Fabien Vehlmann

 4.3 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Green Manor Band 3, Allein Sammelband (1. Zyklus) und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Fabien Vehlmann

Sortieren:
Buchformat:
Green Manor Band 3

Green Manor Band 3

 (3)
Erschienen am 10.10.2007
Allein Sammelband (1. Zyklus)

Allein Sammelband (1. Zyklus)

 (2)
Erschienen am 29.04.2013
Allein Band 6

Allein Band 6

 (2)
Erschienen am 15.02.2012
Green Manor Band 2

Green Manor Band 2

 (2)
Erschienen am 22.03.2007
Allein Band 7

Allein Band 7

 (1)
Erschienen am 15.10.2012
Der Haifisch-Clan

Der Haifisch-Clan

 (1)
Erschienen am 11.02.2009
Allein Band 9

Allein Band 9

 (1)
Erschienen am 30.09.2016
Der Marquis von Anaon

Der Marquis von Anaon

 (1)
Erschienen am 01.01.2009

Neue Rezensionen zu Fabien Vehlmann

Neu
Chorchills avatar

Rezension zu "Spirou & Fantasio 52: Der Page der Sniper Alley" von Fabien Vehlmann

Abenteuer lacht
Chorchillvor 4 Jahren

http://abholfach.blogspot.de/2015/04/abenteuer-lacht-vehlmannyoann-spirou.html

Kommentieren0
1
Teilen
neenchens avatar

Rezension zu "Der Haifisch-Clan" von Fabien Vehlmann

Rezension zu "Der Haifisch-Clan" von Fabien Vehlmann
neenchenvor 8 Jahren

Der dritte Teil der Reihe lässt die Gruppe in einem Freizeitpark auf andere Kinder stoßen. Vor allem wird hier der Unterschied zwischen den Gruppen deutlich. Die uns bekannte Truppe ist ein zusammen gewürfelter Haufen, die ähnlich wie eine Demokratie organisiert ist. Die Menschen im Freizeitpark werden von einem Engländerjungen angeführt, der natürlich auch im Schloss wohnt, um zusätzlich auf die monarchischen Strukturen aufmerksam zu machen. Er selbst gibt was Nötig ist und nimmt sich alles was er will und bestimmt. Und er ist auch der erste der sich Sorgen um die Fortpflanzung macht. Er bestimmt ein Mädchen zu seiner Frau, weil er sich auch sicher ist, dass die Erwachsenen nie zurückkehren und man glaubt es ihm, dass er es auch durchziehen würde.

Kommentieren0
12
Teilen
neenchens avatar

Rezension zu "Verschwunden!" von Fabien Vehlmann

Rezension zu "Verschwunden!" von Fabien Vehlmann
neenchenvor 8 Jahren

Die Idee des Aufeinmal-allein-auf-der-Welt-seins fand ich schon immer interessant. In diesem Sinne fallen einem viele Filme ein (wie 28 Days later, Der Omega-Mann etc) und dann stolperte ich über diesen Comic. Gleiche, ungewisse Ausgangssituation, Zusammenschluss von unterschiedlichen Menschen, in dem Fall Kindern, und die Suche nach dem Warum und wohin es nun gehen soll. Der Zeichenstil ist bunt aber nicht wirr und die Dialoge einfach. Es ist handelt von Kindern und es ist für Kinder gedacht, dementsprechend wird die harte Realität gemindert aber nicht vollständig gescheut. Man ist durch das Comic sehr schnell durch und möchte schon sehen, wie es mit der kleinen Truppe weitergeht.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks