Neuer Beitrag

verlagohneohren

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo ihr Lieben,

dieses Mal gibt es ganz spannende Urban Fantasy (angesiedelt im Norden Deutschlands) von uns.

Es handelt sich um "Das Mädchen und der Leuchtturm". Geschrieben wurde der Roman von zwei Autoren, nämlich Fabienne Siegmund und Thilo Corzilius.

Der Klappentext:

„Geschichten sind wichtig.“

Nachdem Jean ein Mädchen kennenlernt, ahnt er schnell, dass etwas nicht stimmt. Jedes Lächeln, das er auf ihr Gesicht zaubert, schlägt in krachende Sommergewitter und Regentage um. Sie wohnt in einem unsichtbaren Leuchtturm mitten in Hamburg. Auf einmal drängen Märchen, Mythen und Legenden in Jeans Welt und entwickeln ein Eigenleben. Er begibt sich auf die Suche; nach Lösungen für Rätsel, die er kaum versteht; nach Antworten auf Fragen, die er nicht kennt. Wem kann Jean vertrauen und wem nicht? Oder kann er am Ende einzig und allein auf sein Herz hören?


Die Leseprobe gibt es hier!

Zu gewinnen gibt es 15 E-Books, wunschweise MOBI oder EPUB (bitte angeben). Zusätzlich verlosen wir unter allen Gewinnern noch ein E-Book aus unserem Programm nach Wahl (völlig egal, was; Programm findet sich unter www.ohneohren.com). Aufgrund der beginnenden Messesaison und zugunsten eines relativ synchronen Lesebeginns aller gibt es dieses Mal ausschließlich Dateien per Mail.

Wir freuen uns schon sehr auf eine lebendige Leserunde und eure Gedanken zum Roman. Für die Teilnahme wollen wir von euch wissen: Warum glaubt ihr, dass "Das Mädchen und der Leuchtturm" euch spannende Lesestunden bereiten könnte?

Viel Freude beim Mitmachen und viel Glück!

Autoren: Fabienne Siegmund,... und 1 weiterer Autor
Buch: Das Mädchen und der Leuchtturm

Ormeniel

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wenn das mal kein spannender Klappentext ist! Da spring ich doch gleich mit in den Lostopf.

Ich lese Fantasy zeit meines Lebens sehr gern. Die Zutaten sind für mich ungewöhnlich, aber wunderschön. Ein unsichtbarer Leuchtturm klingt wie im Märchen. Und der Anfang der Geschichte ist fast wie in den alten Büchern geschrieben, als der Erzähler eben noch darum bat, ihn nicht für verrückt zu erklären. Diese Klassiker liebe ich über alles. Ich erwarte ein Abtauchen in eine völlig eigene Welt. Und diese übernatürlich Beziehung zu Wetter erst ... Bei meinem Mann und mir teilt sich das so auf, dass ich immer einen Sonnenfleck bekomme, wenn ich aus dem Haus gehe. Selbst an Regentagen reicht es immer noch, um trocken dahin zu kommen, wo ich hin muss. Bei meinem Mann scheinen die Wolken dann über der Haustür zu warten, bis er den Müll raus bringt. Er kommt kaum trocken über den Hof.

PS: Mir wäre das epub-Format am liebsten.

Stelze74

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Allein das Cover und der Titel sprechen mich dermassen an, dass die Inhaltsangabe fast untergeht. Dieses Buch sieht spannend aus und die Geschichte klingt spannend - ich würde sehr gerne mitlesen und bewerbe mich um ein eBook (epub).

Beiträge danach
170 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Anna28

vor 2 Jahren

Teil 4: Kapitel 26 bis zum Schluss
Beitrag einblenden

So, auch ich bin fertig. Zum Schluss möchte ich, bevor ich meine Rezi schreibe, noch einiges sagen.

Also, die Geschichte hat mich leider auch am Ende nicht richtig gepackt. Ich meine Alma wird als bitterböse Hexe beschrieben, mit der sich Scarlett einen Kampf liefert, der nur knapp für beide mit dem Überleben endet. Ich habe mir also eine wirklich wilde Hexe vorgestellt. Und was kommt? Eine Hexe, die erst ein bisschen Show mit Gewitter macht, und dann doch ziemlich schnell handzahm wird und den beiden hilft, wo sie nur kann - bis hin zur Erblindung. Okay, es handelt sich hier um ein Großstadtmärchen, aber da es eher für Erwachsene ist, war mir das etwas "zu einfach", "zu flach".
Die Wendung mit Hinrichson fand ich gut, da hätte auch ich nicht mit gerechnet.
Die Auflösung des Fluchs... puh. Auch viel zu einfach und logisch... nicht wirklich überraschend, wie ich fand.

Es tut mir wirklich leid, aber mir hat die Magie im Buch wikrlich gefehlt. Sie kam für mich einzig an den Stellen durch, an denen die Geschichte der anderen (Holzvogel, Stimme des Windes) erzählt wurden. Das waren für mich die Highlights in dem Buch. Nicht falsch verstehen - die Geschichte und die Idee dahinter an sich war wirklich toll, mal etwas ganz anderes. Aber für mich wurde zu "lieblos" damit umgegangen. Jean ist oft nur zynisch und Faith zickig. Der Vater (sollte ja eigentlich ein gestandener Mann sein mit diesem früheren Beruf) für mich fast teilnahmslos an dem ganzen und Scarlett... tja, was sie ist, weiß ich gar nicht so genau.
Auch blieben für mich die großen Fragen offen - warum sind die Schwestern überhaupt so zerstritten? Und warum hat sich Faith bezüglich ihres Fluches nicht hilfesuchend an ihren Vater gewandt? Ich hatte bei ihrem Wiedersehen nicht den Eindruck, als hätten die Beiden ein Problem miteinander.
Meine Rezi schreibe ich gleich.

verlagohneohren

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

rokat schreibt:
Ich war ein verlängertes Wochenende weg, und hatte darum erst jetzt Zeit für die Rezi. Ein sehr schönes Buch... Hat sehr Spass gemacht, es zu lesen! http://www.lovelybooks.de/autor/Fabienne-Siegmund/Das-M%C3%A4dchen-und-der-Leuchtturm-1198439118-w/rezension/1202986934/

Einen etwas verspäteten Dank von unserer Seite. :)

verlagohneohren

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

nodi schreibt:
Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Diese wunderbar magische Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Hier meine Rezension auf lovelybooks, amazon und meinem Blog: http://www.lovelybooks.de/autor/Fabienne-Siegmund/Das-M%C3%A4dchen-und-der-Leuchtturm-1198439118-w/rezension/1203547733/ http://www.amazon.de/Das-M%C3%A4dchen-Leuchtturm-Fabienne-Siegmund-ebook/dp/B016I6R1O2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1446556474&sr=8-1&keywords=das+m%C3%A4dchen+und+der+leuchtturm http://www.dinosbuchecke.blogspot.de/

Vielen Dank!

verlagohneohren

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
@andymichihelli

Herzlichen Glückwunsch zur ersten vollendeten Leserunde (mögen noch viele folgen) und vielen Dank!

verlagohneohren

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
@anke3006

Das sind ja mal viele Portale. Danke. :)

verlagohneohren

vor 2 Jahren

Teil 4: Kapitel 26 bis zum Schluss
@Anna28

Schade, dass das Buch nicht ganz so sehr begeistern konnte. Ich finde es super, wie detailiert das Feedback ist.

Anna28

vor 2 Jahren

Teil 4: Kapitel 26 bis zum Schluss
Beitrag einblenden
@verlagohneohren

Gerne. Ich möchte ja auch begründen, warum es mir nicht ganz so gut gefallen hat. Ich weiß, dass jeder, der schreibt, sein ganzes Herzblut in ein Buch steckt, das viel Arbeit, viel Hingabe und viel Liebe mit eingeflossen sind in die Story. Und das Kritik an diesem Werk weh tut. Gerade deshalb möchte ich sachlich begründen, warum es mich nicht gepackt hat. Ich hoffe, dass mir keiner der Autoren böse ist. Es ist ja auch kein schlechtes Buch, um Himmels willen! Vielleicht ist es auch einfach nicht mein Genre.

Neuer Beitrag