Ezo Hein Tyrannei im ewigen Frühling - Elfi wandert aus: Roman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tyrannei im ewigen Frühling - Elfi wandert aus: Roman“ von Ezo Hein

Elfi, eine Witwe Mitte dreißig, hat sich während ihres Urlaubs auf Gran Canaria in den Spanier Antonio verliebt. Sie gibt alles auf, wandert zu ihm aus und wird ihm hörig. Um seine Wünsche zu erfüllen, braucht sie mehr Geld. Sie lässt sich auf einen dubiosen Job ein und wird drogensüchtig. Als Elfis letzter Kunde und ein Drogenbossunter mysteriösen Umständen ums Leben kommen, wird Antonio verhaftet und verschwindet spurlos. Elfi wird als Verdächtige gesucht. Kann Elfi untertauchen und sich aus der scheinbar unlösbaren Situation befreien?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend geschrieben

    Tyrannei im ewigen Frühling - Elfi wandert aus: Roman
    Buchdaisy

    Buchdaisy

    26. January 2015 um 19:56

    Ich habe das Buch von Ezo Hein auf einer Veranstaltung mit Widmung der Autorin erworben. Der Roman ist ein sehr spannendes Buch, obwohl es nicht vordergründig ein Krimi ist. Eher ist es ein Blick in das Leben einer Frau, die sich bis über beide Ohren verliebt. Elfi kann sich ein Leben ohne den rassigen Spanier Antonio nicht mehr vorstellen und folgt ihm nach Gran Canaria. Doch das erhoffte Glück stellt sich nicht ein. Antonio ist nicht nur ein Macho, er will auch ständig die Kontrolle haben. Er entmündigt sie regelrecht, sie kann nur noch heimlich telefonieren, wird eingesperrt und unter Drogen gesetzt. Gleichzeitig soll sie ihn umsorgen, muss dafür irgendwie Geld ranschaffen. Wie oft hätte ich Elfi anschreien mögen: Mädchen wach auf! Doch sie ist ihm längst hörig, leidet, wenn er nicht mit ihr schläft. Schließlich lässt sie sich des Geldes wegen auf dubiose Geschäfte ein, die nicht nur sie selbst, sondern auch Antonio in Gefahr bringen. Nun trägt der Roman auch deutliche Züge eines Krimis. Aber spannend war er schon vorher! Das Buch ist einerseits sehr packend, aber auch unterhaltsam geschrieben. Viele Beschreibungen von Gran Canaria brachten mir die bislang unbekannte Insel näher. Es hat mir großen Spaß gemacht, mich von diesem Buch unterhalten zu lassen. Dafür verdiente 5 Sterne!

    Mehr