FYNN. Hallo Mister Gott, hier sprich Anna.

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hallo Mister Gott, hier sprich Anna.“ von FYNN.

Absolutes Muss und Grundausstattung im Buchregal!!!

— sueglanzner
sueglanzner
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Anna – nach dem “kleinen Prinzen” das von mir wohl meist gelesene Buch...

    Hallo Mister Gott, hier sprich Anna.
    sueglanzner

    sueglanzner

    18. November 2014 um 05:30

    Anna ist eine fünfjährige Philosophin oder fast schon Prophetin, die sehr genau weiss wie das alles funktioniert mit dem Leben, der Liebe, den Menschen und den Engeln. So “findet” der neunzehnjährige Fynn die kleine Anna, die ausgerissen ist, eines Abends im Hafen und nimmt sie mit nach Hause. Wer konnte auch ahnen, dass sich nicht nur sein Leben damit grundlegend verändert? Anna versteht es, komplizierte philosophische und theologische Zusammenhänge in einfachsten Worten zu erklären und verblüfft Fynn und ihre ganze Umgebung mit ihrem tiefen Glauben und der noch tieferen Liebe zu Mister Gott. Anna ist Trösterin, Mathematikerin, Komikerin und vor allem ganz große Denkerin, die leider kurz vor ihrem achten Geburtstag bei einem tragischen Unfall ums Leben kommt. Aber alle, die Anna kannten, sind sich ganz sicher: Sie sitzt jetzt oben im Himmel, zwischen Engeln, neben Mister Gott und erklärt ihm, wie die Welt funktioniert, die er so prächtig erschaffen hat. Ich bekam dieses Buch geschenkt als ich neun Jahre alt war, habe es seitdem dutzende Male gelesen oder verschenkt, bin jedes Mal erstaunt, wenn ich wieder etwas neues entdeckt und verstanden habe und genauso verärgert, weil manche Dinge, die dieses fünfjährige, weise Mädchen ihren Mitmenschen erklärt, immer noch zu hoch für mich sind. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der die Begriffe Herzenswärme und Liebe kennt, denn Anna umfasst ganz wunderbar alles, was es in diesem Bereich zu verstehen und erkennen gibt. Jedoch möchte ich mich nicht auf eine Altersempfehlung festlegen, da Anna in meinen Augen zeit- und alterslos ist. Die schönsten Ausgaben von Anna sind meines Erachtens nach die Taschenbücher vom Fischerverlag, die illustriert wurden von Silvio Neuendorf. Dort erschienen in diesem Format “Hallo Mister Gott, hier spricht Anna” und das Nachfolgebuch “Anna schreibt an Mister Gott”.

    Mehr