Fabian Asbeck Die schönsten Fabeln

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die schönsten Fabeln“ von Fabian Asbeck

Die Fabel gehört zu den ältesten Arten der Weltliteratur. Dieses wunderschön gestaltete Buch bringt eine große Auswahl von über 200 Fabeln - ob in Prosa- oder Versform - der klassischen Erzähler Äsop, Bechstein, Busch, Gellert, Gleim, Brüder Grimm, Hagedorn, Haltrich, Kafka, Kleist, La Fontaine, Lessing, Novalis, Pestalozzi, Sachs, Sancta Clara und Schopenhauer. Ein ebenso amüsantes wie lehrreiches Lesevergnügen für Jung und Alt, ein unverzichtbarer Band für jede Hausbibliothek.

Es hat mich wirklich gut unterhalten :) Sehr schöne Fabeln darunter ^^

— Schneeflocke2013
Schneeflocke2013
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geschichten in denen viel wahres ist

    Die schönsten Fabeln
    Schneeflocke2013

    Schneeflocke2013

    16. July 2016 um 19:11

    Inhalt: Eine ausgewählte, vielfältige Anzahl an Fabeln aus den Federn verschiedener Autoren. Meine Meinung: Das Buch hat mich wirklich gut unterhalten. Ich mag Märchen und Fabeln. Es ist sehr schön gestaltet. Immer wieder sieht man eingefügte, echte Bilder die einen guten Kontrast zu den kurzen Texten sind. Als flüssigen Text finde ich sie leichter zu lesen als in Versform. Gerade bei dem Buch ist mir das wieder aufgefallen. An die flüssigen Fabeln kann ich mich jetzt noch erinnern, bei den anderen müsste ich wirklich nachschauen. Überhaupt finde ich Fabeln eine gute Möglichkeit anderen Menschen Dinge nahe zubringen. Zum Beispiel in dem Fehler in der Geschichte so verpackt sind, dass der Zuhörer / Leser es versteht und nicht genau so handelt. Andersherum gilt das natürlich ebenfalls. Zum immer wieder nachlesen ist das Buch wirklich sehr gut geeignet. 4,5 Sterne und eine Empfehlung als schönes Geschenk.

    Mehr