Die Liebe des letzten Tycoon

von F. Scott Fitzgerald 
4,0 Sterne bei21 Bewertungen
Die Liebe des letzten Tycoon
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

HarIequins avatar

Romanfragment, das sich schon vorher unvollständig anfühlt. Gut geschrieben, aber ich habe keinen Sinn gefunden oder nicht verstanen

W

Romantik, Humor, Drama und tolle Charaktere - absolut hollywoodtauglich!

Alle 21 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Liebe des letzten Tycoon"

Er ist der letzte Hollywood-Produzent, der Mittelmaß und Klischees nicht duldet: Monroe Stahr verbringt Tag und Nacht in den Aufnahmestudios, Vorführräumen und Drehbuchschreiber-Büros, um die Arbeit an seinen Filmen zu überwachen. Als ein Gewitter nachts die Kulisse für eine Burma-Szene unter Wasser setzt, ist er sofort zur Stelle - und entdeckt dabei zwei Frauen, die sich unerlaubt auf das Gelände geschlichen haben. Eine davon ist Kathleen Moore - deren natürlicher Charme Monroe Stahr vom ersten Augenblick an in den Bann zieht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783257236934
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:233 Seiten
Verlag:Diogenes
Erscheinungsdatum:27.11.2007
Das aktuelle Hörbuch ist am 26.10.2010 bei Diogenes erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne8
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Becky_Bloomwoods avatar
    Becky_Bloomwoodvor 8 Monaten
    Ein wunderbares Fragment

    Nachdem ich vor einiger Zeit die leider schon abgesetzte TV-Serie Der letzte Tycoon gesehen habe, musste ich unbedingt auch den Roman von F. Scott Fitzgerald lesen, auf der die Serie basiert. Die Liebe des letzten Tycoon, so sollte das Buch laut Notizen von F. Scott Fitzgerald heißen, ist der letzte Roman des Schriftstellers. Aber es ist ein unvollendetes Werk, da Fitzgerald vor Fertigstellung starb. Nichtsdestotrotz ist Die Liebe des letzten Tycoon ein wunderbares Werk! Seitdem bin ich ein wenig im Fitzgerald-Fieber und habe auch schon weitere Erzählungen von ihm bei mir liegen.

    In Die Liebe des letzten Tycoon geht es um den Hollywood-Produzenten Monroe Stahr, der nach dem Tod seiner Frau nur noch für seinen Beruf lebt. Doch dann trifft er auf Kathleen, die sein Herz im Sturm erobert. Diese anbahnende Liebesgeschichte wird missbilligend von Cecelia, Tochter von Stahrs Chef, beäugt, die schon seit langem in Monroe Stahr verliebt ist.

    Während des Lesens ist mir aufgefallen, dass einige Stellen tatsächlich etwas unfertig wirken. Manche Sätze wirken bisweilen wie ein Platzhalter für noch nicht ganz ausgefeilte Szenerien. Dennoch fällt das insgesamt wenig ins Gewicht, habe ich doch von der ersten bis zur letzten Seite F. Scott Fitzgeralds Stil genossen.

    Zum Schluss noch eines meiner Lieblings-Zitate: Bruchstücke von Träumen flimmerten über die Leinwand, wurden analysiert und verschwanden - um später vom Publikum weitergeträumt oder aber ausrangiert zu werden.

    Fazit: Großartiges Roman-Fragment, das mich mit seiner Sprache bezaubert hat.

    Zusatz: In Bezug auf die Figur des Monroe Stahr hat sich F. Scott Fitzgerald an der realen Figur des Hollywood-Produzenten Irving Thalberg orientiert, der für Universal Pictures und später MGM tätig war. Wer ein Faible für diese frühe Hollywood-Zeit hat, sollte auch mal einen Blick in Der Mann, der nicht mitspielt von Christof Weigold werfen. Ein großartiger Detektiv-Roman, in dem es um reale Hollywood-Skandale und Todesfälle geht. Die Serie, die nach einer Staffel abgesetzt wurde, wordurch vieles unerzählt blieb – was natürlich sehr gut zur Vorlage passt – kann ich ebenfalls empfehlen!

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    HarIequins avatar
    HarIequinvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Romanfragment, das sich schon vorher unvollständig anfühlt. Gut geschrieben, aber ich habe keinen Sinn gefunden oder nicht verstanen
    Kommentieren0
    W
    WordLovervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Romantik, Humor, Drama und tolle Charaktere - absolut hollywoodtauglich!
    Kommentieren0
    W
    waldmeister
    Bris avatar
    Bri
    Bris avatar
    Bri
    Parkers avatar
    Parker
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    M
    Marco289vor 2 Monaten
    deebbys avatar
    deebbyvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks