F.K. Waechter

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Neue Bücher

Der Höllenhund (Kunst)

 (1)
Neu erschienen am 24.10.2018 als Hardcover bei Diogenes.

Alle Bücher von F.K. Waechter

Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein

Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein

 (14)
Erschienen am 25.09.2012
Der Höllenhund (Kunst)

Der Höllenhund (Kunst)

 (1)
Erschienen am 24.10.2018
Opa Hucke's Mitmach-Kabinett

Opa Hucke's Mitmach-Kabinett

 (1)
Erschienen am 28.09.2010
Wir können noch viel zusammen machen

Wir können noch viel zusammen machen

 (0)
Erschienen am 15.09.2009

Neue Rezensionen zu F.K. Waechter

Neu
Flaventuss avatar

Rezension zu "Der Höllenhund (Kunst)" von F.K. Waechter

Ein Kunstwerk im Buchformat
Flaventusvor 2 Monaten

Die Fabel “Der Höllenhund” erzählt der mittlerweile verstorbenen Künstlers F.K. Waechter mit Wort und Bild und erreicht den Leser mit seiner sehr ausdrucksstarken Geschichte, wenn er ihr Zeit gibt.

Zeit

Wer dieses Buch in die Hand nimmt und einfach nur durchblättert, um einen ersten Eindruck zu gewinnen, wird mit Sicherheit enttäuscht sein. Der Leser muss diesem Buch Zeit geben. Die Zeichnungen müssen wirken, der Text dazu gelesen werden. So wie es bei so manchem Kunstwerk ist, das nicht mal eben im Vorbeigehen zu erfassen ist.

Dann offenbart sich dem Betrachter und Leser das Werk in all seinen Facetten. Dann wird man gewahr, dass Waechter Bilder nicht nur malt, in dem er Striche zeichnet, sondern zuweilen auch, in dem er sich weglässt. Oftmals sind diese auf das Wesentliche reduziert und vermögen dennoch die Aussage des Textes zu unterstreichen. Oder vielleicht gerade deswegen.

Tiefgang sucht man bei einer Fabel natürlich vergebens, erhält dafür eine Schlusspointe, die zwar nicht überraschend, dafür amüsant daherkommt.

Die Bilder zeugen manchmal von einer düsteren und schaurigen manchmal auch verstörenden Stimmung, so dass dieses Buch sicher nicht in Kinderhände gehört und sich an ein erwachsenes Publikum richtet.

Fazit

Die Zeichnungen und damit das Gesamtkunstwerk kommen natürlich durch das große Buchformat besonders zur Geltung, auch wenn so manche Zeichnung minimalistisch dargeboten wird. Aber genau das macht in meinen Augen den Reiz dieses Werkes aus, dass mit wenigen Pinselstrichen ausdrucksstarke Bilder gezeichnet wurden.

“Der Höllenhund” ist sicherlich ein Kunstwerk, dem man sich mit der ihm gebührenden Muße begegnen muss, um es in Gänze zu erfassen. Dann offenbart sich dem Leser die Poesie, mit der Waechter seine Fabel erzählt hat.

Kommentieren0
3
Teilen
W

Rezension zu "Opa Hucke's Mitmach-Kabinett" von F.K. Waechter

Rezension zu "Opa Hucke's Mitmach-Kabinett" von Friedrich Karl Waechter
WinfriedStanzickvor 6 Jahren

1976 ist dieses nun bei Diogenes wiederauflegte Buch des genialen Karikaturisten und Zeichners Friedrich Karl Waechter zum ersten Mal bei Beltz in Weinheim erschienen und hat Ende der 70 er und weit in die achtziger Jahre hinein viele Kinder und auch Erwachsene begleitet. Für den Sohn von Friedrich Karl Waechter, Philip, war es, wie er in einem Nachwort schreibt, über lange Zeit sein Lieblingsbuch, konnte er doch sich und seine Brüder in vielen der Zeichnungen, Rätsel und Mitmachgeschichten wiederentdecken.

Eine Mitmachhilfe am Ende des Buches unterstützt Kinder und Erwachsene bei der Lösung der Aufgaben oder klärt sie auf über den Hintergrund der jeweiligen Seiten. Das Buch heute in die Hand zu nehmen und zu lesen, hat etwas Nostalgisches. An vielen Stellen spürt man den Atem der Siebziger, in der Friedrich Karl Waechter als Mitglied der „Neuen Frankfurter Schule“ unter anderem die Satirezeitschrift „Titanic“ mit begründete und nicht unwesentlich für ihren die ganzen Achtziger währenden Ruhm verantwortlich war.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks