F. Scott Fitzgerald

(1.820)

Lovelybooks Bewertung

  • 2528 Bibliotheken
  • 31 Follower
  • 73 Leser
  • 174 Rezensionen
(626)
(710)
(382)
(81)
(21)
F. Scott Fitzgerald

Lebenslauf von F. Scott Fitzgerald

Der US-amerikanische Autor Francis Scott Key Fitzgerald, geboren am 24. September 1896 in St. Paul, Minnesota, wurde nach seinem Uronkel Francis Scott Key, dem Dichter der amerikanischen Nationalhymne, benannt. Sein Vater Edwald Fitzgerald war Angestellter, seine Mutter Molly Hausfrau. Fitzgerald begann nach seiner Schulzeit an der St. Paul Academy und der Newman School ein Literaturstudium an der Princeton University. An der Universität verkehrte Fitzgerald in literarischen Kreisen, begann zu schreiben und wurde führendes Mitglied des "Triangle Club", einer Theatergruppe der Universität. Er vernachlässigte fortan seine Studien und wurde aus diesem Grund vorübergehend der Universität verwiesen. 1917 brach er sein Studium endgültig ab und trat der Armee bei. Er wurde in Amerika ausgebildet und stationiert. In Montgomery lernte er die Tochter eines Richters, Zelda Sayre, kennen und lieben. Die Verlobung folgte 1919. Zelda löste die Verlobung aber ein paar Monate später wieder aufgrund Fitzgeralds chronischem Geldmangel. Nach der Armee zog es Fitzgerald nach New York, um Journalist zu werde. Er fand jedoch nur eine schlecht bezahlte Anstellung in einer Werbeagentur. Wegen der gelösten Verlobung begann Fitzgerald zu trinken und arbeitete an seinem im Princeton begonnenen Roman weiter. Fitzgeralds literarisches Debüt "Diesseits vom Paradies" wurde 1920 veröffentlicht und Fitzgerald erlangte sofort eine hohe Bekanntheit durch diesen Roman. Acht Tage nach der Veröffentlichung heiratete er Zelda Sayre, die inzwischen wieder zueinander gefunden hatten. Ein Jahr später kam die gemeinsame Tochter Frances zur Welt, die von ihren Eltern nur Scottie genannt. Die Fitzgeralds galten als Traumpaar der 20er Jahre. Den aufwendigen Lebensstil finanzierte Fitzgerald durch veröffentlichte Kurzgeschichten. Die Fitzgeralds zogen 1924 an die französische Riviera. Dort lernte er auch Ernest Hemingway kennen. Später pendelte die Familie zwischen Europa und der amerikanischen Westküste, an der Fitzgerald für Hollywood als Drehbuchautor schrieb. Privat hatten die Fitzgeralds zunehmend Probleme, da F. Scott alkoholabhängig wurde und seine Frau Zelda psychisch erkrankte und daraufhin zahlreiche Klinikaufenthalte hinnehmen musste. Fitzgerald starbam 21. Dezember 1940 in Hollywood nach seinem zweiten Herzinfarkt. 1948 kam seine Frau Zelda Sayre bei einem Klinikbrand ums Leben.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.