F. E. Vollmar

Autor von Spuren im Sand.

Lebenslauf von F. E. Vollmar

F. E. Vollmar, 1926 in Lenzburg (Schweiz) geboren und daselbst aufgewachsen, besuchte das Gymnasium an der Kantonsschule in Aarau bis zur Matura 1946. Nach Studien in Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Zürich wandte er sich den Wirtschafts- und Staatswissenschaften zu und promovierte 1956 an der Universität Bern zum Dr. rer. pol. Daraufhin folgten Lehr- und Wanderjahre im In- und Ausland mit Anstellungen im Humanitärsektor, in Verwaltung und Industrie. 1962 wurde er zum Direktor des neugegründeten WWF (World Wildlife Fund International) in Morges berufen, wo er maßgeblich zum Aufbau von Nationalen Förderungsgesellschaften in 24 Ländern und zur Lancierung von Natur- und Umweltschutzprogrammen weltweit beitrug. 1978 erfolgte seine Berufung zum Direktor der neugegründeten World Scout Foundation in Genf, zu deren Aufgaben die Förderung der Pfadfinderbewegung als der bedeutendsten Organisation zur freiwilligen Jugenderziehung auf Weltebene gehört. Nach seinem Rückzug aus dem Berufsleben Ende 1991 widmet er sich in Tolochenaz, seinem »Tusculum« am Genfersee, seinen vielfältigen persönlichen Interessen: seinem Garten, seinen Sammlungen und vor allem der Lektüre und dem Schreiben. Daraus entstanden eine Reihe von philologischen Arbeiten und literarischen Schriften, darunter als letzte die vorliegende Sammlung von Gedanken und Aufzeichnungen aus seiner langen Lebenszeit. Weitere Buchveröffentlichungen des Autors: »Aus Zeit und Ewigkeit · Heitere Grabsprüche« (Basel 1994) »Tauchgänge · Aphorismen« (Burg/Schweiz 1999) »Spätlese · Aphorismen« (Liestal/Schweiz 2006) »Spruch auf Spruch · Zitate und geflügelte Worte parodiert« (Burg/Schweiz 2009)

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von F. E. Vollmar

Cover des Buches Spuren im Sand (ISBN: 9783842246379)

Spuren im Sand

 (0)
Erschienen am 27.05.2019

Neue Rezensionen zu F. E. Vollmar

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks