Neuer Beitrag

bookshouse Verlag

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

»Versprichst du, dass alles gut wird?«

»Das kann ich nicht.«

»Warum nicht?«

»Ich will nicht lügen.«


Rain ist sechzehn, als zum ersten Mal ihr Herz gebrochen wird. Auf der Suche nach dem Warum streift sie ziellos durch die Straßen New Yorks, bis sie beinahe über ein Bild aus Kreide stolpert, das jemand auf den Asphalt gemalt hat – schöner als alles, was sie jemals gesehen hat.
Als plötzlich eine Stimme neben ihr sagt, sie würde die Einhörner aus dem Central Park sehen und Rain in die eisblauen Augen eines Jungen blickt, weiß sie, dass der Schmerz vergehen wird.
Sie ahnt nicht, dass Christian der Sohn von Väterchen Frost und der Schneekönigin ist oder dass ein Fluch auf ihm liegt, der sie in allergrößte Gefahr bringen kann. Für sie zählt nur, ihn wiederzusehen, und so gerät sie in ein New York, in dem alte Märchen lebendig sind, Strawberry Fields ein Sommerzirkus ist und Engelkrähen über geheime Friedhöfe wachen, die man nur über Straßen aus Kreidestaub erreicht.
Und dann ist da noch Danny, der Sohn des Sommers …

Text-Leseprobe
PDF-Leseprobe
Flipping-Book-Leseprobe


Zur Autorin:

Fabienne Siegmund, geboren 1980, lebt heute mit ihrem Freund und vielen, vielen Büchern in der Nähe von Köln.
Ihre Leidenschaft für Geschichten entdeckte sie schon als Kind, und irgendwann begann sie, selber zur Architektin von Luftschlössern, Traumgebilden und anderen zumeist fantastischen Stoffen aus Buchstaben zu werden.
Den Mut, ihre Schubladen zu verlassen, fanden ihre Geschichten aber erst sehr viel später, und so erschien 2009 ihre erste Kurzgeschichtensammlung „Der Nebel Notre Dames und andere Geschichten“ im Ulrich Burger Verlag, gefolgt von den Kurzromanen „Sternenasche“ und „Goldstaub“.
Da sie phantastische Wesen aller Art liebt, widmete sie sich ihnen in verschiedenen Anthologien, die im Verlag Torsten Low erschienen sind – beginnend mit Wasserspeiern und Einhörnern erscheinen im März 2015 nach einem kurzen Sprung in die faszinierende Welt des Tarots die Irrlichter.
Ihre Freizeit verbringt Fabienne Siegmund zum größten Teil in Geschichten (egal, ob lesend oder schreibend), besucht aber auch sehr gerne das ein oder andere Konzert, Eishockeyspiel oder Theaterstück, bastelt gerne mit allen möglichen Dingen und reist gerne durch die Welt, wo sie stets auf der Suche nach Märchenbüchern der Gegend ist und gerne die ein oder andere Idee für eine neue Geschichte mitbringt.
Zu den Romanen der New York Seasons wurde sie von einer Freundin inspiriert, die sie fragte, ob sie nicht eine Geschichte mit einem Einhorn schreiben könnte und so begann sie eines Tages in der Drittelpause eines Eishockeyländerspiels zwischen Deutschland und den USA mit der Geschichte um Christian und Rain.

Fabienne Siegmund freut sich über jeden Besucher auf Facebook.


Bei dieser Leserunde gibt es mindestens 7 E-Books von "Sommerkuss" im Wunschformat* zu gewinnen. Die Autorin steuert zusätzlich unter allen Bewerbern 1 Taschenbuch bei.

Bitte beantwortet uns in eurer Bewerbung die Frage der Autorin.

Welche Märchen haben für euch eine Bedeutung und warum?


* Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 30 Anfragen 8 E-Books, bei 35 Interessierten 9 E-Books, …


Bitte achtet darauf, dass ihr euren Bewerbungsbeitrag in dem Unterthema "Bewerbung/Ich möchte mitlesen" erstellt, da wir eure Bewerbung ansonsten nicht werten können.
Wir würden uns freuen, wenn ihr außerdem der Leserunde folgen würdet, damit ihr die Auslosung nicht verpasst.

Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns.
Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an. So kann man das Buch auch auf dem Rechner im mobi-Format lesen.

Gern könnt ihr euch in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog. Auf Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Euer

bookshouse - Team

*** Wichtig ***

Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zu der Teilnahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und dem anschließenden Rezensieren des Buches.

Wir versenden nicht an Packstationen und übernehmen keine Haftung für den Postversand. Vielen Dank für euer Verständnis.

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt. Die Wiedergabe des Buchinhalts ist keine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

Autor: Fabienne Siegmund
Buch: New York Seasons - Sommerkuss

Jungenmama

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ein Märchen für Erwachsene in unserer Zeit?! Ich bin gespannt, habe schon kurz in die Leseprobe reingelesen (absichtlich nur ein bisschen, sonst bin ich enttäuscht wenn ich warten muss und/oder es nicht klappt...) und bin begeistert von der poetischen Sprache. Schon nach zwei Seiten kann ich sagen ICH WILL MEHR! Den Namen der Protagonistin finde ich persönlich übrigens wunderschön...
Zur Frage: Ich bin mit den klassischen DDR/Czech Märchenfilmen aufgewachsen. Der absolute Liebling war und ist "Drei Haselnüsse für Aschenputtel" alias "Aschenputtel"!
Ich bewerbe mich für das Taschenbuch, im "Notfall" geht aber auch ein PDF.

TattiRodriguez

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich springe dann auch mal in den Lostopf. Habe auch nur ganz kurz in die Leseprobe geschnuppert und bin echt gefangen gewesen. Würde gern mehr erfahren und die Geschichte in Gänze lesen. Bin auch eher an dem Taschenbuch interessiert aber würde mir sonst auch die App von Amazon laden um das Buch in anderen Formaten lesen zu können.

Beiträge danach
151 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Fabienne_Siegmund

vor 2 Jahren

Rezensionen/Fazit
Beitrag einblenden
@Federzauber

Dir vielen Dank für die Teilnahme und die Rezension - es freut mich, dass dir Sommerkuss soviel Lesehunger gemacht hat, dass du dich schon auf Winterträne freust =)
(Und entschuldige die späte Antwort)

Federzauber

vor 2 Jahren

Rezensionen/Fazit
@Fabienne_Siegmund

Ich danke dir für die sehr schönen Lesestunden, die du mir geschenkt hast ;-)

mimimaus01

vor 2 Jahren

Kapitel 9 - Kapitel 12
Beitrag einblenden

Nachdem Christian nach wie vor verschwunden ist, macht sich Rain auf zum Friedhof, wo sie auf Caspar und Stina trifft. Für sie macht Stina mittlerweile einen netteren Eindruck. Ob sich ihr Verhältnis doch ein wenig gewandelt hat? Kann ich eigentlich nicht glauben, denn Stina ist als Kreidekind ja nicht so „ausgesucht“ wie Rain. Aber sehen wir weiter.
Eine weitere Aufgabe ist nun, zum Friedhof zu kommen, wo die Engel leben. Diese Engel sind schwarze Krähen. Darunter ist auch Everleigh, die große Leibe von Caspar. Ihr gehörte einst das Schmuckstück, welches sich Abby und Rain geteilt haben. Rain überlässt es Caspar am Ende der Suche, da diese Hälfte für ihn eines Tages der Schlüssel also ein Port hierher ist. Das war so rührend! Ich hätte heulen können…
Die Drei reisen gemeinsam durch die Kreidewelt, in der Stina ihr Zuhause hat. Das fand ich ganz zauberhaft!
Im Reich von Väterchen Frost, wo ihm allein nur Rain gegenüber steht, erfährt sie mit Schrecken von ihm, dass er Christian an einen Ort gebracht hat, wo ihn keiner finden kann. Und wo ihn auch keiner zurückholen. Er hat ihn sozusagen mit einem ewigen Fluch belegt, den auch er als sein Vater, der Ewige nicht mehr aufheben kann.

Als Stina dieses erfährt dreht sie durch. Sie allein fühlt sich nun für die Errettung von Christian zuständig, und macht Rain die schlimmsten Vorwürfe. Sie nutzt ihre Magie der Kreidewelt, und macht sich auf Christian mit einem Kuss zu erwecken.

mimimaus01

vor 2 Jahren

Kapitel 13 - Kapitel 16
Beitrag einblenden

Nun hat Rain Bekanntschaft mit der Schwester von Danny gemacht. Ihr Name ist Savannah. Aus lauter Rachegefühlen, weil Rain ihren Bruder nicht liebt, hat sie Rain zu sich nach Strawberry Fields geholt. Dort gibt es wirklich alles, was das Herz an Schönheit und Wärme begehrt. Rain wird fort gut aufgenommen, und bald weiß sie nicht mehr, wer sie eigentlich in Wirklichkeit ist. In Lisabell hat sie eine gute Freundin gefunden. Sie haben über ganz vieles gesprochen. Doch als es darum geht, dass Rain Strawberry Fields verlassen will, wird Lisabell dazu missbraucht, und von Savannah getötet. Ich möchte gar nicht wissen, wie schrecklich es sich in Rain angefühlt haben muss…
Rain entdeckt derweil den gefangenen Polarfuchs Muck, in dessen Körper auch ein Mensch versteckt ist. Durch seinen Mut können sie aus dem Zelt fliehen.
In diesen Sekunden erscheint Danny, und holt Rain sowie Muck von Strawberry Fields weg, wieder zurück in den Park. Muck kommt mit zu Rain nach Hause. Mal lesen, wie es mit den Beiden weitergeht….

mimimaus01

vor 2 Jahren

Kapitel 17 - Ende
Beitrag einblenden

Nun ist es soweit. Die letzte Reise bzw. Prüfung steht für Rain, und auch Caspar an. Ich finde nämlich, dass Rain und Caspar eine ganz starke Bindung miteinander gehabt haben. Ein gewisser Stern hat Caspar bestimmt den Weg zu Rain gezeigt.
Im Reich vom Mann im Mond muss zunächst der Wald durchquert werden, bei dem Rain schon das Gefühl hat, dass hier etwas sehr komisch ist. Dieses ist auch vollkommen richtig, denn hier streifen die Füchse umher, unter denen sich auch Muck befindet. Um in den Spiegelpalast zu gelangen ist ein bestimmter Weg einzuhalten, und Rain und Caspar werden dazu von Muck, seiner Schwester und seinem Vater begleitet. Muck nimmt sogar in Kauf, dass er seinen Körper nicht mehr wechseln kann. Ich habe hier richtig mitgelitten :-( Das war eigentlich auch ein Zeichen von wahrer Liebe, und nicht nur reine Dankbarkeit.

Beim Mann im Mond muss Rain die wohl bitterste Erfahrung machen. Sie verliert nun auch noch Caspar, der ihr die ganze Zeit so treu und weise, wie ein König, zur Seite gestanden hat. Durch seinen Schlüssel, den er von Rain erhalten hat, gelingt er nun zu Everleigh, seiner einzig großen wahren Liebe. Oh, das war so rührend geschrieben. Ich habe so geseufzt…

Zuletzt ist es doch noch ein Märchen mit einem weiteren Happy End. Also hat es sogar zwei!
Rain schafft es, Christian zu erwecken. Einfach nur wunderschön geschrieben.

mimimaus01

vor 2 Jahren

Rezensionen/Fazit
Beitrag einblenden

Liebe Fabienne, ich möchte mich noch einmal ganz <3 für Dein Buch bedanken, welches ich lesen durfte.
Hier ist meine Rezension, welche ich auch bei WLD eingestellt habe.
http://www.lovelybooks.de/autor/Fabienne-Siegmund/Sommerkuss-New-York-Seasons-1147712927-w/rezension/1164684783/

Fabienne_Siegmund

vor 2 Jahren

Rezensionen/Fazit
Beitrag einblenden
@mimimaus01

Ich habe zu danken! Es freut mich, dass es dir Spaß gemacht hat, mit Rain durch New York zu reisen!

Neuer Beitrag