F. G. Klimmek Des Satans Schatten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Des Satans Schatten“ von F. G. Klimmek

Lange hat es Frederik von dem Kerkhof, den professionellen Mörder und ehemaligen Spion im Dienste des Fürstbischofs von Münster, nicht in seinem holländischen Exil gehalten.§§Es gilt, in Crange eine Dankesschuld abzutragen, die ihn zwingt, einen Mord aufzuklären, der nach menschlichem Ermessen nicht von einem Sterblichen begangen worden sein kann. Damit betritt unser Held erneut ein mittelalterliches Szenario aus Tod, Intrige und Verrat von ungeahnter Dimension; denn der Ermordete war damit befasst gewesen, dem spurlosen Verschwinden ganzer Familien und Gruppen von Reisenden nachzuspüren.§§Um was für einen Dämon muß es sich handeln, der solch eine Vielzahl von Menschen einfach ins Nichts überwechseln lassen kann? Befürchtet Frederik anfangs noch, es mit dem Satan höchstpersönlich aufnehmen zu müssen, wäre er am Ende froh, nicht auf einen schwereren Gegner zu treffen. Zwar ist sein Widersacher höchst irdischer Natur, doch das macht alles nur noch schlimmer.

Stöbern in Historische Romane

Möge die Stunde kommen

Spannend, aber politische Verwicklungen wirken konstruiert und Nebencharaktere bleiben eindimensional

Julia_Kathrin_Matos

Die Salbenmacherin und die Hure

Düster und spannend, wieder ein toller historischer Krimi um die Salbenmacherin Olivera.

Klusi

Die Stadt des Zaren

spannender historischer Roman über die Entstehung von St.Petersburg

Vampir989

Das blaue Medaillon

Spannender Historienroman mit kleinen Schwächen

Sorko

Marlenes Geheimnis

Marlenes Geheimnis ist ein Roman in dem man sich fallen lassen kann. Er geht ans Herz, lässt uns lächeln und berührt zugleich tief.

Binea_Literatwo

Die letzten Tage der Nacht

Wundervoll gelungener Wechsel zwischen Fiction und historischer Wahrheit - das ganze fesselnd erzählt

markusros

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen