Die fünf Türme

von Ezo Hein und Sandra Braun
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die fünf Türme
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchdaisys avatar

Spannung zwischen Realität und Fiktion

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die fünf Türme"

Die Welt ist nicht mehr, wie sie war. Eine unerforschte Ursache hat die Raumkrümmung verändert und Galaxien verschoben. Die Erde ist öd, und Perlen fallen vom Himmel. Tödliche Strahlen verschiedenfarbiger Sonnen und Monde machen das Überleben der noch auf der Erde existierenden Menschen zum täglichen Kampf.

Elea will gerade ihr Leben als Schriftstellerin neu organisieren. Doch plötzlich wird sie in die menschenmanipulierenden Machenschaften ihres ehemaligen Zwangspartners, der auch Mitglied der diktatorischen Weltregierung ist, verstrickt. Ein klonforschender Wissenschaftler und ihr genialer, ehemaliger Schulfreund scheinen auf ihrer Seite zu sein. Unter Lebensgefahr und mittels abenteuerlicher, eigensinniger Aktionen versucht sie, das Perlengeheimnis zu lüften und der erneuten Zwangspartnerschaft zu entgehen. Da tritt unverhofft ein geheimnisvoller Mann in ihr Leben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783944284095
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:356 Seiten
Verlag:net-Verlag
Erscheinungsdatum:05.08.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchdaisys avatar
    Buchdaisyvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Spannung zwischen Realität und Fiktion
    Spannende Geschichte in einer fiktiven Welt


    Ich bin eigentlich gar nicht der Freund von Science-Fiction, doch dieses Buch hat mich neugierig gemacht. Und ich wurde nicht enttäuscht. Eingebettet in eine fiktive Zeit nach dem Zusammenbruch unserer Welt, versucht die Protagonistin Elea, dem Geheimnis des Perlenregens auf die Spur zu kommen, ein lebensgefährliches Unterfangen. Immer wieder mit manipulativen, nach Macht strebenden Männern konfrontiert, kommt sie so manches Mal an ihre Grenzen. Doch es gibt da auch noch Freundschaft und sogar Liebe, das lässt hoffen. Ich möchte diese erfundene Welt nie kennenlernen, wo es keine Natur mehr gibt, wo alles und jeder überwacht wird, wo sogar Partnerbeziehungen erzwungen werden sollen. Elea beweist Mut und Klugheit und lässt den Leser richtig mitfiebern. 
    Fazit: Ein sehr gut geschriebenes, spannendes und unterhaltsames Buch, das auch zum Nachdenken anregt. Eine Geschichte zwischen Realität und Fiktion. Mir hat es super gefallen, dafür 5 Sterne!

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks