F.T. Eigenbrodt Liebesdienste: Roman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebesdienste: Roman“ von F.T. Eigenbrodt

Tommy liebt Susi, doch die liebt nicht zurück. Susi hat ein süßes Töchterchen von einem hässlichen Automechaniker und wartet unentschlossen-mäkelig auf ihren Traummann. Rockmusiker Georg ist in Ellens festen Händen und kann Jessie nur empfehlen. Berlin, seine Bewohner und deren erotische Spannungsverhältnisse sind die Fasern eines roten Fadens, der uns durch diesen Episodenroman führt. Sprachmächtig und mit klugem Witz spinnt F.T. Eigenbrodt diesen Faden, der mit jeder neuen Faser komplexer gerät. Und was Tommy, Susi, Georg, Reinhard, Ruth und alle anderen verbindet, ist - natürlich - die Liebe, die sich häufig ganz leise einschleicht. Oder man findet sie unverhofft. Letztlich kann man dem Autor nur zustimmen: "Wir suchen eben alle danach, dass Liebe, die wir geben wollen, nicht ins Bodenlose fällt.

"Wir suchen eben alle danach, dass Liebe, die wir geben wollen, nicht ins Bodenlose fällt."

— Cupido_Books
Cupido_Books
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen