F Batmanghelidj Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!“ von F Batmanghelidj

Sie sind nicht krank, Sie sind durstig! Das meint Dr. Batmanghelidj wörtlich. Wassertrinken ist so wichtig, dass unser Körper nicht mehr richtig funktionieren kann, wenn er nicht genügend davon erhält. Und das äußert sich dann in vielfältigen Krankheiten. Hier erläutert Dr. Batmanghelidj, warum Krankheitssymptome (wie Diabetes, Krebs, beeinträchtigte Gehirnfunktionen bis hin zum chronischen Müdigkeitssyndrom) als Schreie des Körpers nach Wasser verstanden werden sollen - und warum sie auch so zu behandeln sind. Wassertrinken und eine optimale Versorgung mit Salzen und Mineralstoffen, das ist der Königsweg zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wasser hilft

    Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!
    Wichella

    Wichella

    26. February 2017 um 20:17

      Inhalt. Gewebe, Organe, Zellen, alles benötigt (Leitungs)wasser und zwar reichlich. Das Buch ist in 15 Kapitel unterteilt. Von den Grundlagen der Körperfunktionen, der detaillierten  Darlegung was Wasser im Körper bewirkt und was passiert wenn der Mensch dehydriert, über Beispiele der Wirkung von Wasser an Hand der Behandlung einzelner Krankheitsfälle, geht die Spannbreite des Buches. Dazu gibt es immer wieder Zeichnungen und Darstellungen zum besseren Verständnis der physikalischen und chemischen Vorgänge. Leider auf dem Ereader nicht so gut erkennbar. Dr. B ist überzeugt, dass ein Großteil aller Erkrankungen und Schmerzen (von Asthma bei Kindern, über Sodbrennen bis hin zu Krebs u.v.a.) nicht auftreten würden, hätte der Mensch noch sein natürliches Durstempfinden und würde entsprechend das richtige, nämlich Wasser, trinken. selbst Heilung und Behandlung sei mit Wasser erfolgreich.  Er belegt dies mit wissentschaftlichen Nachweisen und Forschungsergebnissen. Arztbesuche empfiehlt er dennoch. Insbesondere, wenn Wasser alleine nicht mehr wirkt. Zudem verschweigt er auch nicht, dass es Medizinerkollegen gibt, die seine Überzeugung nicht teilen. Meinung: Der Schreibstil ist gut und einfach. Aufgelockert durch häufige Aufzählungen und einzelnen Schilderungen erfolgreicher Behandlungen einzelner Krankheitsbilder bietet der Text Abwechslung. Es kommen Fachausdrücke vor, die aber auch dem laien geläufig sein dürften. dieses Buch kann jeder Lesen und Verstehen. Neben der Kernaussage, dass der Mensch mehr Wasser brauch als er denkt oder merkt, plädiert es insgesamt für eine gesündere Lebensweise in Form von richtiger Ernährung (Obst und Gemüse) und Bewegung (2xtägl zügigen Schrittes 30 Min, spazieren gehen. Trotz der nur 200 Seiten, vermittelt es viel Wissen und ist kompaktem Inhalts. Es ist ein gut geschriebenes Sachbuch, ohne den bekannten, erhobenen Zeigefinger. Inwieweit die Argumente zutreffen, kann jeder selbst testen und dies ohne Kosten und Aufwand. Vieles von dem was geschrieben steht, erscheint mir einleuchtend und logisch.

    Mehr