Fabian Lenk , Wilfried Gebhard Krimigeschichten zum Mitraten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krimigeschichten zum Mitraten“ von Fabian Lenk

Wer hat die Kasse der Pfadfindergruppe gemopst? Schnell sind die Kinder sind dem gemeinen Dieb auf der Spur! Und wer spukt als Gespenst durchs Hotel - etwa Onkel Twister? Hat der Angeber Marcel beim Bootsrennen geschummelt? Da muss ein Ermittlungs-Profi ran!

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bootsrennen und andere abgefahrene Dinge

    Krimigeschichten zum Mitraten
    SchwarzeRose

    SchwarzeRose

    30. December 2013 um 23:19

    Heute waren wir nicht untätig. Ich und meine LittleJo haben unseren Abend versüßt mit dem Leseraben. Auch dieses Buch Krimigeschichten zum Mitraten" fanden wir klasse. Aus die Rätsel waren einfach zu lösen und es hat Spaß gemacht.

  • Spürsinn entwickeln

    Krimigeschichten zum Mitraten
    baronessa

    baronessa

    10. May 2013 um 20:51

    Die falsche Fährte: Ausgerechnet, als sie mit ihrer Pfadfindergruppe unterwegs sind, wird auf dem Campingplatz ihr Geld gestohlen. Die Kinder nehmen die Spur auf und hoffen, dass sie den Dieb finden. Der stumme Tom: Fynn macht Urlaub bei seinem Onkel auf dem Land. Nicht nur ihm ist es langweilig, sondern auch den Gästen im Hotel. Als es anfängt zu spuken, ist alles anders. Das Bootsrennen: Bei einem Bootsrennen gibt es für den 1. Platz ein Schlauchboot zu gewinnen. Ausgerechnet das Boot von Marcel gewinnt, aber da stimmt etwas nicht.   Es sind drei Geschichten in diesem Buch vorhanden, die direkt für Leseanfänger bestimmt sind. Gelesen wird nach der Silbenmethode und die Wörter sind entsprechend farbig markiert. Die Schrift ist groß und die Sätze entsprechend kurz. Die Geschichten sind mit schönen bunten Illustrationen unterlegt, sodass keine Langeweile aufkommt. Am Ende der Geschichte gibt es ein Rätsel zu lösen, denn als Detektiv muss man mitdenken. Es heißt ja „Krimigeschichten zum Mitraten.“ Natürlich gibt es auch noch ein Leserätsel, was am Ende des Buches zu lösen ist. Das Lösungswort kann man einschicken, wofür es bei der Verlosung Buchpakete gibt.   Ich habe dieses Buch in der Grundschule bei den ersten Klassen verwendet. Erst habe ich es vorgelesen und die Kinder haben Detektivarbeit geleistet. Und Geschichten zum Rätseln sind wirklich topp, den Kindern macht es dann viel mehr Spaß. Danach haben wir zusammengelesen und es hat wunderbar geklappt. Ich kann dieses Buch nur empfehlen, denn es eignet sich hervorragend für die Lesebereitschaft der Kinder. Dieses Buch stammt aus der Reihe vom Leseraben.

    Mehr