Fabian Lenk , Timo Grubing Krypteria – Jules Vernes geheimnisvolle Insel. Das Geheimnis der Höhle

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krypteria – Jules Vernes geheimnisvolle Insel. Das Geheimnis der Höhle“ von Fabian Lenk

In 80 Abenteuern um die Welt – vier Freunde auf den Spuren von Jules Verne Jason, Meg, Tom und Sera sind Schüler der geheimen Jules-Verne-Akademie auf der Insel Krypteria. Hier werden sie zu Forschern und Entdeckern ausgebildet – und erleben packende Abenteuer, die sie zu den exotischsten Orten der Welt führen. Immer mit von der Partie: Eddy, das kleine sprechende Skwieselbiesel.Um Informationen für ein Schulprojekt zu sammeln, machen sich Jason, Meg, Tom und Sera mit ihrem Powerscooter zur größten Höhle der Welt auf – in den Dschungel von Vietnam. Doch kaum sind sie dort, kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, das sie in tödliche Gefahr bringt!Der erste Band der spannenden Abenteuerserie – mit einer Karte der Insel Krypteria, vielen Bildern und Sachinformationen zur größten Höhle der Welt

Gehört als Hörbuch! Toller Sprecher, tolles Buch!

— mii94
mii94

Ein spannendes und actionreiches Abenteuer für junge Entdecker! Mir hat es wirklich richtig gut gefallen! Eine klare Leseempfehlung !

— Sabriiina_K
Sabriiina_K

Tolles Abenteuer auf den Spuren Jules Vernes, wobei man zusätzlich noch so einiges über Höhlen lernt.

— coala_books
coala_books

Eine tolle Abenteuermischung aus einer spannenden Geschichte, Infos zum Thema Höhlen, tolles Lesevergnügen

— Buchraettin
Buchraettin

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr toll!

    Krypteria – Jules Vernes geheimnisvolle Insel. Das Geheimnis der Höhle
    mii94

    mii94

    06. July 2017 um 10:59

    Inhalt Jules Verne hatte ein Geheimnis: Die Abenteuer, dieer in seinen Büchern schildert, sind alle wahr!Heute werden auf der Insel Krypteria neue Forscher an einer Akademie in seinem Geiste ausgebildet. Die Schüler Jason, Meg, Tom und Sera erleben viele spannende Abenteuer, die sie zu den geheimnisvollsten Orten der Welt führen.In der tiefsten Höhle der Welt ist ein Forscher spurlos verschwunden. Die Freunde Jason, Meg, Tom, Sera und ihr kleines Skwieselbiesel brechen heimlich von Krypteria auf, um den Mann zu retten. In der Höhle finden sie nicht nur den Vermissten, sondern auch geheimnisvolle Wesen - und einen Schatz ...Spannend und humorvoll gelesen von Götz Otto.Meine MeinungDer Stil ist sehr schön. Es ist angenehm, locker und leicht. Des Weiteren ist es sehr abwechslungsreich und spannend, also genau richtig für Kinder!Der Erzählstil gefällt mir auch sehr gut. Es ist angenehm und spannend gelesen. Des Weiteren dauert die gekürzte Fassung der Geschichte, welche man mit dem Hörbuch bekommt, nicht allzu lange! Und der Erzähler trägt die Geschichte mit Überzeugung vor.Der Inhalt hat mir auch sehr gut gefallen. Es geht um die Schule, auf die die Protagonisten gehen und um deren Unterricht. Dann geht es um die größte Höhle der Welt und alles was man sich in dem Zusammenhang vorstellen kann. Von dem Verschwinden von Personen über Verrat, Freundschaft, Zusammenhalt und dann wäre da noch ein Referat.Die Charaktere gefallen mir auch sehr gut. Sie sind auf ihre Weise stark und tapfer. Des Weiteren sind alle Charaktere sehr gut ausgearbeitet und sie bleiben sich selbst treu.Zum AutorFabian Lenk, geb. 1963, studierte in München Diplom-Journalistik und ist seitdem als Redakteur tätig. Zuerst veröffentlichte er Krimis für Erwachsene, doch inzwischen schreibt er nur noch für Kinder und Jugendliche. Fabian Lenk mag alle Texte, die sehr spannend, witzig und zugleich informativ sind. Deswegen schreibt er bevorzugt Bücher, die mit Geschichte zu tun haben - wie die erfolgreiche Reihe 'Die Zeitdetektive', in der junge Detektive packende Kriminalfälle in der Vergangenheit lösen. Gerne bezieht Fabian Lenk seine Leser auch in die Handlung mit ein. In seinen Ratekrimis beteiligen sich die jungen Leser an der Jagd nach dem Täter, indem sie Rätsel lösen. Fabian Lenk wohnt mit Frau und seinem Sohn Yannick in der Nähe von Bremen.Zum SprecherGötz Otto ist international erfolgreicher Theater- und Filmschauspieler. Er ist u. a. bekannt aus Filmen wie Der Morgen stirbt nie , Der Untergang und Iron Sky . Auch als Hörbuchsprecher versteht er es, seine Zuhörer zu fesseln.EmpfehlungEs ist eine schöne Geschichte für Zwischendurch - gut geeignet für Kinder, macht auch die langweiligsten Autofahrten zum Abenteuer!

    Mehr
    • 2
  • Ein spannendes Abenteuer unter der Erde!

    Krypteria – Jules Vernes geheimnisvolle Insel. Das Geheimnis der Höhle
    Sabriiina_K

    Sabriiina_K

    12. October 2016 um 15:03

    Ich habe mal wieder ein neues Projekt mit einer Gruppe von lesebegeisterten Grundschülern gestartet. Dabei durften sich die Kinder gemeinsam ein Buch aussuchen, dass als nächstes gelesen und besprochen wurde. Die Mehrheit der Kinder hat sich für „Krypteria - Jules Vernes geheimnisvolle Insel. Das Geheimnis der Höhle“ entschieden. Das Cover mit den vielen Figuren hat ihnen gefallen und auch der Klappentext hat die meisten von ihnen angesprochen. Man steigt zu Beginn recht zügig ins Geschehen ein und ist sofort mitten drin. Die Kinder haben von Anfang an mitgefiebert und fanden auch die einzelnen Figuren sehr interessant. Natürlich hatte jeder so seinen Liebling. Man lernt die vier Freunde Jason, Tom, Sera, Meg, und das Skwieselbiesel Eddi kennen und begleitet sie auf eine abenteuerliche Reise in eine geheimnisvolle Höhle, in der ein Wissenschaftler verschwunden sein soll. Auf ihrer Expedition warten so einige Überraschungen auf die Freunde und die Leser. Einige Stellen sind für jüngere Kinder vielleicht etwas gruselig, aber das sollte für die empfohlene Altersgruppe (+ 8 Jahre) gut zu verkraften sein. Die Geschichte gefällt den Kindern und mir von ihrem Verlauf her richtig gut. Sie ist super spannend und mit viel Action, sodass es beim Lesen zu keiner Zeit langweilig wurde. Wir haben richtig mitgefiebert, was den Freunden wohl als nächstes passieren wird. Und das ist auch das was ich an Kinderbüchern so schätze. Sie sind einfach super kompakt in der Spannung und motivieren die Kinder so zum weiterlesen. Von den Charakteren her war das Skwieselbiesel Eddi ganz klar unser Liebling. Dieses kleine putzige Wesen ist einfach zuckersüß und richtig lustig! Aber auch die anderen Charaktere sind bei diesem Buch nicht außer Acht zu lassen. Jeder von den vier Freunden hat besondere Fähigkeiten, mit denen sie sich gemeinsam während ihres Abenteuers unterstützen. Ich denke das ist eine ganz tolle Botschaft für Kinder. Nämlich dass jeder einzigartig ist und das es wichtig ist, seine Fähigkeiten einzusetzen um andere damit zu unterstützen. Ich habe das auch als Impuls genommen um mit den Kindern über ihre jeweiligen Fähigkeiten und Stärken zu sprechen. Mein persönliches Fazit: Ein spannendes und actionreichen Abenteuer für junge Entdecker! Mir hat es wirklich richtig gut gefallen! Eine klare Leseempfehlung! :)Ich vergebe 5 von 5 möglichen Büchern!

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Eine tolle Abenteuermischung mit ein wenig Sachbuchanteil über Höhlen

    Krypteria – Jules Vernes geheimnisvolle Insel. Das Geheimnis der Höhle
    Buchraettin

    Buchraettin

    07. September 2016 um 07:39

    Kindermeinung Das ist toll. Das ist auch etwas für Jungs, auch wenn die nicht so lesen wollen, weil das ist richtig spannend. Die Zeichnungen finde ich schön. Die sind da in einer Höhle, da leben dann auch so merkwürdige Wesen. Das ist echt ein klein wenig unheimlich. Vorn und hinten ist so ein Plan, wo die da leben, das ist auch von „Jules Verne“.  Der eine von den Jungs, der ist sogar ein Ninja. Das war cool und spannend. 10 Sterne. Meine Meinung Wer kennt sie nicht, die wundervoll spannenden und fantasievollen Abenteuer von „Jules Verne“? Auf der geheimnisvollen Insel „ Krypteria“ gibt es eine ganz besondere Schule, wo Kinder mit besonderen Fähigkeiten unterrichtet werden. Der Gründer dieser Schule war niemand geringeres als der berühmte Autor „Jules Verne“. Hier sind 4 Kinder Schüler. 2 Mädchen und 2 Jungen. Zusammen mit einem kleinen wuscheligen Wesen erleben sie hier Abenteuer, die spannend und manchmal etwas unheimlich sind. Sehr gut gefallen hat mir der Einband vorn und hinten findet sich hier eine Art Lageplan der Insel. Es folgt eine kurze Einführung zu der Insel und die Geschichte beginnt dann sofort mit diesem spannenden und fesselnden Prolog. Besonders gelungen waren auch die Protagonisten. Mädchen und Jungen sorgen dafür, dass die Leserschaft beider sich angesprochen fühlen. Mit dem wuseligen Wesen ist auch noch für ein wenig Unterhaltung gesorgt. Die Geschichte an sich, ist schon etwas detailreicher beschrieben. Es war sehr spannend zu lesen, gerade das Abenteuer mit der Höhle, die Begegnung mit den Wesen. Das sind so Punkte, dass das Buch einen Leser gefangen nimmt und zwingt immer weiter zu lesen. Die Schrift ist recht groß.  Sehr gelungen sind auch die Zeichnungen, die den Text bildlich wiedergeben und für Auflockerung sorgen. Zum Ende des Buches findet sich noch ein Kapitel „Wissenswertes“. Hier wird in diesem Buch über die Höhlen in Asien berichtet. Es gibt ein paar Fakten zu diesem Höhlensystem, die Entstehungsgeschichte und auch die wissenschaftliche Erforschung. Das ist ein ganz tolles Detail, das dazu einlädt, sich noch weiter über die Höhle zu beschäftigen. Sehr gelungen fand ich auch noch, dass in der Geschichte auch immer wieder auf Bücher von Jules Verne eingegangen wird. Eine tolle Abenteuermischung aus ein wenig Sachbuch, einer spannenden Geschichte, ein klein wenig Gruselfaktor sorgen für ein tolles Lesevergnügen, das die Kinder begeistern wird.

    Mehr
    • 3