Fabian Hambüchen , Sandra Beckedahl Fabian Hambüchen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fabian Hambüchen“ von Fabian Hambüchen

Ein erfolgreicher Leistungssportler zu sein bedeutet hartes Training, große Siege und jede Menge zu erzählen. Bewegend und humorvoll beschreibt Fabian Hambüchen in seiner Autobiografie, wie er vom schüchternen Knirps mit Brille zur Turn-Nummer-eins wurde: seine ersten Flüge am Reck, die überschwängliche Freude über Medaillen, wie es ist, unter den Augen der Öffentlichkeit vom Jungen zum Mann zu reifen.

Bereits als Kleinkind kommt Fabian Hambüchen zum Turnen. Die ersten Stürze sind schmerzhaft, entmutigen ihn aber nicht. In der Schule beißt er sich trotz Mobbings wegen seines »uncoolen« Hobbys durch. Er gewinnt Jugendmeisterschaften, darf mit 16 Jahren als jüngster Olympiateilnehmer nach Athen und ist plötzlich Publikumsliebling. Seine Mutter hat Mühe, ihn auf den Boden zurückzuholen. Es folgen der Weltmeistertitel, die erste große Liebe, riesige Erwartungen und ein schlimmer Sturz in Peking.

Offen und selbstironisch schildert Fabian Hambüchen die Höhen und Tiefen seiner 15-jährigen Turner-Karriere und scheut sich dabei nicht, auch von privaten Misserfolgen zu berichten. Ein berührendes Buch über das Erwachsenwerden im Rampenlicht und das außergewöhnliche Selbstporträt eines besonderen Sportlers.

Sehr ehrlich und authentisch: Ein Mutmacherbuch!

— Ingwermaedchen

Stöbern in Biografie

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist wirklich ein sehr guter Beobachter. Ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und bissiges Buch.

leolas

Die Magnolienfrau

die Autorin lässt intensive Einblicke in ihr bewegtes Leben zu

Gudrun67

How to Murder Your Life

Bis ungefähr Seite 200 ist es ganz gut zu lesen, aber es wird immer langweiliger und das Ende ist die schlimmste Heuchelei!

ju_theTrue

MUTIG

Total offen und ehrlich, voll auf die 12, polarisiert auch in mir, doch das mag ich sehr, dass es auch nach dem Lesen nachwirkt. Toll!

MeiLingArt

Wir hier draußen

Spannend und lebendig erzählt. Manches in dem Bericht hat mich irritiert!

wandablue

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Wow, tiefgründig und kaum vorstellbar wie schrecklich diese Zeit für Johann Scheerer gewesen sein muss.

Sassenach123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Authentisch, humorvoll und vorm allem sehr ehrlich

    Fabian Hambüchen

    Rebel_Heart

    22. October 2017 um 22:37

    Spätestens durch diesen Beitrag auf meinem anderen Blog sollte fast jeden wissen, dass das Turnen an sich noch immer eine Rolle in meinem Leben spielt. Nicht nur über Instagram oder über Youtube, sondern auch in Form von Büchern schwelge ich regelmässig in Erinnerungen. So auch mit Hilfe der Biographie von Fabian Hambüchen. Ein Ausnahmesportler, der so viel in seinem Leben erreicht hat, wie kein anderer. Seine Biographie stieß nicht immer auf Anklang, aber mir persönlich hat sie recht gut gefallen. Vor allem aufgrund seines Alters hat die Biographie zum Veröffentlichtkeitsdatum für das eine oder andere Stirnrunzeln gesorgt. Die Anfänge seiner Karriere werden ebenso sehr beschrieben, wie seine größten Erfolge und auch Niederlagen. Momente, in denen er kurz vor der Aufgabe stand. Momente, die ihn von seiner privatesten Seite gezeigt haben. Bereits mit dem Prolog hat er mich zum Schmunzeln bringen können und ich war mir sicher: Dieses Buch wirst du lieben. Mit viel Humor nimmt er sich auch gerne mal selbst auf die Schippe, hat zumindest bei mir dafür gesorgt, dass die Mundwinkel sich sehr weit nach oben verschoben haben. Und diese besonderen Momenten, innerhalb der Mannschaft, haben mir auch wirklich gut gefallen. Trainingsunfälle von ihm selbst oder der Teamkollegen. Wettbewerbe, die nicht so laufen, wie er sich das vorstellt. Diese Einblicke in sein Privatleben, von klein auf bis zu den ersten Erfolgen haben dazu geführt, dass ich noch viel mehr Respekt vor ihm - und all meinen anderen Idolen aus dem Turn - und Leistungssportbereich habe, als es vorher schon der Fall war.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks