Fabian Brand

 4.8 Sterne bei 17 Bewertungen

Lebenslauf von Fabian Brand

Fabian Brand, geb. 1991, studierte Theologie in Würzburg und Jerusalem, derzeit Promotionsstudium in Würzburg. Autor pastoraler Veröffentlichungen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Wir sind gekommen, um ihm zu huldigen

Erscheint am 20.08.2020 als Geheftet bei Katholisches Bibelwerk.

111 Orte in Oberfranken, die man gesehen haben muss

Erscheint am 20.08.2020 als Taschenbuch bei Emons Verlag.

Alle Bücher von Fabian Brand

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Sehnsucht, Sinn und Stille Nacht9783761565384

Sehnsucht, Sinn und Stille Nacht

 (6)
Erschienen am 17.09.2018
Cover des Buches Mit Gott auf der Insel9783761566114

Mit Gott auf der Insel

 (4)
Erschienen am 11.03.2019
Cover des Buches Die Wunder Jesu9783746254180

Die Wunder Jesu

 (4)
Erschienen am 26.02.2019
Cover des Buches Wind of Change9783451072123

Wind of Change

 (3)
Erschienen am 03.01.2019
Cover des Buches Den Durst der Seele stillen9783451388033

Den Durst der Seele stillen

 (0)
Erschienen am 28.01.2019
Cover des Buches Kirche, Bordell und Armenküche9783429053192

Kirche, Bordell und Armenküche

 (0)
Erschienen am 10.09.2018
Cover des Buches Ein Lichtstrahl Hoffnung9783869176154

Ein Lichtstrahl Hoffnung

 (0)
Erschienen am 29.12.2017
Cover des Buches Meine Seele preist die Größe des Herrn9783460255227

Meine Seele preist die Größe des Herrn

 (0)
Erschienen am 24.07.2019

Neue Rezensionen zu Fabian Brand

Neu

Rezension zu "Die Wunder Jesu" von Fabian Brand

Die Wunder Jesu
Martinchenvor 9 Monaten

"»Man muss schon mit dem Wunderbaren rechnen, damit es überhaupt geschehen kann.« – Die Gedanken von Fabian Brand zu den Wundern Jesu wirken ungewöhnlich und überaus erfrischend. In diesem Buch geht er den biblischen Berichten von Jesu Wundern nach und zeigt: überall spielen der Glauben und das Vertrauen eine wichtige Rolle. Damit in unserem Leben Wunder überhaupt geschehen können, müssen wir auf Jesus vertrauen. Ein ermutigendes Buch, dass uns dazu anregt, nicht auf Wunder als große Spektakel zu warten, sondern auf eine Kraft zu vertrauen, mit der wir im Kleinen beginnend die Welt verändern können." - soweit der Klappentext.

Fabian Brand, geboren 1991, Studium der katholischen Theologie in Würzburg und Jerusalem, Promotionsstudium im Fach Dogmatik in Würzburg. Autor verschiedenster populärer Bücher zu theologischen Themen. Mehr ist auf seiner Webseite zu finden. (Quelle: Klappentext).

Fabian Brand stellt in diesem liebevoll gestalteten kleinformatigen Büchlein 13 Wundergeschichten vor. Sie stammen aus den vier Evangelien und sind von den Gedanken des Autors farblich abgesetzt. Fabian Brand schreibt in gut verständlicher klarer Sprache mit Bezügen zu unserem heutigen Leben, wie die von ihm selbst übersetzten Texte zu verstehen sind und gibt damit Denkanstöße, auch wenn vielleicht nicht jede Geschichte jeden Leser anspricht.

Die Fotos, die jeder Geschichte vorangestellt sind, zeigen Motive aus dem Land der Bibel und stellen so einen ganz eigenen Bezug zum Text her.

Auch für diejenigen, die sich mit der Bibel und den Evangelien auseinandersetzen, gibt es Anregungen und vielleicht den einen oder anderen neuen Aspekt.

Fazit: ein geistlicher Begleiter für alle, die Wunder (wieder) sehen wollen.

 

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Mit Gott auf der Insel" von Fabian Brand

Impulse & Gedichte, die zu einem Inselurlaub für die Seele einladen
Lainybellevor einem Jahr

Worum geht's?

Dieses aufwendig gestaltete kleine Buch lädt zu einer Insel-Erkundung ein passend zum eigenen Urlaub oder aber auch ganz einfach für eine Gedankenreise von zu Hause aus.
Mit kurzen Impulstexten und Gedichten bietet es genau das, was der Untertitel verspricht: kleine Auszeiten für alle, die das Meer lieben.

Was mich neugierig gemacht hat:

Die Antwort darauf ist in diesem Fall ziemlich simpel: Weil ich zu den angesprochenen Menschen gehöre: Ich liebe das Meer. Und da ich viel seltener dort sein kann, als ich mir wünschen würde, hat das Buch mich gelockt, mich mit Gott auf die Insel entführen zu lassen.

Wie es mir gefallen hat:

Das Buch hat ein rundes Gesamtkonzept und ist ein echter Hingucker und Hin fühler.
Auf der Vorderseite kann man über eine Coververedelung streichen, und wenn man dabei die Augen schließt, ist es fast, als berührten die Finger trockenen Sand.
Der Innenteil ist durchgehend farbig gestaltet und die maritimen Aquarellmotive untermalen die Texte sehr passend.
Es gibt auch ein meerfarbenes Lesebändchen.

Nach einem kleinen Vorwort, das noch einmal die Intention des Buches umreißt und sich mit dem Innehalten und Entdecken beschäftigt, folgen die Texte einem Reiseverlauf.
Es geht ums Ankommen auf der Insel, um Streifzüge und Orte dort und schließlich um die Heimreise.
Verschiedene insel- bzw. meerestypische Gegenstände, Tiere, Naturerscheinungen und Schauplätze werden mit Gedanken über das Leben und den Glauben verknüpft, dienen als Metaphern, geben Anlass zum Reflektieren und Nachdenken.
Der Autor lässt seine LeserInnen an Eindrücken und Überlegungen teilhaben, sowohl in den wenige Seiten langen Impulsen als auch den poetischen Texten, die sich stetig abwechseln.
Insgesamt sind 28 Beiträge enthalten, die nicht aufeinander aufbauen, aber doch von einem roten Faden durchdrungen werden.

Es stimmt alles: Eine wundervolle Buchidee trifft auf Handlichkeit, Ästhetik und anregende Inhalte, von denen man sich je nach Lust, Zeit und Laune immer mal wieder einen zwischendurch oder mehrere am Stück zu Gemüte führen kann.
Von mir gibt es volle Punktzahl und eine Kauf- und Leseempfehlung!

(Für wen) Lohnt es sich?

Das Buch eignet sich perfekt als Geschenk für Verreisende, genauso wie für diejenigen, die daheim bleiben, zum Beispiel die freundliche Nachbarin, die in der Zeit die Blumen gießt, oder den Kollegen, der im Betrieb den Sommer über die Stellung halten muss.
Auch zum Selbst-Mitnehmen auf eine tatsächliche oder geistige Reise ideal!
Wie der Titel schon nahelegt, handelt es sich um Texte mit christlichen Inhalten, die jedoch meines Erachtens nach auch dem Glauben gegenüber aufgeschlossenen Nicht-Christen zugänglich sind.

In einem Satz:

„Mit Gott auf der Insel" ist ein schönes Buch zum Abtauchen, Erkunden und Nachdenken, nicht nur für Sommerurlauber, sondern für alle, die mit ansprechend gestalteten Texten ein paar erholsame Inselmomente zum Innehalten erleben möchten.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Mit Gott auf der Insel" von Fabian Brand

Meeresrauschen, Auftanken und die Seele baumeln lassen...
Lesesternvor einem Jahr

"Mit Gott auf der Insel", das neue Buch von Fabian Brand ist im Neukirchener Verlag erschienen und fasziniert mit maritimer Symbolik, lyrischen Texten und biblischen Gedanken. 

Fabian Brand nimmt uns mit auf eine Reise ans Meer, er erweckt in uns die Sehnsucht "zwischen Sonne, Wind und Dünen Gottes Spuren zu finden".
In 14 Kapiteln lässt er uns teilhaben an seinen Reiseerlebnissen und Erfahrungen, eingebettet in maritime Symbole und christliche Meditationen. 
Wir sind eingeladen, aus unserem Alltag aufzubrechen, uns in die besondere Atmosphäre eines Insel Daseins zu begeben, und uns in Meeresbrise und Wellenspiel zu einem Horizont leiten lassen, der über unserem Lebensmeer steht.
 
Dieses Büchlein hat mich bereits durch die wunderschöne Optik und die liebevolle Aufmachung gepaart mit farbigen und sehr ansprechenden maritimen Illustrationen in den Bann gezogen. 
So ein kostbares Kleinod genießt man in die Hand zu nehmen und sich von den intensiven Texten in die Stille führen zu lassen. 
Der Schreibstil ist angenehm und gut lesbar. 
Man taucht ein in die geschilderten Erlebnisse und Gedanken und die biblischen Bezüge führen unsere Reise in die Tiefe. 
Es ist eine zeitlose Lektüre, ein wunderbares Geschenk und ein bereicherndes Gepäck-Stück für unsere nächste Auszeit.

Kommentieren0
69
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die Wunder JesuundefinedF
»Man muss schon mit dem Wunderbaren rechnen, damit es überhaupt geschehen kann.« – Die Gedanken von Fabian Brand zu den Wundern Jesu wirken ungewöhnlich und überaus erfrischend. In diesem Buch geht er den biblischen Berichten von Jesu Wundern nach und zeigt: überall spielen der Glauben und das Vertrauen eine wichtige Rolle. Damit in unserem Leben Wunder überhaupt geschehen können, müssen wir auf Jesus vertrauen. Ein ermutigendes Buch, dass uns dazu anregt, nicht auf Wunder als große Spektakel zu warten, sondern auf eine Kraft zu vertrauen, mit der wir im Kleinen beginnend die Welt verändern können.
28 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Martinchenvor 9 Monaten

Ich habe gerade festgestellt, dass ich meine Rezi überhaupt nicht eingestellt habe:

https://www.lovelybooks.de/autor/Fabian-Brand/Die-Wunder-Jesu-1944019793-w/rezension/2227008601/

Sie wird wortgleich auch bei amazon, thalia, wasliestdu und weltbild erscheinen.

Herzlichen Dank für dieses wertvolle Buch.


Cover des Buches Mit Gott auf der InselundefinedF

Für alle, die eine passende Urlaubslektüre suchen oder sich einfach das Meer nach Hause holen möchten: Mit diesem Buch atmet die Seele Meerluft und die Gedanken spazieren barfuß am Strand. Die kreativen Texte laden ein, Gott auf der Insel zu begegnen, aufmerksam für ihn zu sein, mit Augenmerk für die kleinen, unscheinbaren Dinge durch die Dünen oder am Meer entlang zu streifen und dabei in allem seine Spuren zu erkennen. Schnell wird klar: Gott ist uns auch auf der entlegensten Insel noch ganz nah.
Für Auszeiten im Urlaub und zuhause: für zwischendurch, um sich zurückzuziehen und um Gott neu zu erfahren durch die Bilder am Meer. Mit farbigen Illustrationen und maritimen Motiven wird das Urlaubsgefühl beim Lesen abgerundet.

52 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Wind of ChangeundefinedF
Es gibt Songs, die gehen einen nicht mehr aus dem Kopf – weil sie mitten ins Herz zielen. Genau um solche Lieder geht es in diesem Begleiter für die Fastenzeit, der gerade im Verlag Herder erschienen ist: Für jeden Tag dieser besonderen Zeit im Jahr habe ich einen Song ausgesucht, der eine markante Botschaft trägt; und so zum Augenöffner wird: Für das eigene Leben, für Aufgaben, für Überflüssiges, für Unverzichtbares, für Vergessenes, für Unentdecktes – eben für das, was das Leben ausmacht.
34 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Lujomavor einem Jahr

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks