Fabian Lenk , Anne Wöstheinrich Eine Falle für Alexander

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Falle für Alexander“ von Fabian Lenk

Im Jahr 332 v. Chr: Der siegreiche Feldherr Alexander der Große hat die Stadt Tyros erobert. Doch die Freude über die gewonnene Schlacht währt nicht lange. Immer wieder werden Alexanders Männer Opfer mysteriöser Anschläge. Auf der Suche nach den Tätern geraten Timokrates und Kallippe, die Kinder von Alexanders Leibarzt, in Lebensgefahr.

Stöbern in Kinderbücher

Villa Wunderbar - Ein Waschbär zieht ein

Süße kleine Geschichten über einen frechen Waschbären, der bei einer Familie untergekommen ist!

Zyprim

Miles & Niles - Jetzt wird's wild

Toll illustriertes und lehrreiches Kinderbuch

Wolly

Woodwalkers (3). Hollys Geheimnis

Nicht ganz so überzeugend wie Band 2. Aber Hollys Geschichte ist toll.

LillySj

Schatzsuche im Spaßbad

Abenteuerliche Geschichte rund ums schwimmen + Baderegeln

YaBiaLina

Sophie im Narrenreich

Wunderschönes Buch für Jung und Alt

SusanneSiebert

Petronella Apfelmus

Auch dieses Herbstabenteuer ist wieder richtig spannend, magisch und witzig. Wunderschön illustriert, ein echtes Lieblingsbuch!

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ab in die Antike

    Eine Falle für Alexander

    buchfeemelanie

    29. September 2017 um 19:17

    Das Cover finde ich sehr ansprechend gestaltet.Die Kapitel sind kurz und der Schreibstil ist altersgerecht. Zum Inhalt passende Abbildungen lockern den Lesfluss auf. Die Rätsel am Ende eines jeden Kapitels sind für die Kinder die Highlinghts.Im Mittelpunkt stehen die beiden Geschwister Kallippe und Timokratus, die durch ihre gute Beobachtungsgabe das Räsel lösen.Sehr gut an der Reihe gefällt mir, dass nicht nur der junge Leser sondern auch Erwachsene etwas dazu lernen. Daas Glossar am Ende finde ich sehr interessant.Ich hätte mir noch ein bisschen mehr "Alltag" gewünscht. Ein recht spannender Teil der Reihe.Das Ende war jedoch sehr überraschend- selbst für mich als Erwachsene Leserin.

    Mehr
  • Ein Ratekrimi aus der griechischen Antike

    Eine Falle für Alexander

    Sternenstaubfee

    04. July 2015 um 23:50

    Im Jahr 332 vor Christus: Alexander der Große hat die Stadt Tyros erobert. Die Freude über den Erfolg ist groß, doch dann geschehen immer häufiger Anschläge auf die Männer des Heeres. Der 13-jährige Timokrates und seine 11-jährige Schwester Kallippe sind die Kinder des Leibarztes und wollen helfen, den bzw. die Täter ausfindig zu machen. Mein Leseeindruck: Die griechische Antike ist für mich eine interessante Zeit und ich lese sehr gerne Geschichten, die in der griechischen Antike spielen. So hat mir auch dieses Kinderbuch von Fabian Lenk wieder sehr gut gefallen, denn auf sehr leichte und kindgerechte Art und Weise wird jungen Lesern und Leserinnen Wissenswertes über diese Zeit vermittelt. Der Ratekrimi hat wieder am Ende jeden Kapitels ein kleines Rätsel, das es zu lösen gilt. Im Anhang gibt es dann noch ein Glossar, eine Zeittafel, wichtige Eckdaten über Alexander den Großen sowie eine Karte aus dieser Zeit. Ich mag die Bücher aus der Reihe "Tatort Geschichte" sehr gerne, und auch dieses konnte mich wieder überzeugen!  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks