Fabienne Brin Wo ist Sara?

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(4)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wo ist Sara?“ von Fabienne Brin

Der Alptraum beginnt mit einer traumatischen Szene. Acht Tage, nachdem Fabienne zu ihren Eltern geflüchtet ist, darf sie ihre Töchter wieder sehen. Sara, fast vier Jahre alt, und Eva, neun Monate. Da greift ihr Mann Habib sie an, stößt ihr ein Messer ins Auge, zerschneidet ihr eine Gesichtshälfte. Er will mit beiden Töchtern fliehen, doch mit letzter Kraft kann die Schwerverletzte ihm das Baby aus dem Arm reißen. Die entsetzten Blicke der geschockten Sara sind das Letzte, was sie von ihrer Tochter sieht. Damit beginnt Fabiennes dreijährige Suche nach Sara. Im Stich gelassen von der Polizei und den Behörden, nimmt die Mutter die Ermittlungen in die eigene Hand. Wo ist Sara? ist das dramatische Dokument einer unglaublichen Suche und das tief bewegende Zeugnis unerschütterlicher Hoffnung.

Leider kann ich mich nicht mehr an den Inhalt erinnern ...

— Petra54

Stöbern in Biografie

MUTIG

Ein lesenswertes Buch über die Welt des Scheins und ein Blick hinter die Kulissen.

dieschmitt

Die Magnolienfrau

Eine starke Frau auf einer unbeirrbaren Reise zu sich selbst. 4* und eine Leseempfehlung - nicht nur für Indienfans

SigiLovesBooks

Harte Tage, gute Jahre

Für mich keine Biografie sondern ein Roman mit fiktiven Gesprächen und Ereignissen. Schade, hatte mir mehr erhofft.

placeboduck

Weltmeister ohne Talent

Eine durchweg lesenswerte Biografie. Good job, Mr. Mertesacker ;-)

seschat

Barbarentage

Auch für NichtsurferInnen ein faszinierendes Buch!

Xirxe

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Eine berührendauthentische Entführungsgeschichte

dreamlady66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wo ist Sara ?" von Fabienne Brin

    Wo ist Sara?

    verena83

    11. May 2009 um 21:02

    das buch schildert den, sehr eindrucksvollen kampf einer mutter auf der suche nach ihrer tochter... die geschichte hat mich sehr berrührt und glücklicherweise gab es in diesem fall ja ein happy end

    das buch macht einfach mut und zeigt, dass man niemals aufgeben und die hoffnund verlieren sollte... es lohnt sich immer zu kämpfen

  • Rezension zu "Wo ist Sara?" von Fabienne Brin

    Wo ist Sara?

    verena83

    08. June 2008 um 21:26

    tolles buch... der schwere weg einer mutter, deren kind vom eigenen vater entführt wurde... das buch zeigt, wieviel kraft eine mutter aufbringen kann, um ihr kind wiederzufinden und wie untätig leider zu oft die behörden bleiben

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks