F. Scott Fitzgerald

(1.716)

Lovelybooks Bewertung

  • 2372 Bibliotheken
  • 31 Follower
  • 69 Leser
  • 164 Rezensionen
(589)
(675)
(361)
(71)
(20)
F. Scott Fitzgerald

Lebenslauf von F. Scott Fitzgerald

Der US-amerikanische Autor Francis Scott Key Fitzgerald, geboren am 24. September 1896 in St. Paul, Minnesota, wurde nach seinem Uronkel Francis Scott Key, dem Dichter der amerikanischen Nationalhymne, benannt. Sein Vater Edwald Fitzgerald war Angestellter, seine Mutter Molly Hausfrau. Fitzgerald begann nach seiner Schulzeit an der St. Paul Academy und der Newman School ein Literaturstudium an der Princeton University. An der Universität verkehrte Fitzgerald in literarischen Kreisen, begann zu schreiben und wurde führendes Mitglied des "Triangle Club", einer Theatergruppe der Universität. Er vernachlässigte fortan seine Studien und wurde aus diesem Grund vorübergehend der Universität verwiesen. 1917 brach er sein Studium endgültig ab und trat der Armee bei. Er wurde in Amerika ausgebildet und stationiert. In Montgomery lernte er die Tochter eines Richters, Zelda Sayre, kennen und lieben. Die Verlobung folgte 1919. Zelda löste die Verlobung aber ein paar Monate später wieder aufgrund Fitzgeralds chronischem Geldmangel. Nach der Armee zog es Fitzgerald nach New York, um Journalist zu werde. Er fand jedoch nur eine schlecht bezahlte Anstellung in einer Werbeagentur. Wegen der gelösten Verlobung begann Fitzgerald zu trinken und arbeitete an seinem im Princeton begonnenen Roman weiter. Fitzgeralds literarisches Debüt "Diesseits vom Paradies" wurde 1920 veröffentlicht und Fitzgerald erlangte sofort eine hohe Bekanntheit durch diesen Roman. Acht Tage nach der Veröffentlichung heiratete er Zelda Sayre, die inzwischen wieder zueinander gefunden hatten. Ein Jahr später kam die gemeinsame Tochter Frances zur Welt, die von ihren Eltern nur Scottie genannt. Die Fitzgeralds galten als Traumpaar der 20er Jahre. Den aufwendigen Lebensstil finanzierte Fitzgerald durch veröffentlichte Kurzgeschichten. Die Fitzgeralds zogen 1924 an die französische Riviera. Dort lernte er auch Ernest Hemingway kennen. Später pendelte die Familie zwischen Europa und der amerikanischen Westküste, an der Fitzgerald für Hollywood als Drehbuchautor schrieb. Privat hatten die Fitzgeralds zunehmend Probleme, da F. Scott alkoholabhängig wurde und seine Frau Zelda psychisch erkrankte und daraufhin zahlreiche Klinikaufenthalte hinnehmen musste. Fitzgerald starbam 21. Dezember 1940 in Hollywood nach seinem zweiten Herzinfarkt. 1948 kam seine Frau Zelda Sayre bei einem Klinikbrand ums Leben.

Bekannteste Bücher

Früher Erfolg

Bei diesen Partnern bestellen:

Für dich würde ich sterben

Bei diesen Partnern bestellen:

Benjamin Button

Bei diesen Partnern bestellen:

Der seltsame Fall des Benjamin Button

Bei diesen Partnern bestellen:

Der seltsame Fall des Benjamin Button

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Straße der Pfirsiche

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schönen und Verdammten

Bei diesen Partnern bestellen:

Der große Gatsby

Bei diesen Partnern bestellen:

Früher Erfolg

Bei diesen Partnern bestellen:

Drei Stunden zwischen zwei Flügen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der letzte Kuss

Bei diesen Partnern bestellen:

Wiedersehen mit Babylon

Bei diesen Partnern bestellen:

Die letzte Schöne des Südens

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der seltsame Fall des Benjamin Button

    Der seltsame Fall des Benjamin Button

    TinaLivia

    29. October 2017 um 09:45 Rezension zu "Der seltsame Fall des Benjamin Button" von F. Scott Fitzgerald

    Inhalt Ein seltsames Baby ist zur Welt gekommen: kein süsser kleiner Fratz, der seine Eltern beglückt, sondern ein alter Mann mit Bart. Sein Name: Benjamin Button. Ein schweres Schicksal ist ihm vorherbestimmt: Er durchläuft das Leben rückwärts - und wird von Tag zu Tag jünger. Als Benjamin schliesslich im Alter von fünfzig Jahren die zwanzig Jahre jüngere Hildegard kennenlernt, steht für ihn, der sein Leben lang nie geliebt wurde, alles auf dem Spiel. Meine Meinung Wie ich schon bei einer anderen Rezension erwähnt habe, ...

    Mehr
  • Ein Einblick in das Leben der Fitzgeralds

    Früher Erfolg

    leserattebremen

    23. October 2017 um 11:52 Rezension zu "Früher Erfolg" von F. Scott Fitzgerald

    „Früher Erfolg“ von F. Scott Fitzgerald ist eine Sammlung früher Texte „Über Geld und Liebe, Jugend und Karriere, Schreiben und Trinken“ wie schon der Untertitel verrät. Es geht um die frühen Geschichten, seine Ehe mit Zelda und das Leben mit der Tochter, um Reisen, Exzesse, Geldnot und das Verprassen des Geldes, das er für seine Geschichten bekam. Diese Textsammlung bietet einen sehr guten Einblick in das Leben der Fitzgeralds und das Selbstverständnis, mit dem F. Scott Fitzgerald seiner Arbeit nachging. Sorgen- und gedankenlos ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Der große Gatsby" von F. Scott Fitzgerald

    Der große Gatsby

    sternchennagel

    zu Buchtitel "Der große Gatsby" von F. Scott Fitzgerald

    HIER GIBT ES NICHTS ZU GEWINNEN!Unsere gemeinsame leserunde geht in die zweite Runde! Die gruppe hat sich für der große Gatsby entscheiden und ich kann euch schon so viel verraten: gute Wahl!Die leserunde beginnt am 28.8.Wie immer kann gerne früher oder später begonnen werden, solange ihr sicherstellt das hier eine angeregte Diskussion herrscht. Auch sind gerne wieder "externe" Mitleser willkommen!Bitte beteilligt euch an den diskussionen! Das heißt:1. kommentiert nach möglichkeit andere Beiträge2. erstellt zu jedem Abschnitt ...

    Mehr
    • 186

    MissSnorkfraeulein

    18. September 2017 um 12:46
    sternchennagel schreibt findet ihr diesen satz auch so arrogant wie ich?"..., und ich freute mich, dass der Anblick von gatsbys glänzendem Wagen ihren traurigen Ausflug erhellte" als ob die das kümmern würde....

    Der Satz klingt vollkommen abgehoben und arrogant xD "Die Freunde schauten mit den traurigen Augen und schmalen Oberlippen Südosteuropas zu uns heraus, und ich war froh, dass ihr düsterer Freitag ...

  • Zärtlich mag die Nacht sein - Nicht Fitzgerald's Abrechnung mit dem Jet-Set

    Zärtlich ist die Nacht

    TheSaint

    20. August 2017 um 20:10 Rezension zu "Zärtlich ist die Nacht" von F. Scott Fitzgerald

    Der dritte und letzte vollendete Roman des US-amerikanischen Schriftstellers rechnet noch vehementer mit der dekadenten US-Oberschicht ab, als er es schon mit dem Vorgängerroman "The Great Gatsby" tat.Der in "drei Bücher" unterteilte Roman erzählt die Geschichte des jungen eloquenten Arztes Dick Diver, der in einer Zürcher Nervenklinik die Tochter eines steinreichen amerikanischen Industriemagnaten kennenlernt. Nicole Warren - die sich nach einem inzestuösen Vorfall der Männerwelt verschließt - verliebt sich in den Arzt, der ...

    Mehr
    • 4
  • Eine makabere Szenerie

    Ein Diamant, so groß wie das Ritz

    Barbara62

    21. July 2017 um 16:13 Rezension zu "Ein Diamant, so groß wie das Ritz" von F. Scott Fitzgerald

    Nachdem ich es immer noch nicht geschafft habe, Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald (1896 – 1940) zu lesen, wollte ich mir mit diesem Hörspiel zu seiner Kurzgeschichte Ein Diamant - so groß wie das Ritz von 1922 wenigstens einen Höreindruck des Autors verschaffen. Leider konnte ich weder der Handlung noch der Hörspielbearbeitung viel abgewinnen. John T. Unger aus Hades, einer Kleinstadt am Mississippi, besucht ein Eliteinternat in der Nähe von Boston. In den Ferien wird er von Klassenkameraden nach Hause eingeladen, so auch ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2491
  • Eine unfassbar tragische Geschichte, die mich begeistern konnte.

    Der große Gatsby

    LiveReadLove

    27. June 2017 um 08:49 Rezension zu "Der große Gatsby" von F. Scott Fitzgerald

    Inhalt Jay Gatsby ist ein geheimnisvoller junger Mann, der auf seinem Anwesen in Long Island, New York, schillernde und ausschweifende Feste feiert. Zahllose Menschen besuchen die Partys und die meisten davon haben den Gastgeber noch nie persönlich getroffen. Unglaubliche Geschichten ranken sich um die Gestalt Jay Gatsby, doch das scheint den Gästen völlig egal zu sein, solange die Partys so ruchlos bleiben, wie sie sind. Als Nick Carraway jedoch in Gatsbys Leben tritt, verändert sich alles. Eine unfassbar tragische Geschichte, ...

    Mehr
  • Ein ansprechender Zeitvertreib

    Für dich würde ich sterben

    Girdie

    21. June 2017 um 16:01 Rezension zu "Für dich würde ich sterben" von F. Scott Fitzgerald

    Mit „Für dich würde ich sterben“ liegen erstmals Texte von Francis Scott Key Fitzgerald in gedruckter Form vor, die zu Lebzeiten des Autors in der vorliegenden Fassung keinen Verleger fanden. Das Buch enthält achtzehn Geschichten, davon sind vierzehn abgeschlossene Erzählungen, ein Fragment und drei Exposés zu Filmen. Die erste der im Buch enthaltenen Storys hat F. Scott Fitzgerald 1920 geschrieben, die anderen Texte viele Jahre später in den 1930ern.Nach seinen großen Romanerfolgen wurde der Name des Autors in Verbindung mit ...

    Mehr
  • Eine lohnenswerte Sammlung bisher unveröffentlichter Stories

    Für dich würde ich sterben

    Marina_Nordbreze

    14. June 2017 um 10:59 Rezension zu "Für dich würde ich sterben" von F. Scott Fitzgerald

    Ich wiederhole mich gerne, wenn ich an dieser Stelle sage, dass meine literarische Liebe zu F. Scott Fitzgerald (und ebenso zu Zelda) groß ist. Auch wenn mich nach "Der große Gatsby" keine seiner Geschichten in diesem Maße begeistern konnte, so bin ich doch immer hingerissen vom Gefühl der Roaring Twenties, welches aus seinen Worten strömt.Nun sind mit "Für dich würde ich sterben" 18 bisher unveröffentlichte Stories erschienen – 14 Erzählungen, 3 Exposés für Filme und ein Fragment. Was alle eint? Jede einzelne Arbeit wurde von ...

    Mehr
  • Kurzgeschichten aus der Feder eines großen Literaten

    Für dich würde ich sterben

    seschat

    09. June 2017 um 07:34 Rezension zu "Für dich würde ich sterben" von F. Scott Fitzgerald

    Der amerikanische Autor F. Scott Fitzgerald war der gefeierte Romancier der 20er Jahre. Er gab dieser umtriebigen Zeit ("Roaring Twenties") ein Gesicht. Leichte Liebesgeschichten und Einblicke in die damalige Avantgarde bzw. mondäne Partyszene mit all seinen Verlockungen prägten Fitzgeralds Œuvre. Werke wie "Diesseits vom Paradies" oder "Der große Gatsby" stammen aus dieser Zeit.Doch mit der Weltwirtschaftskrise 1929, dem Nervenleiden seiner Frau Zelda und Scotts eigener Trunksucht sollte sich seine Weltsicht und sein ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks