Fabienne Berg Übungsbuch Resilienz

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Übungsbuch Resilienz“ von Fabienne Berg

Wirksames Resilienz-Training zur Förderung der psychischen Gesundheit Warum schaffen es einige Menschen, selbst mit schlimmsten traumatischen Erfahrungen fertig zu werden, während andere daran zerbrechen? Auch die Wissenschaft beschäftigt sich seit längerem mit dieser Frage und bietet das Konzept der Resilienz als Erklärungsansatz an. Was Menschen gesund erhält und sie u.a. dazu befähigt, schlimme Lebensereignisse zu bewältigen, steht im Mittelpunkt des Interesses, nicht allein mehr krank machende Faktoren. Nach dem Konzept der Resilienz helfen die innere Einstellung und praktische psychologische Fähigkeiten dabei, Krisen zu überstehen und an ihnen zu wachsen. Zu den meist genannten Resilienz-Faktoren zählen: Optimismus, Akzeptanz, Verantwortung übernehmen und die Opferrolle verlassen, Lösungsorientierung, Loslassen, Neuorientierung, Eingebunden-Sein/Vernetzung, Glauben. Diese Faktoren kann man trainieren und so hat die Autorin 50 ganz praktische Übungen zusammengestellt, die traumatisierten Menschen helfen sollen, vom Trauma zu genesen und die eigene Widerstandsfähigkeit zu stärken.

Interessante Übungen und Gedankenanstösse, zum immer mal wieder reinschauen.

— Synapse11
Synapse11

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Übungsbuch Resilienz

    Übungsbuch Resilienz
    Kleine8310

    Kleine8310

    06. December 2014 um 02:39

    "Übungsbuch Resilienz" ist ein Buch der Autorin Fabienne Berg. In diesem Buch finden sich 50 praktische Übungen zur Stärkung der seelischen Widerstandskraft. Anbei findet sich auch eine Audio CD mit Übungen.    Dieses tolle Übungsbuch beinhaltet 50 verschiedene Übungen, die auf unterschiedliche Weise der Seele helfen können, von Traumatas zu heilen. In acht verschiedenen Kapiteln finden sich folgende Themen: - Optimismus - Akzeptanz - Verantwortung - Lösungsorientierung - Loslassen - Neuorientierung - Einbindung in soziale Netzwerke  - Glaube und Spiritualität Zu jedem Kapitel finden sich einzelne, praktische Übungen die einfach umzusetzen sind. Hier finden sich zum Beispiel Körperübungen, Affirmationen oder auch Imaginationen.    Dieses Buch ist eine tolle Lektüre, die hilfreich und gut umzusetzen ist, sodass ich es nur empfehlen kann!

    Mehr
  • Die Seele vom Trauma heilen

    Übungsbuch Resilienz
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    29. April 2014 um 12:57

        Schon seit vielen Jahren hat sich in der psychologischen Forschung ein Begriff etabliert, mit dem die Forscher eine immer wieder bei einigen ihrer Patienten und Klienten beobachtete Kraft bezeichnen, mit Hilfe derer sie aus einer deprimierenden Situation wieder in das normale und volle Leben zurückkehren konnten. Mit der sie Widerstand leisten konnten gegen die sie bisher krank machenden Zumutungen ihrer Umwelt und mit der sie wieder optimistisch ihren Blick nach vorne richten und ihr eigenes Leben im Griff behalten konnten. Die Schweizer Paar-, Familien- und Organisationsberaterin Rosmarie Welter-Enderlin hat Resilienz schon früh ein "Gedeihen trotz widriger Umstände" genannt. Es bezeichnet eine psychische Fähigkeit von Individuen, die durch verschiedene Gründe vielen Menschen in der heutigen Zeit abhanden gekommen ist, beziehungsweise sie waren gar nicht der Lage, sie in ihrer Kindheit und Jugend zu entwickeln. Die Psyche besitzt eine Art Schutzschirm, die den Menschen krisenfest macht. Der Kern der Resilienz ist das unerschütterliche Vertrauen in die Fähigkeit, sein eigenes Leben in den Griff zu bekommen. Dieses Vertrauen stützt sich auf sieben Säulen unserer inneren Stärke: Optimismus, Bewältigungsorientierung, Verlassen der Opferrolle, Akzeptanz, Verantwortung, aktive Zukunftsplanung, Netzwerke und Freundschaften. Eltern können durch eine entsprechende Haltung ihre Kinder so stärken für ihr Leben, dass sie bei kommenden Krise nicht jedes Mal eine Therapie brauchen, sondern ihr Leben selbständig bewältigen können. Christina Berndt hat im vergangenen Jahr in ihrem Resilienzbuch, in dem sie dem „Geheimnis der psychischen Widerstandskraft“ nachgeht und Antworten sucht auf die Frage „Was uns stark macht gegen Stress, Depressionen und Burn-Out“ den aktuellen Stand der psychologischen Forschung und vor allen Dingen der therapeutischen Praxis sehr gut für ein Laienpublikum zusammengefasst und zehn Wege zur Resilienz aufgezeigt, mit der Erwachsene für sich selbst und auch für ihre Kinder mehr seelische Widerstandskraft erwerben können: 1. Bauen Sie soziale Kontakte auf. 2. Sehen Sie Krisen nicht als unlösbare Probleme 3. Akzeptieren Sie, dass Veränderungen zum Leben gehören 4. Versuchen Sie, Ziele zu erreichen 5. Handeln Sie entschlossen 6. Finden Sie zu sich selbst 7. Entwickeln Sie eine positive Sicht auf sich selbst 8. Behalten Sie die Zukunft im Auge 9. Erwarten Sie das Beste 10. Sorgen Sie für sich selbst Das Übungsbuch, das Fabienne Berg nun im Junfermann Verlag vorlegt, eignet sich hervorragend, allen, die in ihrer Vergangenheit mehr oder weniger starker Belastungen und seelischen Verletzungen ausgesetzt waren, zu helfen, ihre Seele vom Trauma zu heilen.   Dennoch rate ich betroffenen Menschen, sich neben der Nutzung der Übungen auch der Hilfe und Unterstützung eines professionellen Therapeuten sich zu versichern, wenn sie sich an das wagen wollen, was für viele das schlimmste Geschehen ihres Lebens darstellt. Man sollte sich dem nicht allein stellen, denn allzu lange ist man ja damit allein gewesen.

    Mehr