Ewald Nörr

    Steige herauf
    egmont_einofski

    egmont_einofski

    30. April 2011 um 17:37 Rezension zu "Steige herauf" von Ewald Nörr

    Der Verfasser bringt in diesem Werk eine Fülle von Hinweisen zum Weiterleben nach dem Tode, Erfahrungen von Menschen mit der geistigen Welt, Präexistenz und Reinkarnation, Medialität etc. aus der Sicht der Bibel. Sehr hilfreich ist ein umfangreiches Verzeichnis der genannten Bibelstellen aus dem Neuen und Alten Testament. Ein hilfreiches Werk für alle, die sich mit der Frage beschäftigen, ob mit dem Tode alles aus ist oder ob es ein Darüber-hinaus gibt.